Montag, 31. August 2020

Ketchup muss nicht schlicht sein, sondern kann auch mit Superfruits gepimpt werden - Ketchup Monkey zeigt wie #Food #Lecker #Umweltfreundlich

*Werbung*

Schatzi ist der Typ, der alles meist pur isst - bei mir muss immer was dazu. Auf Tomaten, Gurken und Kartoffeln kommt ein bisschen Salz, zu Kartoffeln mag ich einen Kräuterquark, zu meiner Wurst gehört etwas Ketchup und zu meinem Fleisch eine Sauce oder Dip. So ist natürlich auch immer Senf, Ketchup, Mayo und diverse Saucen im Kühlschrank vorhanden.

Ketchup nutze ich tatsächlich recht oft. Ich mag meine Pommes mit Ketchup und Mayo, aber auch zu Wurst und Fleisch nehme ich es. Ich gehöre auch zu den Menschen, die gerne Nudeln mit Ketchup essen. Und zum Kochen nutze ich es auch öfters...bei Saucen gibt es viele Rezepte mit Ketchup und wenn mal keine Tomaten da sind, nutze ich es auch für eine Bolognese oder Pizza. :P

Da ich Ketchup öfters nehme, mag ich einen Guten mit einem intensiven Geschmack und nicht zu viel Zucker. Außerdem sind meist mehr als nur einer im Haus, denn Ketchup hat viele verschiedene Sorten. Gewürzketchup, Curryketchup, scharfer Ketchup und mehr. Neben einem normalen, zuckerfreien Ketchup und einem Gewürzketchup stehen seit einiger Zeit noch ganz besondere Ketchupflaschen in meinem Kühlschrank.

Ketchup Monkey bietet 7 verschiedene Sorten Ketchup, die Vegetarisch, Low-Carb, Zuckerreduziert, Salzreduziert und Balaststoffreich sind. Dazu sind sie voll mit Superfruits und das macht sie zu etwas ganz Besonderem. In meinem Supermarkt stehen etliche Sorten Ketchup, aber mit Kirsche, Brombeer oder Granatapfel habe ich da noch nie gesehen! Bei Ketchup Monkey findet man

- Tomato Chup
- Kid Chup
- Sauki Shop
- Johann Chup
- Himbo Chup
- Brombo Chup
- Granny Chup
Nachdem ich den Kid Chup - einer sanften Variante für Kinder mit Apfel, Karotte und Orange - gesehen hatte, dachte ich bei Granny Chup, dass es ein Ketchup für Senioren wäre. Da ist der Name etwas unoptimal, wenn der Käufer Britisch ist, denn Granny ist da die Oma. :D :D :D Es ist aber ein Kürzel für Granatapfel. :P

Ich liebe Granatapfel und deshalb ist der zusammen mit Brombo (Brombeere) und Sauki (Sauerkirsche) in meinem Kühlschrank gelandet. Alle Sorten kommen in Glasflaschen mit einem schönen Etikett, wo natürlich immer der Affe zu sehen ist. Es sind 240ml Inhalt pro Flasche, was eine gute Menge für mich ist. Ich denke bei einer Familie mit 2 Kindern ist so eine Flasche dann recht schnell leer, also fände ich noch einen größere Flasche zusätzlich sehr gut. 
Der Sauki Chup enthält 300g Tomaten je 100g Ketchup. Dazu 10% Sauerkirschen, die jeder kennt, aber nicht jeder weiß, dass es ein Superfood ist. Sauerkirschen sind gut fürs Immunsystem und wirken schmerzlindernd und entzündungshemmend. Da sie Melatonin enthalten können sie sogar bei Schlafstörungen helfen. Sie kann noch viel mehr, aber das wäre hier zu viel. :P

Dass Granatapfel ein Superfood ist, wusste ich. Ich habe Granatapfel schon als Kind gerne gegessen und heutztage bekommt man ihn in den meisten Supermärkten zu kaufen. Im Granny Chup sind 290g Tomaten je 100g Ketchup enthalten und dazu 11% Granatapfel Direktsaft. Im Orient ist der Granatapfel ein Zeichen der Unsterblichkeit, was an seinen Heilkräften liegt. Für Magen und Darm ist er sehr gut und kann bei Verdauungsproblemen helfen. Er ist voll mit Vitaminen und Mineralstoffen sowie Polyphenole.
Wo ich nie ein Superfood vermutet hätte, ist bei der Brombeere. Ich liebe Brombeeren und esse sie im Sommer sehr viel. Sie enthält viel Magnesium und Eisen, Betacarotin und Vitamin-E. Sie toppt sogar Gojibeeren und Co. Im Brombo Chup sind 280g Tomaten je 100g Ketchup und dazu 10% Brombeeren.

Was in alle Sorten Monkey Chup enthalten ist, ist Inulin (Ballaststoffe) und sie haben alle 30% weniger Zucker, als herkömmliche Ketchup-Sorten. Es kommen keine künstlichen Aromen oder Farben rein, sie sind ohne Süßungsmittel oder Bindemittel. Sie werden in Deutschland verarbeitet und abgefüllt und die Zutaten stammen aus naheliegendem Anbau. Das Ganze wird abgerundet durch Glasflaschen und umweltfreundlicher Verpackung. Rundum ein gesundes und gutes Produkt, für Mensch und Umwelt. 
Man könnte mit den Ketchup Monkey natürlich Saucen und anderes kochen, aber mal ehrlich...sie sind pur viel besser. Wir sind also bei Pommes, Sandwiches, Fleisch und Nudeln geblieben. Sauki hat einen leicht säuerlichen Geschmack mit einer tollen fruchtigen Note. Granny hat auch einen leicht säuerlichen Touch, aber es ist auch leicht exotisch. Mein absoluter Favorit ist Brombo, der so schön fruchtig ist und man erkennt die Brombeere so toll.

Wir finden die Ketchup Monkey wirklich lecker und ich freue mich darauf, sie in 2 Wochen beim großen Grillen auf den Tisch zu stellen. Ich wette viele greifen schon allein aus Neugier dazu und ich bin gespannt, was sie von dem Geschmack halten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (https://www.cinnyathome.de/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.