Mittwoch, 15. August 2018

Zum Picknick gehört bei uns das Roastbeef Sandwich #Rezept #Tradition #Lecker

Letztes Wochenende haben wir mal wieder ein Picknick gemacht. Ihr wisst ich liebe Picknicken!!! Da wir in einer schönen Gegend wohnen gibt es hier überall schöne Plätze für so etwas. Das Wetter hat auch echt gut mitgespielt. Es war nicht so heiß wie letzte Woche, aber trotzdem schön sonnig und angenehm.

Neben Salaten, Mozzarella und Tomaten, Obst und Desserts gehören immer Sandwiches zu einem Picknick. Viele nehme da lieber Würstchen oder Schnitzel, aber bei uns muss es ein Sandwich sein und zwar immer dasselbe...ein Roastbeef Sandwich!
Warum genau das? Unseren ersten Valentinstag haben wir mit einem Picknick verbracht und ich wollte damals etwas besonderes und habe deshalb Roastbeef Sandwiches gemacht. Darum gibt es bei uns aus Romantik Gründer halt immer genau dieses Sandwich. ;)

Zutaten

- 4 Scheiben Toastbrot
- 8 Scheiben Roastbeefaufschnitt
- 1/4 Salatgurke
- etwas Salat
- 50g Créme fraîche
- 50g Mayonnaise
- etwas Senf
- Salz und Pfeffer

Am besten macht man die Sandwiches kurz vorm gehen, damit sie noch schön frisch sind. Da das Toastbrot nicht getoasted wird, kann es schnell austrocknen. Die fertigen Sandwiches müssen also in einen Beutel oder in eine Brotdose.
Die Vorbereitung geht ganz schnell. Der Salat (ich nehme in der Regel Feldsalat, der diesmal leider ausverkauft war) wird gewaschen und in Stücke gerupft. Die Gurke wird geschält und in dünne Scheiben geschnitten.

Das belegen kann nun schon losgehen. Auf 2 Scheiben Toastbrot kommt erst etwas Senf und dann die Mayonnaise. Darauf werden die Gurkenscheiben verteilt und jeweils 4 Scheiben Roastbeefaufschnitt. Auf die anderen 2 Scheiben Toastbrot wird die Créme fraîche verteilt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann kommt der Salat dazu. Zum Schluss die Scheiben nur noch zusammen klappen und schneiden.
Ich mache immer 4 kleine Dreiecke aus den Sandwiches. Das ist very british. :P Ok..eigentlich ist es einfach praktisch, denn so kleckert man weniger. Dazu sieht es auch noch echt hübsch aus. 

Keine Kommentare: