Samstag, 9. Februar 2019

Die Teigrolle von Treebox macht meine Küche etwas umweltfreundlicher #Backen #Ausrollen #FrBT18

*Werbung*

Das Thema Umweltfreundlich ist uns in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Wir kaufen Wasser und Saft nur noch in Glasflaschen, Plastik-Einkaufstüten nutze ich seit bestimmt 20 Jahren nicht mehr und auch bei Lebensmitteln greife ich lieber zu welchen mit weniger Verpackungen für den Müll.

Immer mehr Firmen bieten alternativ Produkte an, wodurch man Plastikbeutel, Plastikhauben und andere Einwegprodukte ersetzen kann. Nach und nach habe ich immer mehr davon ausprobiert und so wieder mehr Plastik aus meiner Küche verbannt.
Treebox ist eine Firma, die ich vor kurzem entdeckt habe. Treebox bietet einige Produkte die Wegwerfartikel ersetzten. Netze für Obst, Gemüse oder zum Einkaufen....Kaffeefilter und Aufbewahrungsbeutel. Mit diesen Produkten muss ich keine Ziplock Beutel mehr kaufen oder Plastiktüten für das Brot.

Im Shop findet man aber auch eine Teigrolle, die aus Silikon und Edelstahl ist. Verpackt ist sie in einer Pappverpackung...wie alle Produkte. Plastikverpackungen oder eingeschweißte Produkte findet man bei Treebox nicht. Dort wird in allen Punkten auf Umweltfreundlichkeit geachtet.
Das Silikon der Teigrolle ist 100% BPA Frei. Bei meiner alten Plastik Teigrolle bin ich mir da nicht so sicher, was drin steckt. Dazu habe ich noch eine Teigrolle aus Holz, aber daran kleben mir oft die Teige...auch wenn ich die Rolle vor dem Nutzen gut mit Mehl bestreiche.

Das erste was bei der Treebox Teigrolle auffällt, ist die Farbe. Total modern und schön knallig. Ich habe sie in Grape, aber man bekommt sie auch in Mint. Durch den Edelstahlkern hat die Rolle ein gutes Gewicht, aber ist nicht zu schwer. Man kann sehr gut damit arbeiten und muss weniger Druck ausüben, als bei einer hohlen Plastikrolle.
Um einen ebenen Teig zu bekommen, hilft es sich rechts und links Schienen zu legen und dann darüber zu rollen. Ich habe da Stäbchen genutzt, die allerdings oft wegrutschten. Im Treebox Shop gibt es passend zur Teigrolle Teigstäbe. Diese rutschen nicht und man kann damit jeden Teig in eine gleichmäßige Höhe rollen. Die werde ich mir noch nachbestellen.

Selbst bei einem etwas klebrigeren Teig und ohne Mehl an der Teigrolle blieb sehr wenig dran kleben. Bei anderen Rollen wäre da der halbe Teig dran geblieben. Selbst wenn mal etwas klebt, dann kann man es ganz leicht wieder abstreifen.
Nach der Nutzung kann man die Teigrolle mit heißem Wasser und Spüli reinigen oder ganz einfach in die Spülmaschine geben. Danach ist sie wieder fertig für den nächsten Einsatz.

Ich habe mittlerweile klebrigen Keksteig damit geglättet, Mürbeteig und Pizzateig ausgerollt und Blätterteig etwas flacher gerollt. Alles hat einwandfrei funktioniert und es gab immer schöne flache Teige und eine Teigrolle ohne Reste dran.
Beide anderen Teigrollen habe ich aus der Küche genommen, denn ich werde sie nun nicht mehr benutzen. Die Teigstäbe, sowie die Aufbewahrungsbeutel werden als Nächstes in meinem Warenkorb landen.

Schaut mal bei Treebox rein und ersetzt einige Produkte in eurer Küche gegen umweltfreundlichere Produkte. Darauf sollte doch jeder von uns etwas mehr achten, oder?

Keine Kommentare: