Freitag, 11. Dezember 2020

Wenn man es edel mag und ein Unikat möchte, dann ist Exotischer Leben perfekt #Wurzelholz #Tischleuchte #Nachhaltig

 *Werbung*

Ein schönes Zuhause zu haben ist mir sehr wichtig. Ich mag es mich wohl zu fühlen, aber auch das andere reinkommen und sagen "Oh ist das toll!". Deshalb gefallen mir Unikate und ungewöhnliche Produkte, die nicht jeder hat. Vieles bauen wir selbst, da es so schöne Ideen im Internet gibt. Jeder, der mich kennt, weiß wie sehr ich Holz mag und wir machen auch viel aus Holz. 

So richtig gemütlich ist es doch immer mit dem richtigen Licht. Kerzen sind immer schon, da sie ein warmes Licht abgeben und einfach eine Gemütlichkeit ausdrücken. Gerade jetzt mit meinen 2 neuen Katzenkindern meide ich aber Kerzen, denn die beiden sind noch sehr wild und lernen erst. 

Wir haben überall schöne Deckenleuchten und natürlich kleine Leuchten für den Schreibtisch und einen Spot für wenn ich bastel. Um jetzt ein kleineres Licht zu bekommen, das den Raum zwar etwas heller macht, aber nicht komplett erleuchtet, habe ich mich für eine Tischleuchte entschieden. Schaut man im Internet nach Leuchten aus Holz, dann findet man zwar viele schöne, aber mir waren sie meist zu langweilig und zu einfach. Bis ich bei Exotischer Leben gelandet bin!

Exotischer Leben bietet Möbel, Produkte und Wurzellampen rund ums Zuhause. Viele der Möbel sehen sich recht ähnlich, wobei Maserung bei Holz immer etwas anders ist...nimmt man aber Produkte, die aus einem ganzen Stück Holz sind, dann hat man automatisch ein Unikat. Jedes Stück Holz ist einfach anders...die Maserung, die Farbe und wie das Holz gewachsen ist. 
Ich habe die passende für uns unter Treibholz Tischlampen gefunden....Zoila! Das Treibholz stammt von Teak Wurzelholz und es ist immer zertifiziertes Holz. Exotischer Leben nutzt nur Holz aus nachhaltigem Anbau und bietet ein FLEGT-Holz-Zertifikat. Die Tischlampen bestehen immer aus einem Stück Holz und es wird so wenig wie möglich dran gemacht. 

Die Lampe kam hier in 2 Kartons an. In dem größeren Karton war die Wurzelholz Basis mit der Elektronik und im zweiten Karton der Lampenschirm. Der Schirm war mit einer Schutzfolie ummantelt und in einem Beutel sicher verpackt. Das Wurzelholzstück war so gut gepolstert, das ein Schaden eher nicht vorkommen dürfte. 
Ich war sofort begeistert. Im Shop habe ich ein Bild gesehen, aber ich wusste ja, dass meine Lampe etwas anders aussehen wird. Das Prinzip ist das gleiche...ein geschwungenes Stück Holz, das eine leichte Holzabzweigung hat, aber trotzdem ist es ganz anders. Rustikal, natürlich und trotzdem sehr edel. 

Das edle wird durch gewisse Feinheiten verstärkt. Unten am Holzstück ist eine schlichte, silberne Plakette mit dem Firmennamen. Das Kabel ist nur hinten sichtbar, denn ansonsten ist es komplett in dem Holz versteckt. Man kann die Tischlampe also frei auf einen Tisch stellen und von jeder Seite anschauen, ohne ein störendes Kabel, dass hinten angebracht ist. 
Die Glühbirnen-Fassung ist oben in das Wurzelholz eingelassen und man sieht nur einen Teil davon....sobald der Lampenschirm drauf ist, gar nichts mehr. Um das edle Design beizubehalten ist die Fassung unten aus Metall und hat eine kleine Schraube in der Seite. Das erinnert mich ein bisschen an die Schrauben in den Öl-Lampen damals und gefällt mir total. 

Um das ganze abzurunden ist der Lampenschirm mit einem Textilstoff in Terracotta bezogen. Um den an der Wurzelholz-Basis anzubringen, schraubt man die "Mutter" von der Fassung, gibt den Lampenschirm drüber und schraubt die "Mutter" wieder fest. Lampe nur noch einstecken und schon kann man sie anmachen und das schöne Licht genießen. 
Da die Basis schön breit ist, steht die Tischleuchte total stabil. Da wackelt nichts und auch meine Katzenkinder werden es schwer habe, sie umzukippen. Unser Wohnzimmer ist in 2 Teile unterteilt. Auf der einen Seite ist die Couch und gegenüber der Fernseher und Musikanlage und auf der anderen Seite ist mein Schreibtisch, der Esstisch und meine Fotoecke. Auf jeder Seite hängt eine Deckenleuchte, aber die über der Couch haben wir selten an. 

Speziell beim Fernseh-schauen stört sie eher, denn das Licht spiegelt sich und ich finde es auch zu hell. Wir haben also immer die Deckenleuchte über dem Esstisch an. Wenn man es aber so richtig gemütlich und kuschelig haben will, dann ist auch die zu hell. Mit der Tischleuchte Zoila haben wir das nun komplett gelöst und sind begeistert von dem Licht.
Rechts und links neben dem Fernseher stehen hohe Boxen. Darauf wollten wir die Tischleuchte stellen und so ein warmes Licht hinter den Fernseher bekommen. Schatzi hat die Boxen damals umlackieren lassen, um ins Wohnzimmer zu passen und er achtet sehr drauf. Ich habe unter die Lampe also erst einmal Filzgleiter geklebt, damit die Boxen geschützt sind. 

Die Tischleuchte ist 65 cm hoch und hat einen Durchmesser (inkl. Lampenschirm) von 35 cm. Das warme Licht wird etwas breiter nach unten geworfen und schmaler nach oben. Der ganze Raum ist dezent erleuchtet, aber in keinster Weise zu hell oder zu viel. Wirklich perfekt für ein schönes Ambiente.

Wir sind so begeistert von der Tischleuchte, dass wir schon überlegen eine zweite Wurzelholz-Lampe für die andere Box zu kaufen. Sie werden zusammen passen, aber trotzdem total individuell sein. Genau so wie ich es liebe! Egal, ob ihr ein Bett sucht, Möbel oder Lampen...wenn es edel, stylisch und individuell sein soll, dann ist Exotischer Leben genau der richtig Shop für euch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (https://www.cinnyathome.de/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.