Montag, 11. Mai 2020

Wenn das Schneidebrett nicht nur nützlich sein soll, sondern auch noch toll aussehen muss #Jack&Lucy #Holz #Food

*Werbung*

Viele haben 2-3 Schneidbretter im Haus....ich habe über 10 Stück. Viele davon allerdings nicht zum drauf schneiden, sondern zum drauf servieren. Ich finde es sieht einfach toll aus, wenn man so ein schönes Holzbrett auf dem Tisch hat und darauf Kuchen, Fingerfood, Brot oder andere Lebensmittel stehen hat. Ich habe runde Bretter und rechteckige Bretter...welche aus einer Sorte Holz und welche aus 2 verschiedenen Sorten Holz. Immer wieder werde ich darauf angesprochen, speziell wenn man mal etwas Ungewöhnliches als Brett hat. 

Auf der Ambiente hatte ich Jack & Lucy entdeckt, die wunderschöne Wohnaccessoires aus heimischen Hölzern machen. Am Stand waren einige der wunderschönen Produkte zu sehen und ich habe ein Brett entdeckt, dass genau zum Servieren perfekt wäre und das ich noch nicht in meiner Sammlung hatte. Ein schönes langes Schneidbrett, dass perfekt zum Servieren von Käse oder Kuchen ist. 
Jack & Lucy
So etwas fehlte mir noch und ich fand es einfach zu schön. Man kann es schön in die Mitte des Tisches stellen und jeder kommt gut ran und kann sich davon etwas nehmen. Auf einem Buffet kann man es einfach quer zwischen Brot und Obst stellen und man hat so alles, was zusammen passt. 

Jack & Lucy bietet natürlich einiges mehr als nur solche Bretter. Für jeden, der gerne Holz auf dem Tisch hat, lohnt sich hier ein Blick in den Shop. Dort findet man folgende Kategorien:

- Workstation ONE
- Workstation BASIC
- Schneidebretter PURE
- Meersalzdosen
- Stix
- Stapelboxen

Zusätzlich kann man noch Produkte bestellen, die zu den Brettern passt, wie Holzbutter zur Pflege und Messer von Otter und Güde. Auch schöne Geschenksets bestehend aus einem Brett und einem passenden Messer findet man im Shop. 
Jack & Lucy
Die Schneidbretter mit dieser Form gibt es in verschiedenen Größen und ich habe mich für das Größte mit 75cm länge entschieden. Es ist 2cm dick, also ein richtig schweres und stabiles Schneidbrett! Es ist aus Deutscher Eiche und wird nach dem Schneiden und bearbeiten noch leicht geölt. 

Die Schneidefläche ist 63 x 13,5cm...somit hat man einen Griff von 12cm, was wirklich gut ist zum Festhalten. Bei der Größe dieses Brettes ist es allerdings am besten noch die andere Hand hinten drunter zu tun beim Tragen. Das Brett allein wiegt schon etwas über einen Kilo und dann noch die Lebensmittel darauf. Das ergibt schon ein gutes Gewicht. 
Jack & Lucy
Nun habe ich das schöne Schneidbrett hier und dank Corona gab es noch keine Möglichkeit Gäste zu bewirten. Am Sonntag sollte bei mir eigentlich eine Piercing Party stattfinden. Natürlich haben wir gewusst, dass es etwas anders sein würde....Maske und wenige Leute auf einmal da...aber ich wollte trotz allem noch eine gute Gastgeberin sein.

Ich wollte Fingerfood in süß und herzhaft machen. Dazu eine Käseplatte und Zupfbrot. So hätte jeder schnell etwas in den Mund stecken können und dann die Maske wieder über den Mund tun können. Alles war eingekauft und ich habe mich richtig auf Besuch nach so langer Zeit gefreut. Leider kam dann die Nachricht vom Piercer, dass noch keine Veranstaltungen erlaubt sind und wir den Termin verschieben müssen. Damit hatten wir ja fast schon gerechnet, aber Hoffnung war doch da. :P 
Es fand nun also keine Party statt, aber die ganzen Lebensmittel waren ja im Haus. Da Muttertag war, haben wir also einfach eine schöne Platte gemacht und uns zusammen mit Schatzi´s Mama zum Mittagessen etwas Gutes gegönnt. 

Zu verschiedenen Sorten Käse hatte ich Schinken, Salami, Obst, Cracker und Brotstangen. Alles hat Platz auf dem großen Brett und konnte schön arrangiert werden. Es sieht schön voll aus und trotzdem kann man noch gut an alle Teile, ohne das die Hälfte runterfällt. 
Wenn unser Esszimmertisch normal ist, dann steht das Brett so gut, dass jeder dran kommt und sich etwas nehmen kann. Ist er ausgezogen, dann muss man sich schon ein bisschen mehr strecken. Da werde ich wohl noch ein zweites Bestellen und diese in einer Linie in die Mitte des Tisches stellen. 

Käse und speziell die Salami haben ja Fett drin und so waren nachher natürlich Spuren auf dem Brett. Ich habe es gut mit Spülmittel gereinigt und dann trocknen lassen. Man sieht von den Spuren nichts mehr und das Brett sieht wieder aus wie ganz neu. Mit speziellem Öl oder der Holzbutter aus dem Shop kann man das Brett jederzeit behandeln und so etwas pflegen. 
Ich habe einige Schneidbretter, die rein zum Präsentieren sind, aber bei den meisten schneidet man nun auch drauf und irgendwann sieht man die Spuren von den Messern. Es sind einfach Gebrauchsgegenstände und da sieht man auch, dass sie gebraucht werden. Hier hat man aber einen Vorteil, denn die Bretter von Jack & Lucy sind keine zusammengeleimten Holzstücke, sondern solide Holzstücke. 

Wenn meine Schneidbretter irgendwann total zerschnitten aussehen und man sie nicht mehr wirklich sauber bekommt, wegen den ganzen Kerben und Vertiefungen, dann kommt Schatzi ins Spiel. Er schleift mir die Oberfläche ab...erst grob und dann ganz fein. Danach wird alles gereinigt und dann kommt wieder etwas Öl als Schutz. Schon habe ich ein Schneidbrett, dass komplett neu aussieht. So etwas geht natürlich nicht endlos, denn irgendwann ist das Brett zu dünn. :D
Speziell wenn die Bretter nicht so benutzt aussehen, sind sie toll für Kuchen. Anstelle von einer Kuchenplatte einfach den Kuchen oder die Torte in Stücke schneiden und dann auf dem Brett verteilen. Wenn man ein Buffet hat, dass von mehreren Seiten zugänglich ist, dann stellt man die Stücke einfach Rücken an Spitze auf und gibt auf beide Seiten einen Tortenheber. Schon kommt jeder bequem an sein Stück. 

Neben einem zweiten langen Schneidebrett habe ich noch die Meersalz- und Gewürzdose im Blick. Ich habe vor einigen Jahren gelernt, dass man Salz am besten mit den Fingern dosiert und dafür sind die schönen Dosen super. Außen Holz und innen einen Glaseinsatz. Den Deckel einfach aufdrehen und schon hat man das Salz (oder die Kräuter) griffbereit. 
Wer Holz mag, wird bei Jack & Lucy einige tolle Produkte finden, die nicht nur praktisch sind, sondern auch echt schön aussehen. Bei uns passen davon alle gut in die Küche und auf den Esstisch....die Stapelboxen passen sogar ins Badezimmer, Kinderzimmer oder auf den Schreibtisch. 

Bei uns werden sicherlich noch einige der Jack & Lucy Produkte einziehen, denn das Schneidebrett gefällt mir total gut und sieht einfach schön aus. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (https://www.cinnyathome.de/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.