Dienstag, 28. Mai 2019

Unsere Grossnichte ist jetzt ein kleiner Fuchs mit der niedlichen Kleidung von Baby Sweets #Baby #Kinder #Sosüß

*Werbung*

Als ich 18 war, gab es ja noch den Plan Kinder zu bekommen. Ich habe damals angefangen Kindersachen zu kaufen. Immer wenn ich etwas Niedliches gesehen habe, habe ich es gekauft und in eine große Kiste gepackt. Aus dieser Kiste würden dann 3, die gefüllt waren mit Kleidung, Lätzchen, Schühchen und Spielsachen.

Kinder gab es dann ja nie und somit habe ich dann alles verschenkt oder verkauft. Jetzt bereue ich das, da ja nun unsere Großnichte da ist. So kaufe ich nun einfach wieder neue Sachen, denn ich finde viele der Kinderkleidung immer noch so niedlich. Am liebsten würde ich ständig was mitnehmen. :D
Als die kleine Maus noch nicht geboren war, habe ich nach Babyprodukten gegoogelt, damit wir etwas Schönes zur Geburt im Haus hatten. Dabei habe ich viele Shops gefunden, die ich mir für später gespeichert habe, z.B. mit Baby-Spielzeug, Schuhen und Besteck & Geschirr. Bei Kleidung ist mir Baby Sweets ins Auge gefallen, da es so viele niedliche Sachen dort gab.

Baby Sweets gibt es erst ein paar Jahre, aber das heißt nicht, dass der Shop klein wäre oder es alles bei einer Bestellung lange dauert. Mit 15 Mitarbeitern gehen Bestellungen genauso schnell wie bei großen Versandhäusern. Die Artikel werden sogar liebevoll in Seidenpapier eingepackt und nicht einfach lieblos in einen Plastikbeutel gesteckt. Am Anfang gab es nur eine Facebook Seite, die mittlerweile über 410.000 Fans hat. Instagram kam dazu und auch der eigene Online Shop.

Der ist sehr schön gestaltet und man kann dort alle Produkte sehen und merkt schnell wie schön und hochwertig die Produkte sind. Baby Sweets bietet ja nicht nur Kleidungsstücke, sondern noch viel mehr. Man kann durch die Kategorien super einfach alles finden und ganz speziell stöbern.

- Mädchen - bietet alles, was die kleine Prinzessin mögen wird
- Junge - natürlich wird auch an die kleinen Racker gedacht
- Traumwelten - Decken, Bettwäsche, Pucksäcke...alles was zum Schlafen benötigt wird
- Babyzubehör - Handtücher, Lätzchen, Schnuller, Fläschchen und vieles mehr   

Jetzt ist unsere Großnichte schon 6 Monate alt und ich musste endlich mal einige Kleidungsstücke von Baby Sweets an sie verschenken. Das fiel mir allerdings nicht ganz so leicht, denn es sind so viele schöne Stücke im Shop, dass ich Entscheidungsprobleme hatte.

Baby Sweets hat sogar eine Eigenkollektion, mit Produkten, die man nur hier bekommt. Alles hat ein gewisses Thema und man kann im passenden stöbern. Sweet Kitty wäre natürlich mein Thema, denn die süße kleine Katze würde hier gut reinpassen. Bei unserer Großnichte habe ich aber doch etwas anderes genommen, wo ich mir sicher war, dass es auch Mama und Papa gefällt.

Es gibt auch die Kategorie Handmade, die Produkte beinhaltet, die in Handarbeit von eigenen Näherinnen im Haus hergestellt werden. Hier sollte man (noch) nicht ganz so lange zögern, wenn man einen Artikel findet der gefällt, denn alles ist noch in kleinen Stücken erhältlich. Es ist nun einmal Handarbeit und eine Näherin kann nicht 2000 Stücke pro Artikel machen. So hat man aber etwas besonderes und die Chance das andere Babys das selbe Stück haben ist sehr, sehr gering.

Auch die Happy Panda Kollektion ist total niedlich und etwas besonderes. Alles ist ganz weich und man könnte an irgendwelche künstlichen Materialien denken. Es ist aber Bambus! Damit sind die Stücke atmungsaktiv, sitzen optimal und haben einen schönen Tragekomfort. 

Ich hätte gerne aus allen Bereichen etwas genommen, aber habe mich erst einmal für 2 Teile entschieden. Einmal einen Strampler für die noch etwas kalten Tage und ein süßes Kleidchen Set, für wenn es nun endlich wärmer wird.
Es war mir wichtig, dass beide Teile viel Baumwolle enthalten, denn darauf achten Mama und Papa sehr. Die Beschreibungen bei Baby Sweets sind wirklich detailliert und enthalten neben einer Beschreibung auch wie man es An- und Auszieht, aus welchem Material und in welchen Größen man es kaufen kann.

Das mit dem An- und ausziehen finde ich ganz toll. Man kann so lesen, ob das Kleidungsstück einen Reißverschluss hat, Knöpfe vorne oder hinten, Druckknöpfe oder eine Schnürung. Das habe ich noch nie in einem Shop gefunden und finde es eine super Ergänzung zu den normalen Angaben.
Bei dem Kleidchen Set standen oben 3 Angaben zum Material und ich hätte nun raten müssen, was zu wem gehört. In der Beschreibung wird dann aber genau geschrieben, was bei welchem Kleidungsstück zu finden ist. Das Kleidchen ist zu 100 % aus Baumwolle und die Leggings zu 65 % aus Polyester und 35 % aus Baumwolle. Bei einer Leggings auch zu erwarten und auch nicht ganz so schlimm.

Der Strampler ist zu 80 % aus Baumwolle und zu 20 % aus Polyester. So ist er etwas weicher und auch etwas elastischer, als wenn er rein aus Baumwolle wäre. Ich habe eine ganze Weile wegen dem Motiv überlegt, denn es gibt nicht nur einen Fuchs, sondern auch andere Tiere wie einen Panda, eine Katze oder einen Pinguin.
Als Nicht-Mama stehe ich oft vor dem Problem "Welche Größe kaufe ich nun?". Ich kenne mich überhaupt nicht damit aus und rechnete schon damit, die Mama anrufen zu müssen und die Überraschung zu ruinieren. Auch hier macht Baby Sweets es einem aber ganz einfach, denn die Größen werden nicht nur in Nummern angegeben, sondern es steht das Alter dabei, dass Kinder im Schnitt für diese Größe haben. So konnte ich nach dem Alter der Kleinen bestellen und es hat dann super gepasst!

Das Kleidchen Set besteht aus 3 Teilen. Dem Kleidchen mit kurzen Ärmeln, einer Leggings und einem passenden Haarband. Alles ist in blau/weiß gehalten und durch die kleinen Anker im Brustbereich hat man ein süßes maritimes Set.
An allen 3 Teilen findet man kleine blaue Schleifen. Am Kleidchen hat man es mittig am Kragen, an dem Haarband ist es so, dass man es überall am Babykopf setzten kann und an den Leggings sind sie unten an der Außenseite. Die Anker und das schöne Muster drumherum sind aufgestickt und nicht nur aufgedruckt. So werden sie jeder Wäsche stand halten. Alles sieht so süß aus und das Set wirkt sehr hochwertig.

Um das Kleidchen anzuziehen, gibt es hinten 3 Knöpfe. Diese öffnen und schon kann es über den Kopf des Babys gezogen werden. Auf den Knöpfen findet man auch wieder Anker, damit sie zu dem kompletten Thema passen. Unsere Großnichte ist nun in dem Alter, wo sie sich schon alleine drehen kann und nicht nur im Wagen auf dem Rücken liegt. Bei ganz Kleinen, die noch viel liegen, weiß ich nicht, ob die Knöpfe nicht hinten drücken. Sie sind nämlich nicht wirklich klein.
Mama und Papa fanden dieses Set genauso süß wie ich. Leider ist das Wetter bis jetzt nicht warm genug gewesen und so konnte die kleine Maus es noch nicht anziehen. Ich hoffe das es nun doch langsam mal wärmer wird und dann kann ich sie das erste Mal in dem Set sehen.

Der Fuchs Strampler stammt aus der Eigenkollektion von Baby Sweets und hatte es mir sofort angetan. Auch die anderen Tiere fand ich niedlich, aber der Fuchs ist schön farbenfroh. Es hat dann auch total gepasst, da Mama und Papa ihn am schönsten fanden von allen Tieren.
Vorne ist ein Reißverschluss, was bei einem Einteiler immer sehr praktisch ist. So hat man ihn schnell offen und kann z.B. die Windel wechseln, ohne das Kind komplett ausziehen zu müssen. Er geht auch nicht nur bis zum Schritt, sondern an einem Fuß bis ganz nach unten. Hier kann man die Füßchen rausnehmen und oben die Arme drin lassen.

Der weiße Bereich am Baum des Fuchses ist aus Stoff und mit eingenäht. Auch die Ohren sind oben aus Stoff aufgenäht. Das Gesicht ist dann auf die Kapuze aufgedruckt. Der Druck ist etwas dicker und sieht sehr gut aus. Ich denke nicht, dass der Druck so schnell reißen wird, wie bei einem dünnen Druck.
Was ich im Shop nicht bemerkt hatte (obwohl man es doch gut sieht) ist das auf den Füßen auch ein Druck ist. So sehen sie aus wie kleine Pfoten. Das ist so niedlich und gefällt mir total. Auch hier ist der Druck wieder sehr gut und sieht nicht so aus, als ob er schnell kaputtgeht.

Ich habe bei Babykleidung keinen Vergleich, also kann es sein, dass ich nun etwas lobe, dass alle Babysachen haben...also vergebt mir. :P Ich finde es toll, das der Strampler oben über dem Ende des Reißverschlusses eine Art Falte hat. So kommt der Hals/das Gesicht des Babys nicht an den Reißverschluss und kann sich nicht wund reiben oder verletzten. Absolut toll, fand ich!
Unsere Großnichte hat beides zu Ostern von uns bekommen und alle waren total hin und weg von den Kleidungsstücken. Am liebsten hätten wir gleich alles an ihr gesehen, aber mit Kindern ist das ja nicht immer so leicht. Wir waren erst Essen und dann hat sie geschlafen und danach etwas gespielt... naja.. es hat sich einfach nicht ergeben.

Einige Tage später hat mich dann das süße Foto unten erreicht. Der Fuchs steht ihr so gut und sie sieht soooo niedlich darin aus! Alles noch ein bisschen groß, wie man an den Ärmeln sieht, aber das ist nicht schlecht. Heißt das sie es noch eine ganze Weile anziehen kann.
Danach kaufe ich ihr einfach ein neues süßes Tierchen, denn diese Strampler gibt es bis Größe 86, welche für bis zu 18 Monaten gedacht sind. Es gibt noch andere Teile, die bis zu 24 Monaten passen, also kann man bei Baby Sweets Kleidung kaufen bis das Kind 2 Jahre wird. Es ist also eher ein Baby und Kleinkind Shop. :)

Ein Blick und ein Like bei der Facebook Seite lohnt sich auch, denn dort gibt es nicht nur alle Neuheiten...es werden auch immer mal wieder tolle Sets und Produkte verlost. Gerade jetzt kann man richtig niedliche Reh-Sets gewinnen!

Keine Kommentare: