Donnerstag, 30. Juni 2011

Produkttest: TJ Feinkost24

Heute möchte ich euch mal einen tollen Shop vorstellen den ich vor einiger Zeit kennenlernen durfte. TJ Feinkost24. Ich mag Lebensmittel-Shop und Feinkost-Shop im Internet unglaublich gerne...warum? Weil ich dort schon so oft so tolle Produkte gefunden habe die es sonst nicht zu kaufen gibt.

TJ Feinkost24 zählt zu diesen Shops. Da gibt es einiges was ich kannte, aber sehr viel das mir noch sehr unbekannt war. Ich habe Produkte aus USA, England, Italien, Asien und Frankreich entdeckt. Ich bin sicher es ist noch mehr dabei, aber da sie mir unbekannt sind weiß ich net wo sie alle herkommen. Durch die Kategorien kann man gut stöbern und genau das finden was man sucht.


- Asia World
- Brotaufstrich
- Getränke
- Gewürze
- Grillen Barbecue
- Kaffee/Tee
- Konserven
- NonFood
- Nudeln, Brot, Reis
- Partyraum
- Saucen, Würzsaucen
- Scharfmacher
- Spirituosen
- Süßes, Pralinen, Kekse
- Vorteils- & Geschenksets
- Öl & Essig
- Antipasti-Oliven-Tapas
- Weihnachten
- Ostern 2011
- Deko, Geschenkartikel
- Kassenartikel
- Schnäppchen Verkauf
- Ausverkauf

Es gibt also fast alles was das Herz begehrt und ich muss sagen das die Preise echt gut sind. Teilweise habe ich Artikel gefunden die Günstiger als im Laden waren. Es gibt keinen Mindestbestellwert, also könnte man auch nur einen Artikel kaufen. Da wird es dann wohl teurer weil ja noch Versandkosten dazu kommen. Die betragen 4,90€ bis 75€, danach ist der Versand kostenfrei. Eine Sammelbestellung mit Freunden lohnt sich also. ;) Bezahlen kann man dann per Paypal, Sofortüberweisung, Vorauskasse und iclear.

TJ Feinkost24 war so freundlich und hat mir ein tolles Paket mit Testprodukten zugeschickt. Ich kannte einiges davon, aber net von den Herstellern oder in der Form und Schatzi und ich haben uns durch alles durchgetested. ;)Italienische Cracker Gran Pavesi Mediterraneo mit Olive
Ich bin mit einem englischen Stiefvater aufgewachsen und somit teilweise in englischen Kasernen, in englischen Schulen und mit englischen Shops. Crackers sind in England sehr beliebt und ich habe sie immer sehr gerne gegessen. Leider hat Deutschland da nix vergleichbares. Was hier als Cracker bezeichnet wird ist eher so was wie ein Tuc, also lasse ich sie mir immer aus England schicken.

Als ich nun Cracker las und dann auch noch Olive war ich ja sehr skeptisch. Sie kommen aus Italien und ich habe sie gleich am Tag als das Paket kam aufgemacht. :PIn jedem Päckchen sind 4 oder 5 Doppelcracker. Von der Größe sind sie schon mal perfekt. Ein guter Cracker ist für etwas da sich nackt essen kann, aber auch mit Frischkäse, Butter oder sonst was an Belag. In diesem Fall ist ja nun schon ein Geschmack vorhanden, also lieber ohne etwas drauf. Schatzi hat net einen Biss von den Crackern abbekommen...so gut sind die! Man schmeckt net das es Olive ist...es schmeckt würzig, nach Kräuter und leicht salzig. Einfach perfekt!

Wer gerne etwas zum knabbern hat zum Wein oder zum dippen zur Sour Cream oder einfach so zum essen sollte mal die Gran Pavesi Cracker probieren. TJ Feinkost24 führt sie in Olive, Gesalzen, mit Käse & Tomate und Mediterraneo.

Casalini Croissant Stracciatella mit Sahnefüllung
Das sind weiche Croissants mit Schokoladenstücke und einer Cremefüllung. So was kenne ich aus dem Laden mit dem blauen A. Da hat meine Mama sie oft für meinen Bruder gekauft als er kleiner war. Ich fand sie allerdings eher pappig und die Creme so überzuckert.

Bei den Casalini sind die Croissants ganz anders. Sie sind alle einzeln eingepackt, also Spitze für die Brotbox oder als Snack im Büro. Wenn man sie aufschneidet merkt man schon wie schön weich sie sind. Innen dann Schokodrops und im Kern eine Vanillecreme.Auf dem Bild sieht das Croissant etwas platt aus. Das liegt dran das sie so fluffig sind das sie nach einem Tag in der Handtasche natürlich etwas platt und ramponiert sind. :P Innen sieht man die weiße Cremefüllung. Es ist genau richtig was drin. Es quillt net überall raus beim rein beißen, aber man muss auch net nach suchen. Ich finde die vom Geschmack her sehr lecker und Schatzi fand sie noch besser. Jeden Tag einen in der Brotbox und er war happy. ;)

Spuntinelle Maxi von Morato - Tramezzini
Das ist Weißbrot...aber so was habe ich noch nie gehabt. Es sind Scheiben die doppelt so groß sind wie Sandwichtoast und ohne Rand. Ich habe lange überlegt was ich damit anstelle. Sie sollen ja ideal für Tramezzini sein. Ich habe mich entschieden sie außen und innen etwas zu buttern und dann in einer Pfanne anzutoasten. Danach eine Sauce drauf und und Wurst und Salat.Auch der Geschmack und das Gefühl war anders als ein normales Toast. Weicher und fluffiger. Schmeckte mir als mein Toaste echt lecker. Wir haben sie dann aber auch noch halbiert und normal im Toaster gemacht und süß belegt. Auch das schmeckt echt Klasse. Ich finde das Spuntinelle mal was ganz anderes und absolut probierenswert.

Cocon Fruits Candy
Fruchtbonbons kennt wohl jeder...trotzdem sind die von Cocon was anderes. Sie kommen aus Malaysia und kommen in 6 Geschmacksrichtungen.

- Banane
- Erdbeer
- Traube
- Ananas
- Mango
- GuaraJedes Bonbon ist einzeln in einer Packung und durch die Farben und Bilder sieht man die Sorten gut. Die Bonbons sind mit Fruchtsaft hergestellt. Es sind harte Bonbons zum lutschen und wir beide fanden sie nicht so süß wie manches Bonbon da draußen.

Ich habe sie in einer Schüssel auf dem Tisch stehen gehabt und jeder der zu Besuch kam fragte erst mal wo die denn her seien. Geschmeckt haben sie auch jedem und ruck zuck war die Schüssel leer. :D

La Comtesse Peanut Butter Crunchy
Ich gebe zu das ich kein Erdnussbutterfan bin. Gelegentlich mal ein Biss oder wenn ich Cookies damit backe mal einen Keks, aber sonst ist das einfach net mein Fall. Schatzi dagegen liebt es ja. Was der auf ein Toast packt würde bei mir für 3 reichen und dann noch den Löffel ablecken. LOL.Es gibt ja 2 Arten von Erdnussbutter..die mit und die ohne Stücke. Schatzi mag mit und diese hat viele Stücke. Knackt schön beim Essen. Ich kenne aus meiner Zeit in USA genug Erdnussbutter, aber diese Sorten ist mir neu. Sie kommt aus den Niederlanden. Man sah schon das sie schön cremig ist und gerochen hat sie auch echt gut. Ich habe mich mit einer Ecke begnügt und Schatzi hat den Rest gegessen.

Cookies durfte ich net mit backen, weil er sie zu lecker fand. Dafür soll ich billige kaufen. LOL. Ich habe ihn auch mal dazu bekommen ein klassisches Amerikan-Peanutbutter-Sandwich zu essen. 2 Scheiben Toast...eine mit Erdnussbutter und eine mit Traubengelee. Zusammen geklappt und essen. Fand er zwar ok, aber ich glaube da muss er sich noch dran gewöhnen. Die La Comtesse Erdnussbutter wollte er allerdings danach nur noch so, weil sie geschmacklich echt Klasse ist.

Grashoff- Chocolat Blanc - Creme Macadamia
Nutella und was es da sonst noch an Schokoaufstrichen gibt kennt wohl jeder, aber so was hier habe ich noch nie gesehen. Ich kenne die Steifen-Schokocreme mit hellen und dunklen Streifen, aber das hier ist eine ganz weiße Schokocreme und dann auch noch mit Macadamianüssen.Ich steh auf weiße Schokolade und ich liebe Macadamianüssen...also war diese Schokocreme doch perfekt für mich. Und sie ist mein absoluter Favorit von allen Produkten die wir hatten. Sie ist net so süß wie eine normale Schokocreme und hat viele knackige Nussstücke. Auch diese hier wurde nur als Brotaufstrich genommen da ich sie einfach zu gut fand um sie in Cookies oder Kuchen zu packen.

Wer Süßes mag und mal was ganz neues probieren will sollte nach Grashoff Chocolat suchen bei TJ-Feinkost24. Es gibt nämlich sehr viele verschiedene Sorten.

- Schokoladencreme mit Chiliöl
- Weiße Schokoladencreme mit Macadamianüssen
- Schokoladencreme mit Espresso
- Milchschokoladencreme mit gerösteten Kokosnußflocken
- Weiße Schokoladencreme
- Dunkle Schokoladencreme mit grobem Himalayasalz
- Schokoladencreme mit sizilianischem Blutorangenöl
- Schokoladencreme mit natürlichem Minzöl
- Schokoladencreme mit Pistazien und Bittermandelöl

Ich glaube ich probiere das mit der Minze als nächstes...mal sehen ob es After Eight zum streichen ist. :P

Ich habe so einige Produkte kennengelernt die ich wieder bestellen werde und so einige gesehen beim surfen die auch mal ausprobiert werden müssen. :P

Schaut doch einfach mal bei TJ-Feinkost24 rein und ich wette ihr findet etwas das ihr noch net kennt aber euch bestimmt interessiert. ;)

1 Kommentar:

  1. Wie kann man denn keine Erdnussbutter moegen? ;)

    Sieht aber alles extrem lecker aus *schleck*

    AntwortenLöschen