Montag, 12. November 2018

Im Winter mag ich meine Bettwäsche ganz weich und kuschelig #Bedsuppy #Damai #Spannbettlaken

*Werbung*

Wenn der Winter kommt, dann wechseln einige Dinger hier im Haus. Die T-Shirts kommen nach hinten und die Pullis nach vorne im Schrank. Die Stiefel kommen raus und auch die dicken Socken. Auch im Bett tut sich etwas, denn die Biber-Bettwäsche wird aufgezogen.

Passend zu kuscheliger Bettwäsche wollte ich nun auch mal ein kuscheliges Bettlaken. Viele meiner Freunde kaufen ihre Bettlaken in Möbelhäusern, aber mit einem großen Wasserbett ist das nicht so einfach. Ich bestelle deshalb lieber in einem bekannten Shop.
Bei Bedsupply habe ich schon mal ein Bettlaken bestellt und finde die Qualität wirklich super. Deshalb bin ich wieder dort stöbern gegangen. Ich mag bei Bedsupply außerdem, dass ich alles nötige mit Kategorien aussortieren kann und am Ende nur das sehe, was ich auch wirklich für unser Bett brauche.

Ich bin also auf Spannbettlaken und dann Wasserbett. Danach Breite und Länge angeben...es ginge auch die Steghöhe. Material und Farbe sind dann auch noch möglich. Ich habe Flanell und Jersey genommen und dazu die Größe unseres Bettes angegeben....blieben 15 Bettlaken in 6 verschiedenen Farben.
Am Ende habe ich mir das Damai Ivory in Flanell ausgesucht. Die Biber Bettwäsche ist grau und die Farbe passt da sehr schön zu. Dunkle Bettlaken sind nicht ganz so vorteilhaft bei uns, da Rumpel ja grau/weiß ist und man sein Fell dann überall sieht. :P

Das Bettlaken kam schnell an und ich konnte es gleich auspacken und in die Waschmaschine stecken. So war es gleich einsatzbereit bei den ersten richtig kalten Tagen. Es fühlte sich sehr angenehm an, aber nicht ganz so kuschelig wie ich erhofft hatte. Ich glaube das nächste Mal probiere ich es mit Jersey. ;)
Auch nach mehrfachem waschen ist das Bettlaken noch angenehm weich und fühlt sich sehr gut an. Was bei hellen Bettlaken oft passiert ist ja das sie irgendwann Flecken haben oder sich verfärben. Bis jetzt ist das bei diesem Bettlaken nicht passiert. Schatzi schwitzt zwar oft, aber nach dem Waschen sieht dann wieder alles sauber aus.

Als ich das Bettlaken dann aufs Bett zog ist mir aufgefallen, dass es zu lang war und einiges überstand. Mit einem Blick in die Bestellung merkte ich dann warum...ich hatte eine falsche Länge bestellt.
Ich bin mir sicher, dass der Kundenservice von Bedsupply mir hätte helfen können, da das Bettlaken ja noch nicht benutzt war, sondern nur gewaschen. Ich habe mich aber entschieden es einfach unten sauber umzuschlagen und unter die Matratze zu stecken. Das sieht auch schön sauber aus und nichts verrutscht.

In der Breite passt das Bettlaken perfekt, denn da habe ich noch auf die richtige Größe geachtet. Durch das Gummiband rundherum zieht sich das Bettlaken gut unter die Matratze. Mit einer Höhe von 40 cm bleibt noch gut Material über, um es unter die Matratze zu stecken.
Nach dem Beziehen war alles glatt und es gab keine Falten. Ich finde es nämlich unschön auf Falten zu schlafen. Das fühlt sich unangenehm an nach einer Weile. Trotz Bewegung im Bett und rum hüpfen von Rumpel hat sich auch nichts verzogen und das Bettlaken blieb immer schön glatt.

Das einzige was ich persönlich als negativ empfand ist das sich nach einiger Nutzung kleine Knubbel auf dem Bettlaken gebildet haben. Genau in dem Bereich wo man liegt und sich bewegt treten die hin und wieder auf, aber meist erst nach längerer Nutzung. 
Ich mag das Gefühl dieser Knubbel überhaupt nicht und werde mir so ein Fussel-Rasierer kaufen, um das Bettlaken wieder schön glatt zu bekommen. Ansonsten ist es nämlich echt toll und es schläft sich richtig schön drauf.

Ich werde mir definitiv das Jersey Bettlaken noch bestellen. Ich liebe ganz kuschlige und total softe Bettwäsche. Am liebsten wäre mir so ein Material wie eine Felldecke. Das fühlt sich dann bestimmt an als ob man in den Armen eines ganz weichen Tieres schläft. :D
Kommentar veröffentlichen