Freitag, 18. September 2020

Alles kommt irgendwann wieder! Schon meine Oma hat eingekocht und jetzt habe ich es auch für mich entdeckt #Food #Tescoma #Haltbar

*Werbung*

In der Küche gibt es 3 Kategorien....Ich hasse kochen!...Kochen ist ok und es muss ja sein, also bleibe ich bei dem, was ich kenne...Ich LIEBE kochen und probiere immer wieder neues aus! Ich gehöre zu den letzteren und halte mich unglaublich gerne in meiner Küche auf. Meine Liste von Rezepten, die ich mal ausprobieren will, ist endlos und wird täglich größer. Ich liebe es Besuch zu bekochen und für sie zu backen.

Dementsprechend stehen auch Geräte, Töpfe, Backformen und Helferlein in meiner Küche. Das Ganze wurde jetzt mal wieder erweitert, denn ich habe etwas Altes für mich entdeckt...das Einkochen! Das kam eigentlich durch unsere Tomatenernte dieses Jahr, denn die war und ist immer noch riesig. Was aber mit den ganzen Tomaten machen? Karotten, Lauch und Co friere ich ein, aber Tomaten eher nicht. Also habe ich mich mit dem Einkochen beschäftigt und habe eine neue Leidenschaft gefunden!

Mittwoch, 16. September 2020

Waffeln kann man immer wieder anders machen - dieses mal war bei mir Milchreis drin #Rezept #Food #Backen

In meiner Kindheit gab es öfters Waffeln. Zu Hause hatten wir ein klassisches Herz-Waffeleisen und auf jedem Weihnachtsmarkt oder jedem Fest gab es auch so eines. Es war im Prinzip immer der gleiche Teig und man hatte so immer leckere, süße Waffeln mit etwas Puderzucker obendrauf. Hin und wieder gab es Sahne und heiße Kirschen.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Waffeleisen in diversen Formen und noch mehr Rezepte dazu. Ich persönlich habe eines, dass quadratische Waffeln macht und ich liebe Belgische Waffeln. Aber nur einfache Waffeln machen doch die wenigsten im Waffeleisen. Mittlerweile macht man doch herzhafte Waffeln, Pizzateig, Donuts und etliche andere Sachen auch im Waffeleisen.

Montag, 14. September 2020

Die ersten Spiele für unsere Großnichte stehen bereit - Bunt, spaßig und schön einfach #AmigoSpiele #Kinder #Spielen

*Werbung*

Ich habe es immer geliebt mit unserer Nichte zu spielen. Sie hat Kartenspiele, Memory und Brettspiele geliebt. Mittlerweile ist sie in einem Alter, wo Handy, Tablet und Spielekonsolen interessanter sind und die ganzen Spiele bleiben meist liegen. Mit Monopoly oder dem Spiel des Lebens kann man sie zwar immer noch locken, aber viele andere sind ihr zu "kindisch". :D

Trotzdem muss ich nicht auf das Spielen verzichten, denn unsere Großnichte zieht nun langsam nach. Noch ist sie zu klein, als dass sie allein mit mir spielen könnte, aber wenn Mama oder Papa dabei sind klappt es schon. Bald wird sie dann alt genug sein, um als Einzelspieler dabei zu sein und dann kann ich die Kiste mit Spielen auspacken. :P

Mittwoch, 2. September 2020

Ein leckerer Cheesecake mit frischen Erdbeeren aus dem Garten stand Sonntag auf dem Tisch #Rezept #Backen #Zuckerfrei

Am Sonntag hatte ich so Lust auf Käsekuchen und war mir sicher, dass man auch den ohne Zucker machen kann. Rezepte habe ich viele gefunden, die entweder nur den Zucker ersetzten oder komplett Low-Carb oder Keto sind. Ich habe mir eines rausgesucht, dass Low-Carb war und habe es etwas angepasst.

Natürlich hätte ich es auch Low-Carb machen können, aber so spontan hatte ich nicht alle Zutaten im Haus und habe deshalb auf normales Mehl zurückgegriffen. Es ist ein Amerikanischer Cheesecake und kein klassischer Käsekuchen. So einen werde ich aber auch noch probieren, da ich den einfach zu sehr liebe.

Montag, 31. August 2020

Ketchup muss nicht schlicht sein, sondern kann auch mit Superfruits gepimpt werden - Ketchup Monkey zeigt wie #Food #Lecker #Umweltfreundlich

*Werbung*

Schatzi ist der Typ, der alles meist pur isst - bei mir muss immer was dazu. Auf Tomaten, Gurken und Kartoffeln kommt ein bisschen Salz, zu Kartoffeln mag ich einen Kräuterquark, zu meiner Wurst gehört etwas Ketchup und zu meinem Fleisch eine Sauce oder Dip. So ist natürlich auch immer Senf, Ketchup, Mayo und diverse Saucen im Kühlschrank vorhanden.

Ketchup nutze ich tatsächlich recht oft. Ich mag meine Pommes mit Ketchup und Mayo, aber auch zu Wurst und Fleisch nehme ich es. Ich gehöre auch zu den Menschen, die gerne Nudeln mit Ketchup essen. Und zum Kochen nutze ich es auch öfters...bei Saucen gibt es viele Rezepte mit Ketchup und wenn mal keine Tomaten da sind, nutze ich es auch für eine Bolognese oder Pizza. :P

Freitag, 28. August 2020

Wenn das Schlafen nicht mehr so ganz richtig ist, kann ein Seitenschläferkissen Wunder wirken #Traumreiter #Kissen #Schlaf

*Werbung*

Das Wichtigste im Leben ist guter Schlaf. Wenn ich nicht gut schlafe, dann klappt alles andere nicht. Ich werde unkonzentriert, lustlos, bekomme Schüttelfrost und bin dann einfach total daneben. Darum ist ein gutes Bett, Kissen und Decke, sowie Umfeld sehr wichtig. Jeder hat da natürlich andere Vorlieben und es gibt auch genug Auswahl.

Wir haben ein großes Wasserbett, mit viel Platz für uns und auch Rumpel. Schatzi und ich haben beide nur ein kleines Kissen, da man bei einem Wasserbett eigentlich keines braucht. Als Decke habe ich im Winter eine Therapiedecke und im Sommer eine schöne, weiche, dünne Decke. Wichtig ist uns beiden, dass es ganz dunkel im Schlafzimmer ist (weshalb alles mit licht abgeklebt wird und die Wecker nur auf Knopfdruck die Zeit anzeigen) und als Dorf-Bewohner sind wir Ruhe gewöhnt. 

Mittwoch, 26. August 2020

Wenn es mal schnell gehen muss, greife ich gerne zu Ramen Nudeln #Rezept #Asiatisch #Rindfleisch

In meiner Speise liegen immer einige Packungen von fertigen Ramen Nudeln. Da kosten 4 Packungen knapp 1€ und speziell auf Reisen haben wir die gerne dabei. Man hat in vielen Hotel-Zimmern ja mittlerweile einen Wasserkocher oder eine Kaffeemaschine, mit der man auch mal heißes Wasser kochen kann. So kann sich Schatzi zwischendrin mal schnell ein paar asiatische Nudeln machen.

Ich nutze die Nudeln aber auch gerne beim Kochen und es gibt viele Rezepte damit. Man nimmt entweder das ganze und pimpt es mit weiteren Zutaten oder man nutzt nur die Nudeln. Das mache ich öfters, denn sie sind schnell fertig und da sie keinen wirklichen Eigengeschmack haben, kann man sie zu fast allem nehmen.

Montag, 24. August 2020

Kaffee-Kapselmaschine mit einem gutem Gewissen? Mit beanarella geht das! #Kompostierbar #Bio #Fairtrade

*Werbung*

Beim Thema Kaffee gehen die Meinungen weit auseinander. In meiner Kindheit kannte ich da nur 2 verschiedene Sorten Kaffee zu machen....Caro-Kaffee zum Aufgießen und dann Filterkaffee. Ich war schon sehr früh selbstständig und habe meiner Mama oft geholfen. So habe ich auch früh gelernt den Kaffee zu machen. Wir hatten da noch eine Kaffeekanne und da kam ein Filter obendrauf mit einer Filtertüte drin. Wasser wurde auf dem Herd in einem Kessel gekocht und ich durfte dann immer nachgießen.

Jetzt gibt es diverse Arten und noch mehr Maschinen um seinen Kaffee zu machen. Es fängt schon damit an, ob man Bohnen, Pulver, Kapseln oder Pads nehmen möchte. Dementsprechend hat man dann etliche Geräte zur Verfügung. Meine Eltern haben eine Senseo, meine Schwägerin eine Kapselmaschine, mein Chef zieht eine French Press vor und viele Freunde haben einen Vollautomaten.