Montag, 9. März 2020

Mit der Mandelblüten Hautzart Serie von Kneipp ist die Haut gepflegt und weich #Beauty #Pflege #Mandelöl

*Werbung*

Ich weiß gar nicht wann ich angefangen habe, die Produkte von Kneipp zu benutzen. In meiner Kindheit erinnere ich mich an das Erkältungsbad, was zum Einsatz kam, sobald ich das Niesen oder Husten anfing. Auch heute steht das Erkältungsbad immer im Badezimmer, denn ich schwöre noch immer drauf.

2 weitere Produktserien stehen schon seit über 20 Jahren immer in meinem Badezimmer. Die Glückliche Auszeit und die Mandelblüten Hautzart Produkte! Meine erste richtige Gesichtscreme, die nicht einfach irgendeine aus dem Supermarkt war, war die Tagescreme der Mandelblüten Hautzart Serie. Seit dem sind viele Produkte dazu gekommen und einige möchte ich euch heute vorstellen.
Mandelblüten Hautzart
Wenn schon Kleopatra an die Wirkung des Mandelöls glaubte, dann kann es ja nur gut sein..sie galt damals schließlich als die schönste Frau in Ägypten. Aber nicht nur für die Schönheit soll Mandelöl genutzt worden sein, sondern auch bei gewissen Wehwechen und Problemen. Kneipp nutzt es seit vielen Jahren, denn es pflegt, schützt und ist sogar für Babyhaut geeignet.

Das Gesicht creme ich mir jeden Morgen und jeden Abend ein... nach jedem Duschen oder Baden... vor dem Schminken, aber auch nach dem Abschminken. Meine Hände creme ich allerdings um ein mehrfaches mehr ein. Ich mag das Gefühl von trockenen Händen so gar nicht! Da greife ich sofort zu einer Handcreme und habe auch an ganz vielen Orten eine stehen. Auf der Arbeit im Lager und in meiner Schublade am Schreibtisch, zuhause an Schreibtisch, im Badezimmer, auf dem Nachttischschrank, im Auto, in der Handtasche. Da gibt es allerdings unterschiedliche, denn ich habe da unterschiedliche Ansprüche. Im Lager muss es eine sehr reichhaltige sein, denn da habe ich teilweise Kontakt mit Ethanol und das trocknet die Hände extrem aus! Da steht die Sensitiv-Handcreme der Mandelblüten Serie.
Mandelblüten Hautzart
Neben dem hochwertigen Mandelöl ist in der Creme noch Vitamin A, Vitamin E, Sheabutter und Panthenol enthalten. Eine Mischung, die sehr reichhaltig ist, die Haut langanhaltend vor dem Austrocknen schützt und sie weich und geschmeidig zurücklässt. Auch wenn ich vorher richtig trockene Hände durch das Ethanol hatte, sind sie nach dem Eincremen wieder ganz weich und fühlen sich gut an.

Der Nachteil bei einer Creme, die so reichhaltig ist und die man teilweise doch etwas dicker aufträgt, ist meist, dass man erst einmal nichts anfassen kann oder überall Spuren hinterlässt. Wenn ich meine Hände eincreme, geht es dann wieder hoch ins Büro und da ist es nicht so gut, wenn ich erst einmal eine Viertelstunde rumsitzen muss und auf das Einziehen der Creme warten muss. Da das bei der Sensitiv-Handcreme nicht der Fall ist, kann ich sie jederzeit nehmen.
Mandelblüten Hautzart
Auch wenn ich meist mehr von der Creme nehmen, als man in einem Normalfall nehme muss (da reicht nämlich eine kleine Menge), hält so eine Tube mit 75g richtig lange. Ich komme mit der Tube meist einen Monat hin und habe so trotz der Einflüsse meiner Arbeitsmaterialien immer weiche Hände und tue ihnen etwas Gutes.

Duschen oder Baden ist bei vielen keine Frage, da man meist ja nur das eine oder das andere hat. Viele Mietwohnungen haben ja leider nur Duschen. Für mich war eine Badewanne immer wichtig, denn ich habe das Baden früher geliebt. Seit wir unser Badezimmer mit beidem gebaut haben und die Dusche so schön geräumig und angenehm zu nutzen ist, dusche ich mehr als das ich Bade. Da Produkte für beides in der Mandelblüten Hautzart Serie vorhanden sind, ist es egal, was man bevorzugt.
Mandelblüten Hautzart
Die Cremedusche Hautzarte Verwöhnung hat zu dem Mandelöl noch Mandelmilchextrakt und das macht das ganze sehr cremig und reichhaltig. Die dickflüssige Cremedusche schäumt schön auf und man kann sie gut auf der Haut verteilen. Beim einschäumen merkt man schon, wie die Haut sich ganz weich anfühlt und wie der Duft sich überall verteilt. Dieses weiche Gefühl bleibt auch noch viele Stunden auf der Haut, denn die Dusche spendet eine langanhaltende Feuchtigkeit.

Für das Baden gibt es das Cremebad Hautzarte Verwöhnung. Von der Konsistenz sieht das Cremebad genauso aus wie die Cremedusche. Man soll die Kappe einmal befüllen und das in das fließende Badewasser geben....ich gebe zu, dass ich eher nach Gefühl etwas reingeben. Mal ist es mehr und mal weniger.
Mandelblüten Hautzart
Sobald das Cremebad im Wasser ist, fängt ein schöner Schaum an sich zu bilden. Ich liebe es im Bad zu liegen und überall Schaum zu haben. Da ist es aber auch wichtig, dass er stabil ist, denn sonst fällt er nach einigen Minuten zusammen. Das ist mir allerdings noch nie bei einem Kneipp Badezusatz passiert...die sind generell schön stabil und man kann lange ein Schaumbad genießen.

Nicht nur in der Konsistenz ähnelt das Cremebad der Cremedusche. Es enthält auch Mandelöl und Mandelmilchextrakt und hat den selben zarten Duft. Während man in Badewanne liegt, fängt die Haut schon an sich zu pflegen und selbst nach dem Abtrocknen, ist die Haut noch richtig weich und fühlt sich sehr gut an. 
Mandelblüten Hautzart
Oft ist es ja so, dass man nach dem Baden oder Duschen das Eincremen vergisst. In diesem Fall ist das nicht ganz so schlimm, da die Haut ja gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt ist. Hin und wieder mal vergessen ist also ok, aber ich probiere immer dran zu denken. :)

Was ich mir erst vor einigen Jahren angewöhnt habe ist das Nutzen von Hautöl. Meine Mutter liebt ölhaltige Badezusätze und hat auch immer ein Hautöl im Haus. Ich war da nie wirklich ein Fan von, bis ich angefangen habe das Trockenöl von Kneipp zu nutzen. Danach kam dann auch das Hautöl von der Mandelblüten Hautzart Serie dazu.
Mandelblüten Hautzart
Das Hautöl enthält neben dem hochwertigen Mandelöl noch Vitamin E, um die Zellen zu schützen, Arganöl für die Regenerierung und mildes Sonnenblumenöl. Wenn man trockene Hautstellen hat, dann ist das Hautöl einfach perfekt. Schatzi leidet oft an sehr trockenen und schuppigen Ellenbogen. Die creme ich ihm mit dem Öl ein und nach einigen Tagen ist es dann wieder viel besser. Das Hautöl stärkt die Hautbarriere und wirkt aufbauend.

Der Duft der Serie ist so zart und angenehm und bleibt trotzdem ganz lange auf der Haut wahrnehmbar. Ich würde diesen Duft jederzeit erkennen, da ich die Produkte schon so lange benutze und er hat einen totalen Wiedererkennungswert. Ich liebe die Mandelblüten Hautzart Serie und kann sie nur jedem ans Herz legen. Ich werde oft gefragt, wie ich meine schöne weiche Haut hinbekomme...tja...die richtige Pflege macht es. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (https://www.cinnyathome.de/p/datenschutzerklarung.html) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.