Montag, 13. Januar 2020

Ein Stück Zypern in Wabenform an unserer Badezimmerwand #LudwigBähr #DIY #Bilder

*Werbung*

Wer lange in einer Wohnung oder einem Haus wohnt, wird wohl wie ich sein und irgendwann alle Zimmer umräumen oder renovieren. Das Wohnzimmer war Anfang letzten Jahres dran und auch in der Küche haben wir viel gemacht. Der Dachboden wird seit einiger Zeit komplett renoviert und zu einem Studio ausgebaut.

Im September habe ich angefangen einige Dinge im Badezimmer zu verändern und nun ist es soweit und in 2 Wochen wird der komplette Boden neu gefliest! Passend dazu habe ich neue Regale, neue Handtücher und es sind ein neuer Duschvorhang und eine neue Gardine geplant. Natürlich wurden auch die Bilder an den Wänden geändert.
Wir haben über der Wanne ein Bild aus dem Spa/Wellnessbereich mit Bambus und Steinen aufeinander. Eigentlich hatten wir ausgemacht, dass alle Bilder nun von uns selbst gemacht sein sollten. Schließlich fotografiert Schatzi genug und wir wollen unsere Bilder ja zeigen. Aus diesem Bereich haben wir allerdings nichts und hatten deshalb ein vorgegebenes Bild genommen.

Nun wollte ich das Bild ersetzten, dass vor der Toilette hängt. Das war bis jetzt ein Foto von einem Wasserfall...allerdings auf Leinwand und viel zu dunkel. Ich gebe zu, dass ich kein Fan von Leinwand bin wenn es zu Fotos kommt. Sie wirken nie so schön wie auf Alu Dibond oder als Poster.
Wir haben lange überlegt was wir da hinhängen und dann ist mir ein Bild eingefallen, das Schatzi in Zypern am Aphrodites Rock gemacht hat. Viele Steine übereinander und im Hintergrund der Rock. Klares Wasser, klarer Himmel und da es sehr früh morgens war auch keine Menschen. Das Bild wollte ich nutzen.

Bei vielen Anbietern gibt es seit einiger Zeit Honigwaben Kacheln, die man mit Bildern bedrucken lassen kann. Das fand ich so toll und wollte auch so etwas. Eigentlich wollte ich mir eines bestellen, aber dann fiel mir ein, dass ich noch Zeichenkacheln von Buntpapierfabrik Ludwig Bähr da hatte. Diese waren für das Franken Bloggertreffen gedacht und ich hatte sie als Untersetzer mit den Logos der Marbel Helden versehen. Es gab aber keinen Grund sie nicht weiter zu nutzen.
Ich habe mir einfach mein Wunschbild als Aufkleber bestellt. Hinten die Folie abgezogen und dann die Kacheln ganz nah aneinander auf die Rückseite geklebt. Da die Kanten abgerundet sind, waren da mini Leerräume, aber der Rest war dann perfekt mit den Kacheln bedeckt. Mit einem Bastel-Skalpell habe ich entlang der Kanten geschnitten und so hatte ich bedruckte Kacheln mit meinem Bild.

Hinten habe ich alle nummeriert, damit ich sie richtig an die Wand klebe und dann habe ich mir eine kleine Schablone gemacht. Ich wollte das alle Leerräume zwischen den Kacheln gleich ist und alles sauber an der Wand klebt. Um die Kacheln anzubringen habe ich doppelseitige Klebepads genommen.
Es ging dann auch ganz einfach und recht schnell die Kacheln an die Wand zu kleben. Durch die Klebepads ist eine kleine Lücke zur Wand, was mir optisch sehr gefällt. Das Bild ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte!

Warum also Kacheln bestellen, wenn man sie so einfach und schön selber gestalten kann. Ein bisschen Hilfe durch die Produkte von Buntpapierfabrik Ludwig Bähr und etwas Kreativität und schon sieht es aus wie so bestellt. :)

Keine Kommentare: