Montag, 14. März 2011

Produkttest: Frohnatur

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Ich habe vor längerem öfters über Frohnatur gelesen und mich immer wieder gefragt was das den nun sei. Ich durfte das nun mal testen und kann euch deshalb nun mal genauer erklären was Frohnatur ist und was es bewirkt. :)

Frohnatur ist etwas das man trinkt und das glücklich macht?!? Vereinfacht gesagt..Ja. Frohnatur ist ein diätetisches Lebensmittel, das in Apotheken verkauft wird. Es handelt sich hier also nicht um etwas wie Red Bull oder dergleichen. Mal schnell eins trinken wenn man Energie braucht funktioniert hier nicht. Frohnatur ist etwas das man regelmäßig über einen längeren Zeitraum zu sich nehmen muss, damit es eine Mood Aufhellung zeigt.

Ich habe eine 4 Wochen Kur erhalten, damit ich auch mal richtig testen kann und das über einen längeren Zeitraum. Jede Schachtel enthält 7 Fläschchen, also es ist immer eine Wochenration. Diese bekommt man für 17,95€ im Online-Shop oder in den meisten Apotheken.
Ich fand den jetzigen Zeitpunkt ideal für diesen Test. Im Winter bin ich eher mal etwas Down, da das Wetter so trüb ist und mir Sonne und gute Laune fehlt.

Die Anleitung ist das man täglich 1 Fläschchen auf nüchternen Magen trinkt. Am optimalsten sollte man es Morgens gleich nach dem aufstehen trinken und dann erst 30 Minuten später Frühstücken. Da ich ja sowieso net sofort nach dem aufstehen etwas Essen oder Trinken mag, passt das eigentlich ganz gut.

Jedes Fläschchen hat 30ml Inhalt und die Zutaten sind - Wasser, Dextrose, Orangensaftkonzentrat, Magnesiumcitrat, L-Tryptophan, Gelee Royal, Vitamin C, Zinkgluconat, Aroma, Konservierungsstoff (Kaliumsorbat), Aroma, Koffein, Niacin, Eisen-II-gluconat, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B12.Das Fläschchen schmeckt im ersten Moment sehr intensiv und orangig. Daran musste ich mich erst mal gewöhnen. Nach einigen Tagen ging es dann allerdings und das trinken war kein Problem mehr. Es gehörte schon zur morgendlichen Routine und fehlt mir fast schon. :D

Die 4 Wochen sind vorbei und ich muss echt zugeben das es klappt! Nach 5 oder 6 Tagen habe ich bemerkt das es mir generell von der Laune her besser ging. Ich habe öfters gelacht und das schlechte Wetter hat mir nicht ganz so viel ausgemacht.

Es gibt aber auch noch weitere Faktoren, die zu mehr Serotonin führen: Die besten Glücksbringer sind Bewegung, Tageslicht, die Macht der Gedanken und positive Sinneserfahrungen. Also eine gesunde Mischung aus gutem, gesunden Essen, Freunden, Liebe, Licht, Bewegung und positivem Denken führt zu einem Glücksgefühl...und wenn das mal nicht da ist kann man sich Frohnatur zur Hilfe nehmen. Ich glaube im Winter werde ich das fest auf meinen Plan schreiben. :)