Montag, 8. Januar 2018

Mit der Kraft des Löwen wird es sauber im Haus #deleo #Putzmittel #Reinigen

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Wer viel putzt, braucht auch viel Putzzeug. Natürlich habe ich meine Lieblingsprodukte und nutze diese auch schon viele Jahre. Ich habe verschiedene Produkte für die Küche, für das Badezimmer, für den Boden, für die Scheiben...Flüssige Produkte, Pasten und Tücher...alles ist hier vorhanden.

Ich habe am Flur eine Art Speisekammer...halt nur für Putzsachen, Staubsauger, Bügelbrett und kleine Trittleiter. Den hat Schatzi damals extra eingeplant als wir gebaut haben. Ich könnte ihn allerdings doppelt so groß wie er ist gebrauchen, da ich einfach zu viel Putzzeug habe. :D
Mit weniger verschiedenen Putzsachen wäre der Platz nicht ganz so knapp und ich müsste auch nicht immer so viel in die Räume schleppen, wenn ich putze. Ich habe mich also mal nach einer anderen Firma umgeschaut und bin durch Zufall über deleo - Die Kraft gestolpert.

deleo bietet Reinigungsprodukte für die Industrie, aber auch den ganz normalen Heimgebrauch. Jeder Reinigungsbereich wird abgedeckt und die Produkte sind von der Nutzungsart her so ausgelegt, dass eine professionelle Putfrau sie optimal in ihrem Job nutzen kann, aber auch ich zuhause es gut nutzen kann.

Der Shop ist recht schlicht, aber sehr übersichtlich gemacht. Es gibt nicht hunderte von verschiedenen Produkten, sondern eine ausgewählte Gruppe, die einem ermöglichen alles zu reinigen. Suchen kann man in folgenden Kategorien:

- Flüssigkeiten
- Konzentrate
- Desinfektion
- Tücher
- Sanitär Technik
Was ich ganz toll finde, ist das alle Flaschen sehr ähnlich aussehen, aber doch ganz anders sind. Sie haben einen Wiedererkennungswert, mit denen ich sie schnell in meinem Regal erkenne. Die Flaschen haben 1 Liter Inhalt und haben immer den deleo Löwen auf dem Etikett. Durch die verschiedenen Farben der Etiketten und der Inhalte erkennt man ganz genau, was in der Flasche ist.

Die Flaschen haben bei der Lieferung oben einen Click-Deckel unter dem eine Öffnung zur Dosierung ist. Speziell in der Industrie werden diese Flaschen sehr viel genutzt, denn man kann damit sehr gut das Reinigungsmittel verteilen.
 Im Privatbereich finde ich diese Art der Dosierung nicht so angenehm. Das ist aber kein Problem, denn da hat deleo mitgedacht. Zu den Flaschen werden immer passende Sprühköpfe geliefert.

Auch die passenden Tücher findet man im Shop. Wieder sind sie farblich angepasst und damit man auch wirklich nichts falsch macht, sind noch kleine Bilder auf den Tüchern. So sieht man immer gleich welches Tuch man gerade benötigt und kann einfach zum richtigen greifen.
Ganz toll ist auch das weiße Nano Bionik Tuch. Das ist ein Reinigungstuch, mit dem man ganz viel sauber machen kann und das ganz ohne Chemie. Das Tuch muss nur mit Wasser nass gemacht werden und dann kann man schon loslegen.

Es gibt wenig, dass man mit dem Tuch nicht reinigen kann. Ich habe es einfach an allen möglichen Flecken und Stellen probiert. Die meisten Flecken sind tatsächlich ganz schnell und einfach weggegangen damit.
Bei etwas hartnäckigeren Flecken habe ich dann zusätzlich noch ein bisschen vom Allzweck-Oberflächenreiniger genommen. Sobald das Tuch dann schmutzig war, habe ich es ganz normal in die Waschmaschine gesteckt. Danach ist es wieder einsetzbar.

An den verschiedenen Sprühköpfen sieht man auch schon, dass sie verschiedenes können. Bei dem roten Sprühkopf kann man z.B. einstellen, ob in einem Strahl gesprüht wird oder ein feiner Schaum herauskommt.
Der weiße Sprühkopf kann etwas feiner oder grober eingestellt werden. So kann man einen breiteren Sprühstrahl erzeugen. Egal welchen man nimmt...sie liegen gut in der Hand und lassen sich sehr gut nutzen.

Der deleo red ist ein Bad & WC-Reiniger und mehr als den braucht man im Badezimmer (fast) nicht mehr. Die Toilette außen rum, Waschbecken, Dusche, Badewanne...alles reinige ich damit. Mit dem Sprühkopf kann ich es ganz gezielt auftragen und lasse es dann etwas einweichen.
Speziell bei Schatzi´s Waschbecken muss das manchmal sein, denn da sind oft etwas hartnäckigere Flecken drin. Mit dem passenden roten Tuch wische ich kurz alles nach und dann muss nur noch mit etwas Wasser nachgespült werden. Danach ist alles wieder sauber und strahlt sauber und ohne Streifen. Sehr gut finde ich, dass nicht nur gereinigt wird, sondern alles auch gleich desinfiziert wird. So muss ich nicht nochmal mit einem Spray hinterher.

Ganz reicht der Bad-Reiniger dann aber doch nicht, denn für die Toilette innen benötigt man natürlich einen spezielleren Reiniger. Hier gibt es den Urinsteinentferner & Kalklöser. Mit passendem Hals kann man den gut direkt unter den Rand geben. 
Das Problem in unserer Toilette ist eigentlich nicht Kalk oder Urinstein, sondern eher Schmutz. Wir spülen nämlich mit Regenwasser. Das wird zwar gefiltert, aber trotzdem kann es mal vorkommen das etwas Schmutz drin bleibt und sich dann im WC absetzt. Das Reinigungsmittel trage ich normal auf und lasse es dann einwirken während ich das restliche Badezimmer putze. Im Gegensatz zu vielen anderen Mitteln ist es klar, aber es haftet genauso gut und hinterlässt die Toilette total sauber.

Ein absolutes muss ist bei mir ein Glasreiniger. Davon steht in vielen Räumen eine Flasche, denn ich hasse Streifen oder Schmutz. Ich greife fast täglich zu einer Flasche und habe viele ausprobiert, bis ich einen hatte, der wirklich gut war.
Der deleo Fensterklar Glasreiniger ist für alle Spiegel, Scheiben, Oberflächen und weiterem geeignet. Kurz etwas aufgesprüht und dann mit einem sauberen Tuch drüber wischen. Bei starken Flecken lass ich es wieder etwas länger einwirken. Speziell die Spiegel werden richtig sauber und es bleiben keine Streifen.

Etwas ohne das ich nie könnte ist ein Universalreiniger. Der ist bei deleo in Blau zu finden. Ich wische jegliche Oberflächen damit ab, reinige unser Auto und wische die Fensterbänke draußen damit sauber. 
Die Küchenarbeitsplatte wische ich im Laufe des Tages ganz oft ab, da Püpschen in einer Ecke davon ihr Futter bekommt. Ich habe dafür immer Allzwecktücher genommen. Sie sind nicht ganz günstig und verursachen auch einiges an Müll. Nicht optimal, aber schnell und einfach. Durch den Sprühkopf am Universalreiniger kann ich die Flasche einfach unter die Spüle stellen und dann schnell zu greifen, wenn ich es brauche.

Der Universalreiniger ersetzt aber auch meinen Bodenreiniger, denn ich kann den deleo blue auch in mein Wischwasser geben. So muss ich ein Produkt weniger kaufen und habe auch wieder weniger im Regal stehen.

Alle 4 Produkte sind wirklich gut, aber richtig begeistert hat uns der Urinsteinentferner & Kalklöser. Unsere Toilette war noch nie so sauber wie seit ich angefangen habe den zu nutzen. Auch den Universalreiniger mag ich sehr gerne, da ich dadurch mehrere Produkte aus meinem Regal entfernen kann und nur noch eine Flasche dafür benötige.

Obwohl ich sehr viel putze, sind die Flaschen noch gut gefüllt, da die Reinigungsmittel sehr ergiebig sind. Sollten sie aber dann mal leer werden, werde ich sie auf alle Fälle ersetzen. Ich bin von dem Geruch, der Reinigungskraft und der Ergiebigkeit wirklich begeistert.

1 Kommentar:

Klaus-Peter Osthoff hat gesagt…

Hallo Cinny,
ich möchte mich bedanken für den ausführlichgen Test von den Deleo® Produkten.
Das Preis Leistungs Verhältnis ist mir sehr wichtig, denn billig und nicht zufrieden kann jeder.
Deleo® setzt auf Industrie Qualität für Endverbraucher.
Mit besten Grüßen aus Gütersloh
Deleo® International OSTHOFF
Klaus-Peter Osthoff
Geschäftsführer