Mittwoch, 9. Mai 2012

Produkttest: Alessandro

Ich leide seit einiger Zeit an Entzug. Seit 2 Wochen habe ich meine Nägel net lackieren können! Ich lackiere sie doch so gerne...mache Muster...nutze Crackling Lacke...werde kreativ. Vor 3 Wochen bemerkte ich aber Brüche in der oberen Schicht meiner Nägel und habe nun erst mal eine "Kur" gemacht. Nun sind sie wieder in einem super Zustand und ich konnte endlich wieder zum Nagellack greifen. Der optimale Zeitpunkt um 2 neue zu testen die Alessandro mir zugeschickt hat.


Alessandro biete ganz verschiedene Kosmetika, aber ich möchte mich heute auf die Nagellacke konzentrieren. Der Alessandro Colour Code bietet 99 Farben in 3 Systemen. 



Nail Polish der bis zu 1 Woche hält, Lac Sensation der bis zu 3 Wochen hält und Colour Gel der bis zu 6 Wochen hält. So kann man den passenden Lack mit der passenden Tragedauer aussuchen und hat genau das richtige. Die Farben sind wirklich Klasse...von hell bis dunkel...mit und ohne Glitzer.


Ich habe so einige gesehen die ich farblich echt genial finde und mir mal besorgen muss zum benutzen. Da ist doch für jeden was dabei. Natürlich nützt einem die schönste Auswahl nichts wenn der Nagellack dann net gut ist. Dieses konnte ich jetzt mit meinen beiden Testlacken ausprobieren.
Der erste ist Grey Shatter. Es ist ein recht heller grauer Lack mit einem sehr dezenten, feinen Glitzer. Am besten sieht man den wenn man den Pinsel raus holt und sich den Lack so anschaut.

Wenn der Lack aufgetragen ist sieht man aber echt nichts mehr von dem Glitzer, also kann auch jemand der Glitzer net so mag ihn gut nutzen.


Der zweite ist Mood Brown. Er ist hell-braun und hier sieht man sofort das Glitzer drin ist. Auch hier ist der Glitzer aber nur sehr fein und dezent.

Nach dem auftragen schimmert der Lack dezent, aber man sieht net so genau das Glitzer drin ist. 

Bei beiden Lacken ist mir aufgefallen das mindestens 2 Schichten drauf müssen...beim Mood Brown dürften sogar 3 besser sein. Er deckt dann schön und die Nägel sehen gut aus. Nachdem ich nun einige Tage ganz normal damit verbracht habe.....was lustig aussah, da ich ja an jeder Hand eine Farbe hatte....kann ich sagen das die Lacke gut sind. Trotz spülen, putzen, im Garten rumarbeiten, öfters mal nasse Hände haben und was man noch so alles macht sind die Nägel noch schön und net gesplittert. Natürlich war ein Schutzlack drüber, aber der ist ja immer drüber. 

Wer nun für den Sommer noch etwas buntes sucht sollte sich auf alle Fälle mal die Ice Cream Bar anschauen. Das sind richtige Sommer Farben!

1 Kommentar:

  1. Ich habe daheim einen roten Alessandro Lack, aber wenn ich ehrlich bin, habe ich ihn noch nie verwendet.
    Vllt sollte ich das mal ändern?
    xoxoo Paula. :*

    AntwortenLöschen