Donnerstag, 4. Juli 2019

Heilerde findet man nicht nur in Schlammbädern, sondern auch in Naturkosmetik von Cattier Paris #Beauty #Kneipp #Bio

*Werbung*

Jeder kennt doch Kneipp. Die Produkte findet man in jeder Drogerie und sogar in vielen Supermärkten. Ich nutze die Produkte seit meiner Kindheit und so geht es bestimmt ganz vielen von euch. Die meisten wissen auch, dass Kneipp seine Produkte weltweit liefert und das es in verschiedenen Ländern auch andere Produkte gibt als bei uns.

Was aber nur wenige wissen, ist das Kneipp eine sehr interessante Unterfirma hat. Seit 2011 gehört die Firma Cattier Paris zu Kneipp. Cattier bietet ganz bestimmte Produkte...alle enthalten Heilerde. Ich persönlich kannte Heilerde früher nur von so Schlammpackungen und ich glaube das geht vielen so. ;)
Kneipp

Wie Kneipp sind auch die Cattier Produkte Naturkosmetik und dazu noch in Bio-Qualität. Wie der Name es schon sagt, kommt Cattier Paris aus Frankreich und ist momentan mit ca. 50 Produkten in Deutschland vertreten. Im Biofachhandel, in ausgewählten Drogeriemärkten und im Kneipp Online-Shop findet man

- Duschgel
- Creme
- Masken
- Zahnpasta
- Seifen
- Deos
- Shampoo
- Trockenöl
- Peeling
- Seren

Das Heilerde etwas Gutes ist, weiß man ja schon, denn in vielen Spa´s und Wellness-Anwendungen wird es verwendet für Masken oder Schlammbädern. Aber was ist Heilerde eigentlich? Es kann ja nicht einfach Dreck sein, der mit anderen Zutaten gemischt wird. Dreck ist es nicht, aber Erde und zwar Tonerde. Diese entsteht aus Gestein, dass durch Reibung aneinander, Zertrümmerung, Verwitterung oder Erschütterung in Partikel verwandelt wird. Dies müssen dann nur geerntet, getrocknet, gemahlen und gesiebt werden...schon hat man Heilerde.

Je nachdem wo die Heilerde herkommt...also nicht der Ort, sondern das Gestein...ist sie unterschiedlich. Es sind andere Metalloxide drin und so ist die Farbe, die Struktur, die Feinheit und die Zusammensetzung unterschiedlich. Die 4 großen Kategorien sind hier

- Grüne Heilerde
- Weiße Heilerde
- Gelbe Heilerde
- Rosa Heilerde

Jede ist für einen anderen Hauttyp geeignet und hat andere Eigenschaften. Es lohnt sich also vorher ein bisschen zu schauen, welche Heilerde zu einem passt und zu dem was man bewirken möchte, anstatt einfach zu irgendeiner zu greifen. Bei Cattier findet man da eine tolle Tabelle.   
Kneipp
Copyright: Cattier/Kneipp

Ich gehöre zu den Menschen, die gerne mal Gesichtsmasken machen. Ab in die Badewanne und dabei dem Gesicht etwas Gutes tun. Speziell wenn eine große Feier ansteht oder ein wichtiger Termin, dann nutze ich immer eine Maske. So strahlt die Haut und man sieht gesund aus. ;)

Cattier hat Masken in 100ml Tuben oder in kleinen Beuteln für die Einmal-Anwendung. Ich tendiere eher zu letzterem. Aufreißen, auftragen und gut. Bei den Tuben lasse ich sie manchmal zu lange stehen und sie trocknen aus oder ich mag etwas daran nicht und will sie dann nicht noch einmal nutzen. Mit den kleinen Beuteln habe ich eine Maske und danach keine Reste.
Kneipp
Die Rosa Heilerde Maske ist für empfindliche Haut. Rosa ist der Ton eher nicht, sondern es sieht recht erdig aus. Es ist ein ganz dezenter Rosenduft drin (finde ich), der aber nicht zu stark auffällt. Die Maske am besten mit einem Pinsel auf das Gesicht und den Hals auftragen. Augen und Mund lässt man wie bei allen Masken aus. Man hat irgendwie das Gefühl, dass man zu viel Maske hat und sie etwas dicker auftragen muss, um alles zu verwenden. Das ist aber Absicht, denn die Maske darf nicht austrocknen. Darum sollte sie auch nicht länger als 10 Minuten auf der Haut bleiben. Danach mit warmem Wasser abspülen und das Gesicht wie gewohnt eincremen.

Das Peeling mit weißer Heilerde wird fast gleich genutzt. Es ist für alle Hauttypen geeignet und reinigt nicht nur die Haut, sondern pflegt sie gleich auch noch. Neben Bio-Jojobaöl ist auch Bio-Aloe Vera enthalten. Dazu kommt Bio-Pfefferminzöl, was dem Peeling einen fantastischen Geruch verleiht. 
Kneipp
Auch hier trägt man es mit einem Pinsel auf das Gesicht und den Hals auf und lässt Augen und Mund aus. Man lässt es dann allerdings nicht einfach so drauf, sondern man massiert es mit kreisenden Bewegungen ein. Dadurch wird der Haut ein Peeling verliehen. Danach mit viel warmem Wasser abspülen und auch hier wie gewohnt eincremen.

Die Maske finde ich recht angenehm, aber ich habe keine empfindliche Haut und werde so das nächste Mal lieber zu der Maske mit Grüner Heilerde greifen. Diese ist für Mischhaut und somit eher für mein Gesicht. Das Peeling ist absolut toll. Das werde ich bestimmt öfters nutzen. Die Haut war danach weich und fühlte sich sehr schön an.

Was hier im Haus, neben meinen Lippenpflegestiften, immer stehen muss ist eine Handcreme. Ich hasse dieses trockene Gefühl an den Händen und creme sie im Laufe des Tages öfters ein. Speziell wenn sie nass waren, fühlt es sich so an. Cattier hat verschiedene Handcremes und ich habe die mit weißer Heilerde und Bio-Meisterwurz genommen. 
Kneipp
Weiße Heilerde ist ja für alle Hauttypen, also kann jeder die Handcremes benutzen, ohne Bedenken zu haben. Die Creme ist sehr reichhaltig und bietet Schutz und Pflege. Speziell bei trockener Haut fühlt sich danach weich und sanft an.

Als Bonus schützt die Creme die Haut auch noch vor schädlichen Umwelteinflüssen und vor Kälte. An die will ich im Moment nicht denken, aber im Winter ist man immer dankbar, wenn man eine sehr gute Handcreme hat und seine Hände schützen kann.
Kneipp
Diese Creme wird mich auf die Arbeit begleiten, denn da ist eine sehr gute Creme wichtig. Ich arbeite da mit 96% Alkohol und der trocknet die Haut aus wie irre! Das ist so unangenehm danach und alles spannt und fängt an zu jucken. Mit der Cattier Handcreme kann ich die Hände bedenkenlos mehrfach am Tag eincremen und sie fühlen sich sofort wieder gut an.

Mehr Heilerde zu nutzen lohnt sich also sehr und ich werde noch einige der Cattier Produkte ausprobieren. Zahnpasta und Deo reizen mich da am meisten. Wie beeinflusst Heilerde Zähne, Mundgeruch und Zahnfarbe? Das muss ich herausfinden. ;)

Vielleicht konnte ich euch das Thema Heilerde näher bringen und ihr schaut auch mal bei den Cattier Produkten rein. Erzählt mir doch mal, was ihr ausprobiert habt und was ihr davon haltet.

Kommentare:

Matilda hat gesagt…

Ich liebe die Wirkduschen von Kneipp! Aber ich wusste überhaupt nicht, dass Kneipp eine Unterfirma hat, die dann auch noch Bio-Naturkosmetik anbietet. Das ist toll! Dass alles naturrein ist, ist mir sehr wichtig. Selbst meine Nahrungsergänzungsmittel bestelle ich nur über Baerbel-Drexel.de/Shop, damit die Qualität gewährleistet ist. Ich bin sehr gespannt auf die Kosmetik von Cattier und werde mal durch den Shop stöbern. :)

LG
Matilda

Marie von Fausba hat gesagt…

Liebe Anouck,
deine Bilder sehen wirklich total klasse aus.
Ich finde die Cattier Produkte wirklich gut und werde in Zukunft nach mehr Produkten der Marke Ausschau halten.
Liebe Grüße sendet dir Marie