Freitag, 26. August 2011

Produkttest: Bionade

Bionade kennt jeder...wenn auch nur dem Namen nach. Heutzutage sieht man ja öfters mal einen Werbespot im TV dafür, aber früher habe ich immer nur die Radiowerbung gehört. "Trinken wir eine fruchtig-frische Bionade" hieß es da immer. Trotzdem habe ich sie nie gekauft. Bio Limonade? Ob das schmeckt? Trotzdem ist man ja dann doch neugierig und als ich nun die Chance bekam Bionade zu testen habe ich nicht nein gesagt. :P

Was ich besonders toll finde ist das es ein Fränkisches Unternehmen ist und bei mir recht nah. Bionade bietet einen Besucherservice unter dem Motto "Vom Feld in die Flache". Das ist eine ca. 2 Stunden lange Tour in der man das Holunderfeld zu sehen bekommt, das Sudhaus und zuletzt die Abfüllanlage. Dies finde ich eine tolle Ausflugsmöglichkeit für Kindergärten oder Schulen. Wer daran interessiert ist sollte sich mit dem Betreff "Besucherservice" an


BIONADE GmbH
Nordheimer Straße 14
97645 Ostheim/Rhön
+49 9777 91 01 -0
info@bionade.de

wenden. Ich würde mir so was gerne mal anschauen, aber ich glaube für 2 Personen lohnt sich das net. :D

Bionade gibt es in 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Holunder, Litschi, Kräuter, Ingwer-Orange, Aktiv und Quitte. Früher hab ich im Laden immer nur Kräuter gesehen und ich denke das war der Grund warum ich es nie probiert habe. Hab ich mir irgendwie komisch vorgestellt.

Bionade kommt in Glasflaschen und in einem Kasten. Das ist Umweltbewusster als die PET Flaschen. Die Glasflaschen werden nämlich gereinigt und wie bei Bierflaschen auch wieder eingesetzt. Aber immer gleich einen ganzen Kasten kaufen? Braucht man soviel? Will man soviel schleppen? Muss man net! Bionade bietet nämlich seit einiger Zeit ein 4er Pack. Und genau das kam zum testen. :)"BIONADE wird rein biologisch und nach einem eigenen Reinheitsgebot hergestellt. So kann BIONADE garantieren, dass sämtliche Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs ausschließlich aus biozertifizierten Rohstoffen gewonnen werden. Die Zugabe von Farbstoffen oder Konservierungsmitteln ist streng untersagt."

Ich achte ja seit einiger Zeit immer mehr auf Naturprodukte und Bio Artikel. Das hat mit Schatzi zu tun, der ja auf dem Land und somit mit Bio Produkten aus dem eigenen Garten und Hof groß wurde. Ich habe da nie so drauf geachtet bis ich die Eier von unseren Hühner gegessen habe und das Gemüse aus dem eigenen Garten gegessen habe. Es schmeckt schon gewaltig anders und somit bin ich bei vielem auf Bio umgestiegen. Kostet zwar teilweise mehr, aber man merkt wirklich einen Unterschied. Nun war ich natürlich noch neugieriger auf Bionade.

Erst mal haben wir die Flaschen kalt gestellt und dann ging es zum Geschmackstest und Geschmacksvergleich.Wir haben sie für den Test gekühlt und pur getrunken. Natürlich kann man damit so einiges mehr machen. Auf der Bionade Seite habe ich tolle Rezepte gefunden für Alkoholfreie Cocktails mit Bionade.

Wir haben mit Orange-Ingwer angefangen.Ich trinke sehr gerne Ginger-Ale und habe ein bisschen was in diese Richtung erwartet. Man schmeckt aber weniger den Ingwer als Orange. Es ist aber ein recht dezenter Geschmack. Die Bionade ist gut gesprudelt und überhaupt nicht über süßt.

Weiter ging es mit Litschi.Davon bin ich eigentlich gar kein Fan, aber die Frucht selbst schmeckt ja doch oft anders als Produkte damit. Also probiert. Auch hier ist der Geschmack dezent und nur ganz leicht heraus zu schmecken. Im Gegensatz zum Orange-Ingwer ist es etwas herber.

Zum Abschluss kam dann Holunder.Da habe ich etwas mehr süße erwartet..liegt wohl an der schönen roten Farbe. :P Auch hier ist der Geschmack aber dezent und nicht so extrem süß.

Insgesamt finde ich das alle 3 Sorten recht ähnlich schmecken. Mit geschlossenen Augen haben wir den Unterschied nicht gemerkt. Trotzdem finden wir sie sehr gut. Es ist nicht über süß und schön erfrischend. Gekühlt schmeckt Bionade echt Klasse und wir werden nun mal einige der Cocktail Rezepte probieren.

Traut euch also mal und probiert Bionade! Auf alle Fälle solltet ihr auch mal auf der Facebook Seite vorbei schauen. Bionade sucht immer noch Ideen für den perfekten Bionade Werbespot. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen