Dienstag, 15. November 2011

Produkttest: Hausschuhe.com

Hausschuhe hatte ich früher nie. Wozu auch? Wenn ich im Haus war bin ich entweder Barfuß oder in Socken herumgelaufen. Dann bin ich aber zu Schatzi gezogen und auf einmal hatte ich Hausschuhe. Seine Mama hat sie mir geschenkt. Im alten Haus ist teilweise noch Steinboden und ansonsten ist im alten und neuen Haus nur PVC, Fliesen oder Laminat. Also immer kühler für die Füße. Außerdem gehe ich hier ja nun doch öfters mal raus. Katzen was zu fressen geben, im Garten was holen, Müll raus bringen, die Hühner füttern, Schatzi suchen wenn er draußen am arbeiten ist und und und. Da geht es einfach net ohne vernünftige Hausschuhe.

Ich bekam nun die Chance Hausschuhe.com kennenzulernen und zu testen und die habe ich gerne genommen, da meine Hausschuhe so langsam am ende waren. :)




Die Auswahl ist riesig! Den richtigen Hausschuh zu finden wird einem ganz leicht gemacht. Entweder sucht man nach der Größe oder nach der Farbe oder für wen sie sein sollen. Also Damen, Herren oder Kinder. Sogar nur die für Senioren kann man sich anzeigen lassen und auch Übergrößen kann man einzeln sehen. Man kann auch nach der Marke suchen, nach der Art des Hausschuhs oder nach Neuheiten oder Angeboten. Mit einem click hat man also gleich das passende egal wonach man sucht.

Ich wollte welche die so ein bissl wie die sind die ich hatte. Sie mussten eine feste Sohle haben da ich damit ja auch raus gehe und ich wollte welche die hinten offen sind damit ich rein rutschen kann. Ich trage 38 oder 39..je nach Schnitt des Schuhs. Da ich Zuhause aber immer flauschige Socken trage müssen Hausschuhe etwas Größer sein. Sonst war ich für alles offen.

Ich bin also in die Kategorien Damen und habe da dann noch die Schuhgröße eingegeben. Nun hatte ich 11 Seiten voller Hausschuhe. Den Typ und die Farbe wollte ich net festlegen, aber wer da noch eine Kategorie angibt hat dann noch weniger zum anschauen und findet den passenden Schuh bestimmt schnell. Was mir fehlte war eine Möglichkeit den Preis einzuschränken. Man setzt sich ja ein bestimmtes Budget und ich fände es gut wenn ich das angeben kann und nur die Schuhe sehe die auch in dieser Preiskategorie sind.

Man bekommt alle Schuhe mit einem kleinen Vorschau-Bild. Wenn man drauf clickt geht die Seite mit großen Bildern und aller Information auf. Bei fast allen Schuhen habe ich Bilder von vorne und hinten und oben und unten gefunden. So kann ich mir den Schuh ganz genau anschauen. Das finde ich Klasse! Die Beschreibung ist sehr ausführlich und drunter steht nochmal genau welches Material der Schuh und auch die Sohle haben.

Nach vielem hin und her habe ich dann in der Kategorie Filzpantoffeln den Living Kitzbühel 1676 gefunden. Ich sage hin und her net weil es schwierig war sondern weil es wirklich viel Auswahl gibt und ich mich einfach net entscheiden konnte bei den ganzen schönen Schuhen. ;) Ich habe die passende Größe angeclickt und ab in den Warenkorb. Dann ging es ganz einfach. Daten eingeben und ab ging meine Bestellung. Der Versand kostet 4,90€ und man hat viel Auswahl bei der Bezahlung. Falls es vorher Fragen gibt...egal ob zum Schuh, zum Problem bei der Bestellung oder sonst was kann man Hausschuhe.com anrufen oder per Email anschreiben. Der Service hilft sofort und ist sehr freundlich. Gleich nach der Bestellung kam per Email auch eine Bestellbestätigung und am selben Tag auch noch eine Versandbestätigung.

Innerhalb einiger Tage waren meine Schuhe da. Neben dem Schuhkarton war die Rechnung im Paket und ein Rücksendeschein. Ich habe die Schuhe gleich ausgepackt und angezogen. Sie waren echt schön. Trotz einer Nummer größer waren sie noch zu klein. Ich habe sie also wieder eingepackt und gleich den Rücksendeschein nutzen können. So ging das Rücksenden ganz einfach und sehr schnell. Ich habe mir die selben nochmal bestellt, aber diesmal in 41. Auch die kamen wieder nach einigen Tagen bei mir an. Wie beim ersten mal mit Rechnung und Rücksendeschein....den ich aber diesmal net brauchte. :PDie Schuhe sind wirklich super. Sie sind weinrot und oben aus Wollwalkstoff. Dadurch sind sie schon weich, aber stabil. Trotz flauschiger Socken kam ich diesmal perfekt rein.Die Sohle des Schuhs ist aus Gummi und zwischen Schuh und Sohle ist ein Korkfussbett. Ich kann also ohne Problem damit raus...selbst wenn es geregnet hat. Das Korkfussbett macht den Schuh schön bequem und er lässt sich gut tragen.Ich nutze die Schuhe nun schon eine ganze Weile und trage sie täglich. Die Katzen schmeißen sich ständig drauf und kämpfen damit. Ich gehe raus in den Garten und zu den Hühner. Alle Herausforderungen hat der Hausschuh gemeistert! Sie sehen wirklich noch super aus. Nichts löst sich ab oder ist kaputt...wenn ich die Sohle feucht abputzen würde und die Katzenhaare vom Filz abmachen würde sähen sie fast neu aus!

Ich bin unglaublich begeistert. Ich hatte mit meinen Schuhen das Glück sie im Angebot zu bekommen. Die Sonderangebote sind immer gut bestückt und man kann dort ein tolles Schnäppchen machen. Es lohnt sich also auch da mal rein zu schauen. Es ist also egal ob man Hausschuhe für sich oder jemand anderen sucht, ob Pantoffeln oder Clogs, ob für den Sommer oder Winter...alles ist dabei! Es gibt viel Auswahl und auch mit kleinen Budgets findet man hier was tolles. Die Schuhe sind auf alle Fälle ihr Geld wert, denn sie sind qualitativ einfach Top. Wenn einem die Schuhe mal net gefallen sollten oder net passen dann wird einem das Rücksenden so einfach gemacht. Was mich allerdings am meisten begeistert hat ist der Service von Hausschuhe.com. Dort wird einem sehr freundlich und auch per Email sehr schnell geholfen und das finde ich immer sehr wichtig.

Wenn ihr nun also auch mal Hausschuhe braucht dann schaut doch bei Hausschuhe.com vorbei und ich garantiere das ihr das passende findet. :)

1 Kommentar:

  1. Toller und interessanter Artikel. Bei diesen unterirdischen Temperaturen jetzt Ende Januar suche sogar ich warme Hauschuhe. Werde mich dort mal umschauen.

    AntwortenLöschen