Freitag, 14. Juni 2019

Dieses Jahr muss ich mir keine Gedanken um Mückenstiche machen, denn wir sind gut geschützt #NaturalFresh #incognito #Mückenfrei

*Werbung*

Der Sommer ist da!!! :) Und die Mücken auch. :( Jedes Jahr quälen mich die Viecher und ich habe immer irgendwo Stiche, die jucken und ich blutig kratze. Das ist schon seit meiner Kindheit so. Als wir noch in Zypern gewohnt haben, war ich immer total zerstochen und wir fingen an alles mögliche auszuprobieren, um mir zu helfen.

Bei uns hat jedes Fenster ein Fliegengitter (das ganze Jahr über, um auch Spinnen draußen zu halten), aber durch die Tür kommen sie auch mal mit rein....oder von drüber, von Schatzi´s Mama, wo oft Fenster und Türen aufstehen. Dazu kommt das ich ja auch mal rausgehe und dann überfallen werde. Es musste also was her für drinnen und draußen!
Sprüher für auf die Haut bekommt man einige (und ich habe einige davon schon einmal probiert) und auch diverses für Räume kann man kaufen. Dazu gibt es oft Citronella Kerzen. Alles ist irgendwie durchgefallen bei mir. Entweder zu klebrig auf der Haut oder zu ekelig vom Geruch her. Bei den Produkten für Räume brachten sie entweder nichts, rochen so extrem, dass ich nicht schlafen konnte oder waren so teuer, weil der Verbrauch so hoch war.

Nachdem nun die ersten 3 Mückenstiche da waren und wir einen Foto-Termin im Freien hatten und einen Wochenendtrip vor uns hatten, habe ich mich (mal wieder) nach neuen Produkten umgeschaut. Die Seite von Natural Fresh habe ich beim Googeln gefunden und bin hängengeblieben wegen der Auswahl.

Meist bekommt man nur Sprays, Kerzen und etwas für die Räume. Das sieht bei Natural Fresh ganz anders aus, wo es Shampoo, Bodylotion und sogar Deo gibt! Die Produkte sind ohne Chemie und somit nicht nur besser für uns, sondern auch für die Umwelt. Das gefiel mir natürlich besonders.

Die Produkte sind in 3 Kategorien aufgeteilt:

- Für draußen
- Für drinnen
- Für überall

Dazu bekommt man auch noch Tipps, was man gegen Mückenstiche tun kann und um sich zu schützen. Warum wird man gestochen, bringen Impfungen etwas, welches Produkt passt zu mir, wie vermeide ich das jucken und viel mehr findet man in diesem Bereich.
Viele Produkte sind natürlich für drinnen und draußen. So ist man überall geschützt und muss nicht großartig darüber nachdenken, wenn man das Haus verlässt. Bei allen Produkten muss man natürlich regelmäßig daran denken, sie zu nutzen. Es reicht nicht morgens mal kurz etwas zu nutzen und dann ist man 24 Stunden geschützt. Alle Produkte sind nur für eine gewisse Zeit und müssen dann neu aufgefrischt werden. Die Dauer steht immer auf den Produkten.

Die Körperpflege Produkte fand ich total interessant, denn so etwas habe ich noch nie gesehen. Schatzi hat diese Produkte vor seinen Foto Terminen genutzt. Da ist er dann meist draußen und oft auf Wiesen oder in Wäldern. Da hat man einfach immer irgendwelche Viecher.
Die letzten Termine waren eher etwas schnelleres zwischendrin und so hatte er vorher noch am Dach gearbeitet. Somit war eine Dusche fällig, bevor er losging und da nutzte er das Shampoo & Duschgel.

Es ist ein klares, dickflüssiges Produkt, dass man gut dosieren kann. Es reicht eine kleine Menge für Haar und Körper. Alles normal damit waschen und schon hat man den ersten Schritt getan. Das Haar & Duschgel reduziert signifikante Kairomone. Diese machen uns attraktiv für Mücken.
Die meisten Anti-Mücken Produkte riechen nach Citronella, da dieses fast immer enthalten ist. So ist es auch hier, aber der Geruch ist nur ganz dezent. Durch Teebaumöl, Sandelholz und Aloe Vera kommt eine ganz interessante Duft-Komposition raus, die nicht störend ist und angenehm zu riechen ist. Neben Mücken bleiben dank dieses Produktes auch andere Insekten, Schuppen, Pilzinfektionen und Kopfläuse von uns fern...bei regelmäßigem Gebrauch natürlich.

Nach dem Duschen wird dann eingecremt. Auch hier ist ein passendes Produkt vorhanden. Der Moisturizer ist eine tolle Creme, die man auf dem ganzen Körper benutzten kann. Die Konsistenz ist schön dick und man kann sie gut dosieren. 
Sie lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Das ist mir immer sehr wichtig, da Schatzi meist erst kurz vor dem rausgehen daran denkt. Dann will er sich eincremen und sofort anziehen können, ohne kleben auf der Haut.

Die Creme hinterlässt eine weiche Haut, aber riecht mir persönlich etwas zu viel nach Citronella. Schatzi hingegen stört das gar nicht und so hat er sie allein benutzt. Da die Tube nicht zu groß ist, kann man sie auch sehr gut in die Kameratasche packen oder in die Kosmetiktasche, wenn man verreisen will.
Diese Creme ist natürlich auch sehr gut für kurz vor dem Schlafengehen, denn so ist man im Bett gegen Mücken geschützt. Konsistenz, Einzieh-Zeit und Wirkung sind wirklich toll...wenn der Geruch nicht wäre, ein rundum perfektes Produkt für mich. :P

Bleibt dann noch ein Roll-on, den man schnell zwischendrin nutzen kann. Man kann es in der Handtasche mitnehmen oder wenn Schatzi seine Latzhose oder Fotografen Hose (hat viele Taschen) anhat, dann steckt er es einfach in eine der Taschen.
Es enthält ein Java Citronella Öl, das den Körpergeruch maskiert und so werden Mücken nicht auf einen aufmerksam. Auch hier ist ein etwas stärkerer Citronella Geruch vorhanden, was bei Anti-Mücken Produkten einfach mal so ist. Man rollt über die Haut am Arm, Bein oder wo immer man möchte und trägt so den Schutz auf.

Schatzi´s Liebling ist der Loofah Schwamm. Ich habe ihm vor längerem mal so einen Duschschwamm gekauft und den nutzt er total gerne mit Duschgel. Der Loofah Schwamm ist sogar noch besser. Er ist etwas fester und hat innen ein Stück Seife eingenäht. So braucht man kein Duschgel zusätzlich.
Der Schwamm ist wie ein Peeling und fühlt sich richtig gut auf der Haut an. Sie ist danach sauber und fühlt sich schön weich an. Die Seife enthält neben Citronellaöl auch Kokosnussöl. So bekommt die Haut Öl für die Pflege und riecht richtig toll.

Für draußen wird dann das incognito Spray empfohlen. Eine kleine Sprühflasche mit 100ml hat eine schöne Größe für Handtaschen, Kamerataschen und Picknickkörbe. Passt überall rein. Die Flasche wird kurz geschüttelt und dann sprüht man über die Haut.
Für das Gesicht sprüht man etwas in die Hände und verreibt es dann im ganzen Gesicht. Schon ist man für die nächsten 5 Stunden geschützt. Für ein bisschen Zeit draußen reicht also eine einmalige Nutzung aus. Verbringt man den ganzen Tag draußen, sollte man zwischendrin noch einmal auffrischen.

Auch nach dem Schwimmen muss man wieder neu auffrischen und falls man stärker Schwitzt sollte man zwischendrin auch noch einmal frisch aufsprühen. Das geht recht schnell und ist einfach gemacht.
Das Tolle an diesem Spray ist, dass es nicht nur bei Mücken hilft, sondern auch gegen Zecken und andere Insekten. Deshalb nutzen wir das Spray immer bevor es raus in die Natur geht. Bis jetzt hatten wir da noch nie eine Zecke, aber man weiß ja nie. Ein guter Schutz ist immer praktisch.

Das (für mich) wichtigste kommt zum Schluss...der Natural Fresh Raumerfrischer. Diese sind dazu gedacht, um Räume Mückenfrei zu halten und das ist bei mir im Sommer nötig im Schlafzimmer. Ein Mückennetz über dem Bett geht bei uns ja nicht, denn Rumpel schläft mit im Bett und würde es kaputt machen beim Versuch rein oder raus zu kommen.
Die Natural Fresh Lufterfrischer sind kleine Dosen mit einem Durchmesser von 6 cm. Man kann sie überall hinstellen und überall nutzen. Ohne Strom sind sie auch perfekt für den Einsatz in einem Zelt. Als wir die letzten beide male in Zypern waren, habe ich dort teuer Steckdosen Dinger und Plättchen gekauft. Diese kleine Dose passt in jeden Trolley und so kann ich sie dann einfach immer mitnehmen.

Man öffnet den Deckel und schon geht der Schutz los. Innen ist eine Art Gel, das nach und nach einen Duft abgibt, denn Mücken wohl nicht mögen. Man stellt sich die Dosen einfach ins Zimmer (bei unserem Schlafzimmer brauchen wir 2 Stück und haben diese auf den Nachtischen) und lässt sie so stehen. Schließt man jeden Morgen die Dose wieder mit dem Deckel, dann hält die Dose natürlich länger. Ich denke meist nicht dran und so hatten wir gut 3 Wochen etwas von dem Gel und dann haben wir neue aufgestellt.
Man kann den Raumerfrischer im 2er, 3er, 5er und 10er Pack bestellen. Der 10er Pack dürfte uns den Sommer durch reichen und ich habe meine Ruhe. Im 10er Pack kostet die Dose auch gut einen Euro weniger als im Doppelpack. Da spart man also auch noch einiges.

Natürlich hat man trotz der tollen Produkte keine Garantie vollkommen Mückenfrei zu sein und nicht gestochen zu werden. Auch ich hatte schon ein oder zwei Stiche...allerdings sind das viel weniger, als was ich sonst habe. Im Sommer sehen meine Arme und Beine oft schlimm aus, da ich dann kratze und viele blutige Stellen haben. Durch die neuen Produkte wird das ab jetzt anders.

Uns haben die Produkte aus dem Natural Fresh Shop überzeugt und allein schon wegen dem Natural Fresh Lufterfrischer werden wir dort wieder bestellen!

Keine Kommentare: