Donnerstag, 28. November 2019

Wassertreten tut einfach gut und dank Kneipp um die Ecke geht das jederzeit #Gesundheit #Beauty #FrBT19

*Werbung*

In den letzten Jahren haben wir beim Franken Bloggertreffen immer etwas unternommen...wir waren Kegeln, zu einer Tea Time, zu einem Schokoladenkurs und so viel mehr. Natürlich durfte das auch dieses Jahr nicht fehlen und es gab einen Ort den ich meinen Mädels zeigen wollte, der nur um die Ecke von mir ist....Kneipp!

Es gab da gleich 2 Orte...zuerst waren wir in Würzburg im s.Oliver Outlet. Dort ist ein Kneipp Shop, der auch samstags aufhat und wir sind shoppen gegangen. Danach ging es zur Produktionsstätte in Hohestadt, wo wir kneippen waren und etwas Pause gemacht haben.

Neben der Fertigung, einem Labor, einer Verpackungsabteilung und vielen mehr hat Kneipp dort einen Shop (der allerdings samstags geschlossen ist) und einiges damit man kneippen kann. Das war der Grund, warum wir dort hin sind und es fing mit Wassertreten an.

Die Becken und der ganze Garten sind immer offen und man kann jederzeit hin. Natürlich wird das Wasser im Winter aus den Becken rausgelassen, also empfehle ich immer einen Besuch im Frühling oder Sommer. Ich habe da sogar schon Familien gesehen, wo die Kinder dann im Becken zum Wassertreten schwimmen gegangen sind. BRRRRRRRRR. :P
Ich hatte allen vorher gesagt, dass sie lockere Hosen anziehen sollen oder eine zweite mitbringen sollen, damit keiner sich drücken könnte. Es sind auch alle ganz tapfer rein und die ersten Schritte waren tapfer...es war zwar sonnig an dem Tag, aber das Wasser war schon ganz schön frisch.

Durch das Sitzen in der Sonne wurde es aber schnell wieder warm und dann waren die Arme dran. Dafür gibt es ein höheres Becken, damit auch größere Menschen sich nicht so extrem nach unten beugen müssen. Für so Kleine wie mich gibt es dann eine Stufe auf einer Seite. :P
Wenn ich in diesem Garten bin, dann beneide ich immer alle Kneipp Mitarbeiter. Sie können hier Pause machen und zwischendrin abschalten. Es gibt Liegen und Sessel und im Sommer, wenn alles blüht und voller Bienen und Schmetterlinge ist, ist es dort einfach nur wunderschön.

Es wäre kein Kneipp Garten, wenn es nicht einige Becken voller Kiesel und grobem Sand gäbe. Nach dem Wassertreten läuft man am besten dort noch durch. Das ist sehr gesund für die Füße und bringt das Blut wieder zum Fließen. So hat man keine kalten Füße, auch wenn das Wasser etwas frostig war.
Wir sind eine ganze Weile barfuß rumgelaufen und haben auch noch das Gefühl vom Gras unter den Füßen genossen. Ich hatte zwar Handtücher mit, aber es ist so angenehmer. Selbst zu Hause laufe ich nach dem Baden und Duschen noch eine ganze Weile ohne Socken rum.

Einen kleinen Bonus hatten wir noch. Seit Anfang September stehen Tiere vom Gnadenhof Lucky Farm auf einer Fläche am Garten und wir konnten ein bisschen mit Ihnen kuscheln. Sie kamen zu uns und ließen sich streicheln und fotografieren. Ich finde den Gnadenhof wirklich super und fand es toll, dass Kneipp einigen Tieren die Möglichkeit gibt auf der großen Wiese zu grasen. 
Nach dem gesunden Teil bei Kneipp sind wir dann ja zu uns gefahren und da fing dann der ungesunde Teil mit viel Essen an. LOL. Durch den Besuch bei Kneipp waren wir fit und wach und das hat richtig gutgetan.

Für die Goodie Bags gab es dann noch einige tolle Produkte, die ich vorher aussuchen durfte. Ich habe da etwas für die Herren genommen...etwas von den Winter Neuheiten und 2 Produkte, die ich einfach total niedlich finde und schön öfters gekauft habe.
So war etwas dabei für die Männer der Mädels und (falls vorhanden) auch die Kiddies. Die Winter Neuheiten kannte noch nicht jeder und ich habe damit wohl eine gute Wahl getroffen. Wobei...bei Kneipp kann man ja wenig falsch machen. Jeder freut sich über Kneipp Produkte und genau deshalb verschenke ich sie so gerne.

Am meisten verschenke ich tatsächlich die Beutel mit den Badekristallen. Ich finde die kann man immer verschenken, denn sie passen überall rein und zu allem. Mal eine Kleinigkeit um Danke zu sagen, etwas für den Nikolausstiefel oder die Einschulungstüte oder mehrere davon in einem schönen Gefäß.
All I want for Christmas und Warm-Up passen wegen dem Aussehen natürlich super in die kommende Weihnachtszeit. Die Inhalte sind für den Winter gemacht mit Sternanis, Maronen, Süßen Mandeln und Roiboos. Alles Herbst- und Winterdüfte, die einem ein warmes und gemütliches Gefühl geben. Erst gestern bin ich wieder im All I want for Christmas baden gegangen und habe mir eine kleine Auszeit gegönnt.

Die Wohlfühl-Zeit Produkte habe ich euch ja schon vorgestellt, nachdem sie auf den Markt gekommen sind. Sie sind eine wunderschöne Mischung aus Macadamia, Sternanis und Süße Orange und riechen total nach Winter, Weihnachten und gemütlichen Tagen auf der Couch.
Die Körpermilch lässt sich toll auf der Haut verteilen und gibt der Haut Feuchtigkeit und Pflege. Nach dem Eincremen fühlt sich die Haut weich an und man kann sich sofort anziehen, ohne das die Kleidung an der Haut klebt. Auch Stunden später fühlt sich alles noch weich und angenehm an und der Duft bleibt ganz lange.

Schatzi ist ein genauso großer Kneipp Fan wie ich und seit Kneipp die erste Schaumdusche rausgebracht hat, liebt er diese. Die Männersache Schaumdusche ist mit Zedernholz und Jojobaöl und ich liebe diesen herben Holzduft an ihm. Herb und männlich und holzig...so eine wunderbare Mischung und von allem Männerprodukten mein absoluter Lieblingsduft.
Die Schaumprodukte lieben wir beide und ich bin froh, dass Kneipp so viele davon hat. Man benötigt nur eine geringe Menge von dem Produkt, denn der Schaum ist sehr ergiebig. Beim Verteilen auf der Haut ist er schön weich und lässt sich sehr gut verteilen.

Leider bin ich dieses Jahr nicht zum Lagerkauf gekommen, aber es gibt natürlich trotzdem wieder ein Kneipp Gewinnspiel für euch. Ich starte es nächste Woche und werde es noch vor Weihnachten beenden...so könnt ihr euch vielleicht zu Weihnachten über einen schönen Gewinn freuen. ;)

Keine Kommentare: