Donnerstag, 17. Januar 2019

Bei uns gab es Gulasch mit Schwarzbier aus der Neuzeller Klosterbrauerei #Bier #Fassbrause #FrBT18

*Werbung*

Da das Franken Bloggertreffen unter dem Motto Harry Potter lief, gab es natürlich auch passende Harry Potter Getränke. Dazu zählte das Butterbier. Wie das wirklich sein soll, ist schwer zu sagen, da es nie ein Rezept gab. Es dürfte aber kein richtiges Bier sein, da es ja von den jungen Zauberern und Hexen getrunken wird.

Wir sind ja aber alle über 18 und somit durfte das Butterbier auch richtiges Bier sein. Passende Etiketten habe ich im Internet gefunden und passendes Bier hat uns die Neuzeller Klosterbrauerei geschickt.
Am Ende des Treffens waren die Butterbiere dann weg und wer sie getrunken hat, hat sie auch wirklich genossen. Damit aber jeder sie mal probieren kann, hatte ich natürlich in jeden Goodie Bag einige Flaschen gepackt.

Neuzeller Klosterbrauerei ist eine Brauerei aus Brandenburg, die verschiedene Biersorten herstellt und in ihrem Online-Shop anbietet. Ich bin ja kein Biertrinker und kenne mich da wirklich nicht aus, aber die Auswahl im Shop sieht wirklich gut aus. Dort sucht man nicht Kategorien wie Pils, Weizen oder so etwas, sondern in

- Althergebrachte Biere
- Original UrCraft Biere
- Avantgardistische Biere
- Handgemachte Biere
- Biere aus der Schatzkammer
- Limitierte Designer Biere
- Biere mit persönlichem Etikett

und für alle wie mich gibt es dann noch Brause und Limonade.
Beides...Bier und Limonade...kommen immer in 500ml Flaschen und können in 6er, 12er, 20er und 30er Sets gekauft werden. Verschickt werden sie nicht in Kisten, sondern gut verpackt im Karton. Zwischen jeder Flasche ist eine dicke Pappwand und so dürfte es selten zu einem Bruch kommen. (Kommt natürlich drauf an wie stark der Postbote das Paket wirft. LOL)

Falls man einige Sorten mal probieren möchte, kann man mit der "Bier zum probieren" Kategorie 6 Flaschen ganz gemischt bestellen. Einfach 6 Sorten auswählen und zum Warenkorb zufügen. Schon hat man ein Set ganz nach dem eigenen Wunsch. 
Für unser Treffen hatten wir 3 verschiedene Sorten. Schwarzer Abt, Kirsch Bier und Himmelspforte Brause. Am besten kam am Treffen tatsächlich das Kirsch Bier an. Mit einem leicht süßen Geschmack muss es eine tolle Mischung sein. Ich bin dann ja lieber bei der Brause geblieben. Schmecken sollte es nach Himbeere und Kirsche. Kirschsaft mag ich sehr gerne und kann mir den Geschmack sehr gut als Brause vorstellen. Bei Himbeere habe ich eher an Sirup gedacht und einen sehr künstlichen Geschmack erwartet. Falsch! Die Brause schmeckt mehr nach Himbeer als Kirsche, aber überhaupt nicht so quietschig süß und künstlich, sondern echt lecker.

So ganz ohne es zu probieren, wollte ich dann doch nicht darüber schreiben und habe mir einfach ein Rezept mit Bier gesucht. Gulasch mit einem tollen Schwarzbier geht immer und deshalb habe ich mir den Schwarzen Abt geschnappt.
Der schwarze Abt ist ein dunkles Bier mit Röst- und Malzaromen. Dazu ein leicht süßlicher Abgang. Es roch sehr interessant und sah wirklich schön dunkel aus. Schatzi hat natürlich auch einen Schluck genommen und fand es auch richtig lecker.

Für ein Schwarzbier Gulasch ersetzt man den Rotwein durch das Bier und kocht es schön mit ein. Wie beim Rotwein sieht man es weder an der Farbe des Gulaschs, noch schmeckt man einen Alkoholgeschmack.
Ausgesehen hat das Gulasch nach dem Kochen so wie immer, aber es hatte einen ganz tollen Malzgeschmack. Durch das Einkochen kommt dieser schön intensiv hervor und passt super zu Gulasch, Braten oder Rouladen.

Ich werde wohl öfters mal ein Schwarzbier in die Speise stellen, damit ich mit ihm kochen kann. Definitiv probieren möchte ich aber mal die Ginger-, Apfel- und Kirsch Brause. Da die Himmelspforte so lecker war, kann ich mir nur vorstellen, dass diese auch ganz mein Geschmack sind.
Im Sommer wird dann wieder mit Freunden gegrillt und da werde ich wohl 2 mal das Probierpaket nehmen und so mal verschiedene Sorten auf den Tisch stellen. Im Freundeskreis sind nämlich viele Biertrinker.

Falls ihr also gerne Bier trinkt oder mal eine sehr leckere Fassbrause wollt, dann schaut euch im Online Shop von Neuenzeller Kloster-Bräu um. Das passend wird auf alle Fälle dabei sein!

Keine Kommentare: