Mittwoch, 24. Februar 2021

Wenn Reste in der Chipstüte bleiben, dann kann man die super als Panade für ein Schnitzel nehmen #Rezept #Food #Malwasanderes

Samstagabend....die Couch...eine Kuscheldecke....ein guter Film...Chips oder Popcorn und wir zwei. Das ist für uns momentan der perfekte Abend. Da man nicht ins Restaurant oder ins Kino kann probieren wir uns wenigstens immer den Samstagabend zusammen zu verbringen. Das Problem ist, dass immer wieder Chips in der Tüte bleiben. Wir essen selten eine ganze Tüte leer. 

Ich verschließe sie zwar mit einem Clip, aber dann landen sie in der Speise und rutschen nach hinten im Korb und irgendwann habe ich 3 offene Tüten in denen Chips sind, die nicht mehr ganz frisch und knusprig schmecken. Am Ende landen sie dann klein gemacht bei den Hühnern, die sie lieben. :D Jetzt habe ich aber mal etwas anderes damit gemacht und sie als Panade benutzt!

Montag, 15. Februar 2021

Gerade jetzt bei dem Wetter ist es noch wichtiger die Lippen zu pflegen und zu schützen #Kneipp #Repair&Prevent #Lippenpflegestift

 *Werbung*

Ich finde es gerade wunderschön draußen. Alles ist weiß mit Schnee, der Himmel ist strahlend blau und die Sonne scheint.....ein perfekter Wintertag. Man sollte sich von der Sonne aber nicht täuschen lassen, denn es ist bitterkalt. Wenn ich rausgehe, dann nur dick eingepackt mit langer Unterhose drunter, Ohrenschützer und gefütterten Stiefeln. 

Trotzdem ist mir dieses Wetter lieber als so manch anderes. Zum Spazierengehen ist es eigentlich perfekt. Wenn es regnet hasse ich es raus zu müssen und im Sommer ist es oft einfach zu heiß...gegen die Kälte kann man sich mit Kleidung schützen. Bis unter die Nase mit einem Schal eingemummelt und dann passt es. 

Mittwoch, 10. Februar 2021

Wenn man Lust auf Tiramisu hat, aber nicht so viel Zucker essen möchte #Rezept #Food #Backen

Letzte Woche hatte ich so Lust auf Tiramisu, aber wollte eine etwas gesündere Variante davon machen. Ich habe mir also einige Rezepte im Internet rausgesucht und eine Version die Low-Carb und ohne Zucker war probiert. Brrrrrrrrr kann ich da nur sagen. Dann habe ich mir eine Version von einem Abnehmprogramm vorgenommen, dass etwas besser war, aber lecker ist etwas anderes. 

Die Lust auf Tiramisu ist geblieben und so habe ich es diese Woche dann doch mit einem klassischen Rezept probiert und habe das einfach etwas angepasst. Schlimmer als die beiden Varianten, die ich bereits gemacht hatte, konnte es ja nicht werden. :P

Montag, 8. Februar 2021

Egal wie grob und wild meine Jungs spielen, die Katzenangel von Schlitzohr bekommen sie nicht kaputt! #Katzen #Spielen #Arnold

 *Werbung*

Da Raider und Snickers noch sehr viel Energie haben wird hier noch viel gespielt. Wir haben viele Spielsachen und überall fliegt etwas rum, aber irgendwie begeistert das meiste nicht. Das kannte ich schon von den Mädels, denn viele der Spielsachen sind noch von ihnen und wurden fast nie benutzt. Man hat eine Weile damit gespielt und dann wurde alles wohl langweilig.

Als ich bei Schlitzohr das Katzenbett entdeckt habe, habe ich noch die Katzenangel Arnold entdeckt und mit besorgt. Sie kamen zwar mit einer Spielangel hier an, aber die war recht schnell kaputt, da die beiden sehr grob spielen und unglaublich gerne auf allem rumkauen. So ein Plastikgriff hat da keine Chance. 

Freitag, 5. Februar 2021

Mit den neuen Müsli Sorten von W.K. Kellogg findet jeder genau das passende #Rezept #Food #Brandnooz

 *Werbung*

Schatzi´s Tage fangen fast immer mit Müslis an. Wenn wir sonntags zusammen Frühstücken oder wenn wir im Urlaub sind, dann nicht, aber sonst immer. Ich mag Müsli auch, aber ich esse es gerne zum Mittagessen oder Abendessen. Morgens brauche ich da mein Wurst- oder Käsebrot.:P

Für Schatzi mische ich Frucht-Müsli mit Haferflocken und er ist happy. Ich hingegen ziehe ein Müsli mit Crunch oder mit Geschmack vor. Dazu kam vor einer Weile ja das Problem, dass ich probiere weniger Zucker zu essen. Viele Müslis haben sehr viel Zucker drin und fielen deshalb weg. Mit den Müsli´s von W.K. Kellogg hat sich das Problem aber erübrigt.

Mittwoch, 3. Februar 2021

Schnell ein leckeres Sandwich machen mit Rindfleisch und Avocada - ein Traum! #Rezept #Food #Schnellundlecker

Im Moment esse ich total gerne Sandwiches. Man kann sie so schön abwandeln und jeden Tag eine komplett andere Variante machen. Bei Sandwiches gibt es kein Limit, denn im Prinzip kann man alles drauf tun. Somit muss man auch nicht wirklich dafür einkaufen, sondern einfach schauen was im Kühlschrank oder in der Speise ist und dann entscheiden, was man gerade mag.

Heute war ich kurz im Supermarkt und es gab Roast Beef im Angebot. Ich liebe Rindfleisch und habe deshalb ein Stück mitgenommen. Vorne beim Bäcker war dann italienisches Brot mit Olivenöl im Angebot, also auch davon noch etwas mitgenommen. Zu Hause nach einiges passenden Produkten geschaut und schon war mein Mittagessen fertig.

Mittwoch, 27. Januar 2021

Schnell ein Brötchen zum Mittagessen mit einer Schafskäse-Creme und Schinken #Rezept #Food #Schnellundlecker

Im Moment ist mein Arbeitsplan total chaotisch und somit die Woche unplanbar. Das liegt, wie bei so vielen, halt an Corona. Schatzi hat ein Jahr lang keine Nachtschicht mehr gehabt, also habe ich nur halbe Tage ins Büro gekonnt. Es war also immer etwas da, was ich dann Mittags schnell gemacht habe oder was Schatzi nur noch warm machen musste, für wenn ich komme. 

Nun hat er die zweite Woche Nachtschicht hintereinander, was ja im Prinzip gut ist. Auf der anderen Seite bin ich aber noch in Kurzarbeit und wenn nichts zu tun ist, dann muss ich auch nicht den ganzen Tag im Büro sein. Ich weiß also gerade nie, ob ich Mittags zu Hause bin oder im Büro etwas esse. Ich habe also ein bissl anders eingekauft am Wochenende und habe einiges vorbereitet, dass ich mitnehmen kann und dann bei Bedarf in der Firma machen kann. 

Freitag, 22. Januar 2021

Damit es meine beiden Jungs richtig gemütlich haben, haben sie ein neues Bett bekommen #Schlitzohr #Katzen #Katzenbett

 *Werbung*

Wer mir auf Facebook oder Instagram folgt, hat unsere neuen Fellkinder schon kennengelernt. Die beiden sind Ende letzten Jahres eingezogen, nachdem ich das leer Haus ohne Püpschen und Whiska nicht mehr ausgehalten habe. Rumpel ist zwar noch da, aber er ist fast den ganzen Tag draußen und er ist auch nicht wirklich die Couch-Knuddel-Katze. Somit stand schnell fest, dass wir neue Katzen aufnehmen. 

Was ich wollte, wusste ich...2 Kater, die im besten Fall noch kleine Kitten sind. Wir haben uns einige angeschaut, aber es hat entweder nicht bei uns gefunkt oder andere Interessenten passten besser. Dann hat mich über Facebook jemand angeschrieben, der 2 Kater zur pflege hatte und schon bei den Bildern waren wir hin und weg. Dann ging es ganz schnell....2 Tage später haben wir sie angeschaut und am Tag danach zogen sie bei uns ein und bekamen die Namen Snickers und Raider.