Dienstag, 9. Oktober 2018

Mit Atack Control war der Sommer und ist nun der Herbst Insektenstich frei #Insektenschutz #Lotion #Spray

*Werbung*

Der Sommer ist ja schon vorbei, aber wenn man rausschaut, dann kann man das kaum glauben. Die Sonne scheint, es ist warm, zum Mittagessen sitzt man draußen, es wird noch gegrillt, im Bett nutzt man noch die Sommerdecke...es ist einfach wunderschön!

Leider gibt es auch einen Nachteil...die Mücken sind auch noch da. Ich wache fast jeden Morgen mit einem neuen Stich auf und Schatzi hat während des Fotografierens draußen mit ihnen zu Kämpfen. Gut das ich noch genug Schutz vom Sommer da habe. 

Wir haben uns dieses Jahr das erste Mal für die Produkte von Atack Control entschieden. Sie bieten einen Schutz gegen Mücken, aber auch gegen Zecken, Wespen, Bremsen und andere stechende Insekten.

Ich habe ja meist mit Mücken und dann beim draußen sitzen gelegentlich mit einer Wespe zu tun. Schatzi hingegen hat das volle Programm, wenn er fotografieren geht. Oft liegt er dann in Feldern, auf Wiesen oder steht unter Bäumen. Trotz Zecken-Impfung ist da ein zusätzlicher Schutz sehr wichtig.

Atack Control bietet 3 verschiedene Produkte für alle, die sich vor den Tierchen schützen wollen. Ein Spray, eine Lotion und eine Lotion mit Sonnenschutz. Die Lotion steht bei uns im Schlafzimmer. Vor dem Schlafen-gehen creme ich mich damit einmal ein, damit ich Nacht meine Ruhe habe.
Die Lotion hat eine etwas flüssigere Konsistenz und lässt sich sehr gut verteilen. Schnell ist alles eingecremt und wenn ich bei den Füßen ankomme, ist oben auch schon alles eingezogen. Man kann sich also direkt nach dem Eincremen anziehen oder ins Bett schlüpfen, ohne überall Creme zu verteilen.

Den Geruch finde ich recht angenehm, allerdings nicht fürs Gesicht. Da ist es mir dann doch zu Zitrus-lastig. Ich bin einfach kein Fan von Zitrus-Düften. :P Die Lotion  schützt die Haut gute 8 Stunden, also eine Nacht lang. Hier und da kommt es dann trotzdem vor, dass ich mal einen Stich habe, aber bei weitem nicht mehr so viele wie ohne Schutz.

Die Lotion mit Sonnenschutz hat einen Lichtschutzfaktor von 25. Sie ist um einiges flüssiger als die normale Lotion, aber lässt sich genauso gut auftragen. Auch diese zieht sehr gut und schnell ein und so kann man sich recht schnell nach dem Eincremen anziehen.
Der Geruch ist etwas angenehmer als bei der normalen Lotion. Mit dieser Lotion ist man doppelt geschützt. Sie ist perfekt für alle, die gerne draußen sind. Kinder im Garten oder auf dem Spielplatz, Freunde die zum Grillen kommen oder jemand der viel Fahrrad fährt.

Wir haben diese Lotion im Hof stehen gehabt. Wenn wir im Garten am arbeiten waren haben wir uns vorher damit eingecremt, beim Grillen oder Kaffeeklatsch im Hof und auch vor bzw. nach dem Schwimmen gehen. So war ich vor der Sonne geschützt und auch vor den Insekten, die durch das Wasser automatisch angezogen wurden.

Den Abschluss macht das Spray. Das ist bei Schatzi in der Fotografie-Tasche gelandet. So hat er es immer bei sich, wenn er loszieht. Für ihn ist das Spray am praktischsten, denn er sprüht nur und muss es nicht einreiben. So bleiben seine Hände creme-frei und nichts kommt auf Kamera oder Objektiv.
Die Nutzung ist sehr einfach und gut. Den Geruch finde ich persönlich ganz schrecklich, aber ich nutze es ja nicht. :P Schatzi mag es und es hilft auch...das ist ja wichtiger als der Geruch. Er hat mit dem Spray sehr wenig mit Insekten zu kämpfen und wird in Ruhe gelassen. Zecken habe ich seit er es nutzt gar nicht an ihm gefunden, was sehr beruhigend ist.

Mal schauen wie lange wir die Produkte zum Schutz noch nutzen müssen, denn ich denke so lange es warm bleibt, bleiben uns auch die Mücken erhalten. Schutz ist da sehr wichtig. :)

Keine Kommentare: