Freitag, 14. September 2018

Auch bei Gehwol gibt es nun einen Pflege-Schaum #Füße #Creme #Pflegen

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Ich glaube meine Probleme mit den Fersen werde ich nie los. Egal wie sehr ich mich darum kümmer und sie pflege...100% schön sind sie nicht. Allerdings durch gewisse Routinen und Produkte kann ich das Reißen der Fersen und austrocknen der Haut in einem gewissen Rahmen halten.

Ich mache Fußbäder mit und ohne Basen-Pulver, nutze eine Reibe und creme die Füße viel ein. Letzteres erledige ich allerdings meist nur Abends vor dem Schlafen-gehen, denn dann creme ich die Füße sehr dick ein und schlüpfe in Baumwoll-Socken. Nun kann ich sie aber auch sehr gut tagsüber eincremen, denn ich habe da etwas Neues entdeckt.

Schaum Produkte werden immer beliebter und ich muss zugeben, dass ich sie liebe. Sie lassen sich gut auftragen und verteilen sich auf der Haut sehr gut. Dazu kommt das man nicht wirklich viel davon braucht, da der Schaum fluffig ist.

Gehwol hat vor kurzem einen Pflege-Schaum herausgebracht und dank dem kann ich mir die Füße jederzeit tagsüber eincremen. Durch Nachtkerzenöl, Avocadoöl und anderen Inhaltsstoffen ist der Schaum sehr pflegend und hilft bei trockenen Füßen. Da er nicht parfümiert ist, stört er auch nicht bei der täglichen Körperpflege. Die Gesichtscreme hat ja schon einen Duft und dann das Deo und das Parfüm. Das reicht vollkommen finde ich. ;)
Die Anwendung ist wie bei allen Schaum-Produkten....Flasche gut schütteln und leicht auf den Auslass drücken. Es spritzt eine Flüssigkeit auf die Hand, die sofort zu einem Schaum wird. Es reicht ein kleiner Spritzer und man hat eine schöne Wolke Schaum.

Der Schaum wird auf den Füßen verteilt und einmassiert. Wenn ich den 2ten Fuß fertig habe, ist der erste schon gut eingetrocknet. Ich muss also nur kurz warten und dann kann ich normal wieder loslaufen. Sogar barfuß laufen ging, ohne das ich eine Spur aus Creme am Boden hinterließ. 
Die Füße fühlen sich weich an und ich merke, dass es meinen Fersen guttut. Allein als Pflege reicht es bei mir nicht, aber es ist eine sehr tolle Ergänzung für den Tag. Da konnte ich bis jetzt weniger machen, da ich mit frisch eingecremten Füßen nicht in Socken oder Schuhe wollte. Da war dann mehr Creme in den Socken als an meinen Füßen.

Ich nutze den Schaum nun gut 4 Wochen und noch muss ich kein neues nachkaufen. Es ist also wirklich ergiebig. Mal schauen wie lange die Flasche hält, bis eine neue hermuss. ;)

1 Kommentar:

kleene Zicke hat gesagt…

Ich durfte den Schaum auch testen, mir war er aber auch nicht reichhaltig genug. Er zog aber schnell ein und liess sich gut dosieren. Liebe Grüße