Montag, 22. Juni 2020

Die Tage werden immer sonniger und das Haus ohne Schutz zu verlassen geht nicht mehr #MaryKay #Beauty #Sonnencreme

*Werbung*

Gestern habe ich das erste Mal dieses Jahr gemerkt, dass ich mich wohl mit Sonnenschutz eincremen sollte, bevor ich rausgehe. Wir haben hinter dem Haus noch einiges an Land und auf einem Teil direkt am Haus ist eine Grünfläche. Dort wächst einfach alles wild, denn wir nutzen diesen Bereich nicht wirklich.

Einige Jahre hatten Bekannte im Sommer ihre Pferde dort stehen. Seit 2 Jahren kommt jemand und mäht alles ab und macht Bündel draus, für ihren Reiterhof. Gestern früh war es dann wieder so weit und es würde gemäht. Mit dem Bulldog gibt es allerdings Grenzen und so waren Schatzi und ich 3 oder 4 Stunden hinten und haben den Rest abgemäht und dorthin gepackt, wo der Bulldog hinkommt. Ich hatte danach einen schönen Sonnenbrand...speziell im Gesicht.

Da ich sehr schnell verbrenne, besorge ich schon im Frühjahr Sonnencremes. Da hat man meist schon die ersten Tagen mit Sonne und somit creme ich mich ein, sobald ich das Haus verlasse. Leider hatte ich das gestern vergessen und natürlich sofort dafür bezahlt.

Da ich mittlerweile viele Produkte aus dem Hause Mary Kay da habe und diese unglaublich gerne nutze, habe ich dieses Jahr bei den Sonnenschutzprodukten auch zu Mary Kay gegriffen. Schatzi kommt mit der Sonne besser klar als ich und deshalb habe ich ihm eine SPF 30 Creme besorgt und für mich eins SPF 50.
Die Mary Kay Sonnenpflege ist für empfindliche Haut geeignet, was immer von Vorteil ist. Man kann sie im Gesicht und am ganzen Körper nutzen. Sie schützt nicht nur vor der Sonne, sondern pflegt auch gleichzeitig die Haut. Somit ist man rundum geschützt und die Haut bekommt alles, was sie im Laufe des Tages benötigt.

Nach dem Auftrage ist die Haut für 80 Minuten geschützt, denn die Sonnencreme ist wasserfest und transpirationsresistent. Es ist also egal, ob man schwimmen geht oder Sport treibt. Während des Sports und des Schwimmens ist man vor der Sonne weiterhin geschützt. Sobald man aus dem Wasser kommt oder mit dem Sport fertig ist und stark geschwitzt hat, sollte man sich erneut eincremen.
Die Tuben fallen durch die orange Farbe in der Tasche gleich auf und sie passen sehr schön zum Sommer. Ich ziehe bei Cremes Tuben immer vor, da ich sie sehr hygienisch finde. Einfach den Clickdeckel öffnen, dosieren und den Clickdeckel wieder schließen. Kein Kontakt mit der restlichen Creme.

Die Creme hat eine sehr gute Konsistenz, wodurch man nicht so viel benötigt. Eine kleine Menge reicht aus und man kann sie gut verteilen. Danach zieht die Creme recht schnell ein und man kann sich recht schnell anziehen. Ich finde es angenehm, dass ich nicht erst lange warten muss und beim Anfassen von Dingen nicht überall Spuren hinterlasse.
Der dezente Geruch ist ein weiterer Bonus. Ich mag einen Duft, aber er muss mir gut gefallen und darf nicht zu stark sein. Wenn man im Laufe des Tages immer mal wieder ganz dezent den Duft wahrnimmt, dann ist es perfekt. Sonnencreme hat so einen bestimmten Duft und auch diese riecht etwas so. :D

Gestern hätte ich vor den rausgehen an die Creme denken sollen, denn so wäre ich nicht so rot im Gesicht geworden. Nachdem ich wieder rein bin, bin ich erst einmal unter die Dusche und habe dann zu After-Sun gegriffen. Die Mary Kay Sonnencremes und das After-Sun Gel stehen nun griffbereit oben auf dem Schrank.
Man unterschätzt die Sonne nämlich leider viel zu oft. Morgens schnell hoch zu den Hühnern und einiges im Garten gießen - Abends nur den Garten gießen und im Hof ein paar Kleinigkeiten machen....da brauch ich mich nicht eincremen, denn es ist ja nur kurz. Falscher Gedanke! Auch da sollte man sich eincremen, denn die Sonne ist teilweise sehr kräftig und die kurze Zeit reicht schon für einen Sonnenbrand.

Ab jetzt heißt es also Morgens automatisch mit der Sonnencreme eincremen, statt mit einer normalen Creme. So habe ich gleich den Schutz drauf, wenn ich dann rausgehe. Wenn ich dann Nachmittags rausgehe wird noch einmal nachgecremt. Schutz zu jeder Zeit und ich sehe nicht aus wie ein Hummer. :P

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (https://www.cinnyathome.de/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.