Dienstag, 23. April 2019

Auf Reisen habe ich nun immer meinen ganz eigenen Trolley dabei #MeinTrolley #Individuell #Urlaub

*Werbung*

Immer wenn wir mit dem Flugzeug in den Urlaub fahren, gibt es ein Problem, dass mich total nervt. Das Gepäck am Gepäckband finden! Unsere Trolleys sind schwarz und leider auch die von hundert anderen. So steht man lange da und sucht den richtigen Trolley.

Auf der letzten Reise habe ich dann bunte Bänder gekauft und um die Trolleys gemacht. Das hat bei einem gut geklappt, aber bei dem zweiten wurde das Band entweder abgemacht oder es ist einfach abgegangen. Also standen wir wieder da und suchten nach dem richtigen Trolley auf dem Gepäckband. Für die nächste Reise musste da einfach eine bessere Lösung her!
Einen farblichen Trolley zu nehmen würde es schon einfacher machen, allerdings wenn nun etliche andere die gleiche Idee haben, hat mir die auch nicht viel gebracht. Es tauchen immer öfters farbige oder bunte Trolleys und Koffer auf den Gepäckbändern auf, weil niemand lange sein Gepäck suchen will.

Es musste etwas sein, dass sofort als mein Gepäck erkennbar sein würde. Etwas Individuelles und eventuell sogar einzigartiges. Keine Bänder oder Überzüge, da diese bei Kontrollen abgemacht werden und evtl. nicht wieder dran gemacht werden oder sie gehen einfach beim Transport ab. Aufkleber wären eine Option, aber nur wenn man Kunststoff Gepäck hat. Bei welchen aus Stoff würden diese auch nicht halten.

Heutzutage gibt es so viele Dinge die man individuell gestalten kann, also warum nicht auch bei Gepäck? Mit etwas suchen, bin ich auf Mein Trolley gestoßen und hatte genau das richtige vor mir. Eine Seite, auf der man Trolleys kaufen kann, die sehr individuell gestaltet sind und bei Bedarf kann man sich das ganze sogar mit einem einzigartigen Design erstellen lassen. Mein Trolley bietet folgende Kategorien:

- Dein eigenes Motiv
- Sport
- Liebe
- Pride Collection
- Smileys & Sprüche
- Musik & Party
- Lifestyle
- Religion
- Geburtstag & Co
- Einhorn & Tiere
- Städte

In diesen Kategorien kann man sich das gewünschte Motiv aussuchen und dann eine passende Trolley Farbe aus 5 Farben auswählen. Schwarz, weiß, rot, gelb und blau stehen immer zur Verfügung.

Ich habe mich für ein eigenes Design entschieden, denn ich wollte etwas das niemand anderes hat. Was passt da besser als das Logo von meinem Blog? Etwas angepasst und schon hatte ich den Spruch für meinen eigenen Trolley. Man muss sich nur die Wunschfarbe aussuchen und das Bild hochladen. Mehr ist es nicht.

Ich wusste nun nicht, welches rot der Trolley hat und somit wusste ich nicht welches ich als Hintergrund für meinen Text nehmen sollte. Ich wollte das der Hintergrund perfekt zum Trolley passt. Eine kurze Mail an den Kundenservice mit einer Erklärung was genau ich wollte und man hat mir sofort helfen können. Ich sollte den Text einfach in Schwarz auf weiß hochladen und sie würden es dann anpassen. Bei spezielleren Wünschen oder Problemen reicht also eine kurze Mail und es wird einem geholfen. So einen Kundenservice finde ich wichtig!

Der Trolley kam dann einige Tage später bei mir an. Im Karton war er in Schutzfolie eingewickelt und überall außer vorne war noch ein Schutzaufkleber drauf. Vorne wurde der natürlich entfernt, um mein Design anzubringen.
Der Trolley ist 55 x 35 x 20 cm, was ihn immer noch als Bordgepäck durchgehen lässt. Er ist aus Polycarbonat und fühlt sich sehr stabil an. Trotz der Stabilität wiegt er nur 2,5 kg, was immer gut ist. Man hat im Urlaub genug im Gepäck und da darf es nicht zu schwer sein.

Das Design wird auf einen passenden Aufkleber gedruckt und dieser passt perfekt in die Vertiefung vorne drauf. Es ist auch nicht so, dass man einen roten Aufkleber genommen hat und die Buchstaben drauf geklebt hat, sondern es ist ein kompletter Druck. 
Der Vorteil daran ist, dass man sich keine Sorgen machen muss, dass man bald nur noch die Hälfte der Buchstaben drauf hat. Wären diese nämlich nur aufgeklebt, dann würden sie sich sicher bald lösen. Da es aber ein kompletter Druck ist, entfällt diese Sorge.

Oben am Trolley hat man einen Griff, um ihn leicht hochzuheben. Dahinter ist eine versenkbare Teleskopstange. Diese ist fest eingerastet und löst sich durch das Drücken auf einen Knopf am Griff. Die Stange rastet dann nach einer gewissen Zeit ein und man kann den Trolley so ziehen. Für mich hat die Teleskopstange da die perfekte Höhe.
Schatzi ist ja um einiges Größer und da passt es dann natürlich nicht. Da muss man dann nur noch einmal auf den Knopf drücken und die Stange lässt sich noch weiter raus ziehen und rastet dann wieder ein. Egal ob man etwas kleiner oder größer ist....die Teleskopstange lässt sich einfach anpassen.

Früher hatte ich Trolleys mit 2 Rädern und nachdem wir die letzten mit 4 Rädern gekauft hatten, habe ich mir geschworen nie wieder welche mit weniger Rädern zu nehmen. Durch die 4 Räder kann man den Trolley stehend schieben und er kippt nicht um.
Die Doppel-Rollen sind um 360° Grad drehbar und so kann man den Trolley immer stehend schieben. Er lässt sich schön um Ecken schieben oder drehen, falls man in eine andere Richtung muss. Die Rollen sind wirklich sehr gut und auch hier finde ich sie wieder sehr stabil gemacht.

Für unsere letzten Trolleys hatte ich spezielle Schlösser gekauft, damit der Trolley nicht einfach beim Transport aufgeht. Dieser Trolley hat gleich ein passendes TSA Schloss dran, dass versenkt ist. So spart man sich zusätzliche Schlösser.
Die Enden der Reißverschlüsse haben einen speziellen Abschluss, den man in das vertiefte Schloss drückt. Sie rasten ein und sobald man die Nummern verändert, kann man nichts mehr öffnen. Erst, wenn man die Nummer wieder korrekt eingibt, kann man das Schloss entriegeln. Natürlich kann man die Zahlenkombination ändern und eine eigene eingeben.

Innen ist viel Platz, der gut eingeteilt ist. In einer Seite hat man Kreuzspanngurte, um die Kleidung nach unten zu halten. So fällt einem nichts entgegen, wenn man den Trolley öffnet...selbst wenn er dabei mal stehen sollte.
Die andere Seite ist komplett verschließbar mit einem Zwischenboden. Da kommen bei mir immer kleine Sachen rein, die schnell mal rumfliegen könnten. Auch Schuhe habe ich normalerweise da drin. Auf diesem Zwischenboden sind allerdings 2 Schuhfächer, damit man kleinere, flache Schuhe reinstecken kann.

Es ist auch noch eine Netztasche mit Reißverschluss oben drüber. So hat man wirklich viel Platz, um Dinge zu sortieren und so einzuräumen, dass nichts rausfliegt wenn man den Trolley öffnet. Die Taschen finde ich sehr praktisch für meinen Kindle, MP3 Player und passende Kabel.
Es passt wirklich viel in den Trolley rein. Für mich allein würde ich da genug Kleidung, Schuhe, Badezimmer Kram und Elektronik reinbekommen, um einige Tage unterwegs zu sein. Ich könnte also einige Tage wegfliegen und nur Boardgepäck mitnehmen.

Egal ob man den Trolley auf glattem Boden, Fliesen, Teppich oder der Straße rollt, er macht keinerlei Probleme. Bei dem Schotter in unserem Hof sieht das natürlich anders aus, aber dafür hat man ja den Tragegriff. Da dieser schön breit und gummiert ist, tut er an der Hand auch nicht weh.
Mich wird der Trolley ab jetzt immer begleiten, wenn es auf Reisen oder zu Messen geht. Schatzi wird noch seinen eigenen bekommen, wo eine Kamera oder eines seiner Bilder drauf ist. So können wir beide immer unser Gepäck schnell finden und sofort erkennen.

Momentan sind alle Trolleys bei Mein Trolley diese Größe. Für längere Reisen benötigen wir natürlich etwas mehr Platz und es würde mich freuen, wenn es irgendwann auch größere Trolleys im Shop geben würde. So wäre unser Gepäck komplett einzigartig und ganz leicht zu erkennen.

Keine Kommentare: