Montag, 10. September 2018

Cinny in Kittlitz - Teil 1 #Reisen #Urlaub #Norden

*Werbung*

Unser Urlaub ist nun schon wieder etwas her und die erste Arbeitswoche ist auch schon wieder geschafft. Dieses Jahr haben wir einige Tage bei einer Freundin in Kittlitz verbracht, dann einige Tage in Hamburg und zum Schluss kam dann noch das Kneipp Vip Treffen.

Im Norden waren wir zuletzt vor 2 Jahren und wir haben uns echt darauf gefreut. Die Fahrt war auch ganz angenehm, aber ganz ohne Stau geht es ja nun nie. Speziell oben im Hamburger Raum ist es auf den Straßen immer voll. Bis wir dann in der Ferienwohnung waren, war es dann schon später Nachmittag.
Wir hatten uns für eine Ferienwohnung aus 2 Gründen entschieden. Erstens würden wir da ja nur schlafen und zweitens gibt es nicht wirklich viele Hotels da oben. Alles ist etwas weiter weg und wir wollten nicht jeden Tag so weit fahren müssen. Die Ferienwohnung war nur 5 Minuten von Birgits Haus entfernt.

Die Ferienwohnung war in einem privaten Haus oben, mit der Vermieterin unten. Es war alles etwas "altbacken", aber super sauber und alles was man benötigt war vorhanden. Küche, Wohnzimmer, Badezimmer, Schlafzimmer...alles gut ausgestattet und wir hätten super dort kochen und viel Zeit verbringen können. Parkplatz auch gleich vor der Haustür.

Ich habe dann natürlich als erstes ausgepackt und Schatzi ist duschen gegangen. Ich muss immer auspacken, denn ich mag es mich Zuhause zu fühlen. Dann bin ich auch noch schnell unter die Dusche gesprungen und endlich konnten wir zu Birgit.

Wir hatten geplant am ersten Abend Essen zu gehen. Als wir das letzte Mal da waren, waren wir in der Maräne. Einem tollen Restaurant mit frischem Fisch. Für mich steht immer fest, dass wir Fisch essen gehen, wenn wir im Norden sind. Es gibt einfach nichts Besseres als richtig frischen Fisch.

Birgit wartete schon vor dem Haus auf uns und es gab erst einmal dicke Umarmungen und ich durfte das Baby endlich mal live knuddeln. Wir mussten dann auch gleich los zum Restaurant, da wir für etwas früher reserviert hatten. Das lag an dem kleinen Krümmelchen. Noch ist sie ja sehr klein und da ist spätes aufbleiben noch nicht drin. Fanden wir aber OK, denn wir hatten mittlerweile gut Hunger. Im Auto gab es nur Butterbrote. :P
Wir haben uns (wie das letzte mal auch) eine Fischplatte für zwei bestellt. Da sind für jeden 6 verschiedene Sorten Fisch drauf und dazu Beilagen. Ich habe mir echt nicht gemerkt was alles dabei war...nur noch Aal fällt mir ein. :D

Dazu gibt es dann immer Salzkartoffeln in rauen Mengen und Salat mit einem Schaum-Joghurt-Dressing. Wir wussten genau, dass es viel zu viel für uns sein würden und sind deshalb vorsichtig an die Beilagen gegangen. Hauptsache Fisch!
Es war so lecker! Ich würde das jeden Tag essen, wenn ich da oben wohnen würde! Wahrscheinlich könnte ich es dann aber nicht mehr sehen und würde wie Birgit ein Schnitzel bestellen. :D Das Krümmelchen war so gut beim Essen...sie hat in dem Kinderstuhl neben uns gesessen und gespielt.

Danach sind wir zurück zu Birgit´s Haus und ich konnte auch endlich meine Paten-Katze Luzie und Milly sehen. Die beiden sind so niedlich und ich knuddel so gerne mit ihnen. Wir haben noch eine Weile im Garten gesessen und gequatscht. Wir kommen einfach nicht mehr ganz so viel dazu wie früher, was verständlich ist, wenn ein Kind ins Spiel kommt.

Irgendwann wurde das Krümmelchen dann doch müde und knütterte rum. Birgit wollte sie ins Bett bringen und dann wieder runterkommen. Da ich allerdings von der langen Fahrt selbst echt müde war und Schatzi natürlich noch zum Fotografieren loswollte, haben wir uns verabschiedet.

Zurück in der Ferienwohnung hat Schatzi sich dann entschieden erst noch etwas zu schlafen und dann später los zu ziehen. Er hatte die Woche Frühschicht gehabt und war deshalb auch müde. Ich habe noch ein bissl Film auf dem Kindle geschaut und bin dann recht schnell eingeschlafen. Schatzi schlief schon tief und fest.

Es war ein kurzer Tag, aber das ist bei Anreise-Tagen ja meist so. An Tag 2 ging es dann nach Travemünde. Dazu dann im nächsten Bericht etwas mehr und auch viele tolle Bilder. ;)

Keine Kommentare: