Freitag, 2. April 2021

Waschmittel in Form von Blättern? Mit Magic Leaves gibt es das nun und es ist echt super #Waschen #Eco #FrBT21

 *Werbung*

Ich habe schon so einiges probiert, wenn es zu Waschmittel kommt. Klassisch als Pulver, in der flüssigen Variante und ganz neu als Pods....aber auch mit Waschnüssen, dann hatten wir mal so einen grünen Waschball und ich habe Waschpulver selber gemacht. 

Im Prinzip haben alle Varianten funktioniert, aber das heißt ja nicht, dass alle Varianten auch gut sind. Bei den Pods lösen sich nicht immer die Folien auf, bei flüssigem Waschmittel und den Pods hat man mehr Plastikmüll als beim Pulver und wenn ich es selber mache, dann bin ich eher Umwelt-Unfreundlich, denn die Zutaten bestelle ich mir oft online. Nun habe ich was Neues entdeckt - Waschmittel als Blätter!

Magic Leaves ist die Firma, die diese Blätter anbietet und ich fand die Idee einfach total lustig und musste es gleich einmal ausprobieren. Es gibt (momentan) 2 Packungen...einmal in grün mit einem Vollwaschmittel und einmal in fuchsia/pink mit Colorwaschmittel. Die Packung ist nicht riesig und auch nicht wirklich dick. Es ist also schon einmal nicht viel Plastik, dass man nachher entsorgen muss. 

In den Packungen sind immer 25 Blätter, die jeweils für eine Waschladung reichen. So ein Blatt ist ungefähr so groß wie eine Postkarte und fühlt sich echt dick und sehr weich an. Man kann sie einfach aus der Packung entnehmen und da knickt nichts und bricht nichts. 
Falls einem Mal die Packungen hinfallen und die Blätter rausfallen, erkennt man immer noch den Unterschied, denn die einen sind grün und die anderen rosa. Jedes Blatt reicht für eine Waschladung mit 4,5 kg aus. Hat man eine größere Ladung, dann passt man einfach etwas an....einfach ein Blatt durchschneiden und noch dazu geben. Bei einem anderen Waschmittel müsste man dann ja auch anpassen. 

Was ich ganz toll finde, ist das die Blätter schon ab 20° Grad funktionieren. Es ist ganz egal, welche Waschmaschine man hat oder wie die Wasserhärte ist...ob man ein langes Programm nimmt oder ein Kurzprogramm...die Blätter funktionieren immer gleich gut und können somit für jede Wäsche genommen werden. 
Wir benutzen keinen Weichspüler und ich sehe keinen Grund so etwas zu nutzen. Wichtig ist mir also, dass mein Waschmittel gut duftet und einen schönen Duft auf der Wäsche hinterlässt. Das ist bei Magic Leaves noch toll...die Blätter haben einen tollen, aber nicht zu starken Duft und nach dem Waschen bleibt ein richtig toller Duft in der Wäsche. Dieser hält auch richtig lange an.

Die Packung wird einfach oben aufgerissen und dann kann man die Blätter entnehmen. Danach schließt man die Packung wieder dank einem Ziplock Verschluss. Ruck Zuck passiert und die Blätter sind geschützt. Die Packung kann man dann einfach in eine Schublade legen und beide Packungen gut aufeinanderlegen. Sie sind also auch noch platzsparend. 
Das Blatt wird als Erstes in die Trommel gelegt und dann kommt die Wäsche obendrauf. Programm einstellen und Maschine anschalten. Durch die hohe Waschkraft der Blätter kann man zu niedrigeren Programmen und kürzeren Laufzeiten greifen, was wieder Wasser und Energie spart und der Umwelt zugutekommt. 

Bei einem Pod nimmt man einen uns schmeißt ihn in die Trommel, aber bei Pulver und flüssigem Waschmittel dosiert man ganz schnell über. Ich gebe zu, dass ich da meist nach Gefühl dosiert habe. Erst mit meiner neuen Waschmaschine habe ich geplanter dosiert, da in dem Fach für das Waschmittel eine Markierung ist. Trotzdem finde ich es viel leichter mit den Blättern zu dosieren, denn da nimmt man immer das Gleiche...ein Blatt! Es ist also sparsamer, denn man verschwendet kein Waschmittel durch Überdosieren. 
Bis jetzt habe ich nur Vorteile an den Magic Leaves entdeckt. Jetzt kam aber der wichtigste Punkt...woher bekomme ich es!? Ich wohne halt auf dem Land und der Edeka in dem nächst großen Ort ist zwar größer, aber hat oft die ganzen tollen neue Produkte nicht. Online bestellen beinhaltet meist einen höheren Preis und/oder Versandkosten. Wenn ich die Produkte also nicht bekomme, dann fallen sie wieder weg. Man bekommt sie aber im dm Markt (natürlich noch in vielen anderen Geschäften, aber nur dm Markt ist bei mir vorhanden.) und als Bonus bekommt man sie bei Amazon, wo man keinen Cent mehr bezahlt und mit Prime auch keinen Versand hat. 

Mich haben die Magic Leaves total begeistert und ich mag das sie einfach zu nutzen sind, aber auch einen Umwelt-Aspekt bieten. Die große Schublade unter der Waschmaschine für Waschmittel benötige ich dann wohl nicht mehr, denn die Magic Leaves benötigen ja weniger Platz. :P

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (https://www.cinnyathome.de/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.