Dienstag, 6. November 2012

Produkttest: Kluth

Kennt ihr das? Abends vorm TV sitzen und einen Film schauen...dazu eine Schüssel Chips und knabbern. Das Knabbern mag ich, aber eigentlich hätte ich lieber etwas anderes. Popcorn wie im Kino oder mal Nüsse. So Studentenfutter ist für mich nichts, da ich Erdnüsse net so gerne mag und Rosinen garnet mag...da bleibt meist net viel. Also doch mal nach anderen Nüssen umschauen und praktischerweise habe ich eine Firma gefunden die nicht nur diverse Nüsse bietet sondern auch gleich noch Mikrowellen-Popcorn dazu! Bei Kluth findet man eine tolle Auswahl.



Kluth bietet Produkte zum knabbern wie Nüsse, Popcorn und Trockenfrüchte, Produkte zum kochen und backen und Produkte für einfach mal so. Im Kluth-Shop kann man alle Produkte ganz einfach und schnell bestellen und ab 20€ ist es auch schon Versandkostenfrei. Da lohnt sich entweder das Probier-Paket mit 8 Produkten aus verschiedenen Bereichen zu bestellen oder einfach einiges auf Lager zu bestellen. ;)



Passend zur Jahreszeit kam bei mir zum Test nun ein Paket an mit Mandeln.

Beide Sorten gehören zur Weihnachts-Edition und sind nur bis zum 18.12 erhältlich. Damit man zur Weihnachten noch genug hat sollte man also vorher gut bestellen. ;)

Die erste Sorte ist Lebkuchen Mandeln. Ein Beutel hat 100g und sie sind dicht verschweißt. Oben aufgeschnitten und schon kann man los knabbern. ;)

Wenn man die Tüte aufmacht riecht es richtig Weihnachtlich...nach Gewürzen und Schokolade und Weihnachtsmarkt. :P Sie sind schön fest und haben einen dezent süßlichen Geschmack. Erinnert mich ein bissl an Lebkuchen Plätzchen mit einem Schuss Kakao. ;)

Die zweite Sorte sind Pfeffernuss Mandeln. Auch hier sind es wieder 100g. ;)

Die Lebkuchen Mandeln fielen einzeln aus der Tüte...die Pfeffernuss kleben ein bissl aneinander. Sie sind aber net klebrig an den Finger. Da Honig enthalten ist denke ich kommt das kleben dadurch. ;) Geschmacklich sind sie der Hammer! Sie haben eine leicht würzige Note mit einer leichten schärfe wenn man mehrere isst....und nur eine zu essen war einfach net möglich. :D

Was ich sehr gut finde ist das man die Beutel nachher mit einem aufgeklebten Klebestreifen wieder dicht verschließen kann.

Falls also mal was über bleibt kann man es wieder zu machen und sie bleiben frisch und knackig für den nächsten Knabberspaß. 

Ich habe mit den Pfeffernuss Mandeln nun mal Plätzchen gebacken und auch das ist eine super Idee. Sie geben den schlichten Plätzchen einen schönen Geschmack und automatisch hat man etwas für die Adventszeit. ;)

1 Kommentar: