Dienstag, 6. August 2019

Die Erinnerungen an das Snow Patrol Konzert können wir nun jeden Tag anschauen #ilFotoalbum #Fotobuch #Konzert

*Werbung*

Im Februar stand für uns ein langersehnter Termin an...ein Snow Patrol Konzert! Jahrelang hatten wir darauf gewartet, dass sie wieder auf Tour gehen und wir haben in der gleichen Halle mit fast (eine Reihe weiter hinten) den gleichen Sitzen wieder Tickets bekommen.

Das Fotografieren auf Konzerten wird leider immer schwieriger, da große Kameras zu 99% nicht mehr erlaubt sind und meist sogar kleine Kompaktkamera nicht mit rein dürften. Wir mögen unsere Erinnerungen aber und so habe ich eine kleine Kompaktkamera mit reingeschmuggelt *hust hust*. 
Wie immer bei uns wurden aus den Bildern dann ein Fotobuch. Unsere Regale beheimaten mittlerweile über 70 Fotobücher und unsere komplette Zeit zusammen ist dort in Bildern zu sehen. Das erste Snow Patrol Konzert steht auch da und so war klar, dass auch das zweite als Fotobuch dazu muss.

Ich habe mich diesmal für ilFotoalbum entschieden, da diese sogenannte Professionelle Fotobücher haben und ich neugierig war, was der Unterschied zu einem normalen Fotobuch ist. Man bekommt diese Fotobücher mit Stoffeinband, Leder, Kunstleder oder Plexiglas! Es gibt Schachteln, Koffer und sogar Boxen aus Holz zur Aufbewahrung! Diese Fotobücher sind wirklich wunderschön und gerade für besondere Fotobücher genau das passende. Bilder von der Hochzeit oder die ersten Babybilder sind in den Professionellen Fotobüchern super aufgehoben und ergeben mit den Schachteln ein ganz edles und besonderes Geschenk.

Wie bei den meisten Herstellern kann man das Fotobuch in einem Online-Programm erstellen oder sich die passende Software runterladen und ein Programm installieren. Ich hatte kein Problem mit der Online-Variante und habe es deshalb so erstellt.

Das Erstellen eines Fotobuches geht mir mittlerweile sehr leicht von der Hand...kein Wunder nach so vielen. :D ilFotoalbum bietet schöne Hintergründe und man einiges an Rahmen und Clipart zum Verschönern der Seiten. Ich habe es diesmal allerdings sehr schlicht gehalten, da wir einfach nur die Bilder von Konzert haben wollte. 
Als der Umschlag mit dem Fotobuch bei uns ankam, war ich dann schon sehr überrascht, da er um einiges breiter war, als erwartet. Ich weiß ja so ungefähr wie groß ein Fotobuch dann sein wird und der Umschlag hätte Platz für 2 Fotobücher gehabt.

Als ich das Fotobuch dann in der Hand hatte und mit einem anderen Fotobuch verglichen habe, sah man sofort, wie groß der Unterschied ist. Beide Fotobücher auf dem Bild haben 24 Seiten, aber das von ilFotoalbum ist doppelt so dick!
Die Seiten sind viel dicker und haben eine unglaublich tolle Qualität. Auch das Cover ist etwas dicker und ich denke, wenn man Leder oder Stoff nimmt, ist es noch dicker. Alles ist sehr stabil und fasst sich richtig gut an. So schnell wird hier nichts kaputtgehen oder knicken.

Ich glaube die Seiten könnten gar nicht knicken, außer man wendet extreme Gewalt an. Die Bilder sind auf eine Art Fotopapier gedruckt und es sieht fast so aus, als ob zwischen den Seiten noch ein ganz dünnes Stück Pappe geklebt ist. So schöne stabile Seiten hatten wir noch in keinem Fotobuch.
Diese Seiten sind perfekt auch für kleinere Hände. Wenn man einem Kind ein Fotobuch schenken möchte, dann sollte man das hier nehmen, denn das Kind kann darin blättern, ohne die Seiten zu knicken oder zerreißen. Unsere Großnichte liebt das Blättern in Büchern oder Zeitschriften, um sich die bunten Bilder anzusehen. Ich glaube wir machen ihr zu ihrem 1. Geburtstag mal ein Fotoalbum mit Bildern von allen aus der Familie. :)

Die ilFotoalbum Fotobücher gibt es mit einer Klebebindung im klassischen Stil, aber auch mit einer Layflat Bindung. Letzteres nutzen wir immer öfters, da man so Bilder über 2 Seiten gehen lassen kann, ohne Verlust in der Mitte zu haben. Bei Panorama Bildern oder großen Gebäuden ist das einfach perfekt.
Die Seiten reißen hier auch nicht aus, denn sie sind sehr stabil und gut befestigt. Wir haben schon einige male in dem Fotobuch geblättert und hatten es schon einige male mit uns bei Freunden zum Zeigen und da hat sich nichts an den Seiten getan. Die Verbindungen sind alle noch genauso wie am ersten Tag.

Sehr schön finde ich den Abschluss der Seiten unten und oben am Seitenrücken. Dort hat man ein Stück Stoff eingearbeitet, damit man nicht auf die nackten Kleberücken schaut. Kennen viele bestimmt aus etwas teureren Büchern und Büchern von früher.
Das sieht einfach viel schöner aus. Hier sieht man auch noch einmal, wie dick die einzelnen Seiten wirklich sind. Man kann auch oben am Cover sehen, das man kaum Knickspuren sehen kann, obwohl wir das Buch nicht gerade wenig geöffnet haben. Alles spricht für die Qualität des Fotobuches.

Was nutzt einem aber das schönste Design und die beste Qualität, wenn die Bilder dann nicht gut aussehen. Auch da muss man sich keine Sorgen machen, denn die Qualität des Druckes ist genauso toll wie das restliche Fotobuch. Die Bilder sind sehr sauber und klar und man erkennt jedes Detail auf den Bildern.
Wir waren begeistert und das, obwohl die Qualität der Bilder nicht unser gewohnter Standart waren. Kompaktkamera ergibt halt doch andere Bilder als eine Spiegelreflex. Da kann das Fotobuch ja nichts für. :P

Das neue Fotobuch lässt uns immer wieder zu dem Konzert zurückkehren und wir erinnern uns so gerne daran. Hoffentlich dauert es nicht wieder so lange bis zum nächsten. Die ilFotoalbum seite habe ich schon gespeichert und es wird definitiv wieder Fotobücher von dort. Speziell für ganz besondere Fotobücher ist diese Seite absolut toll.

Keine Kommentare: