Montag, 2. November 2015

Meine erste Woche mit dem Asus Zenfone 2

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Ich darf im Moment mal wieder etwas ganz tolles testen...das Asus Zenfone 2. Ein Smartphone von Asus. Ich muss ja zugeben das ich net mal wusste das Asus Smartphones im Programm hat. Ich kenne die Firma noch von Grafikkarten und Mainboards. Mittlerweile sind sie viel mehr als das. Sie haben Monitore, Home Entertainment, Tablets, Notebook, Smartphones und vieles mehr im Sortiment.

Ich bin einfach mal ganz "blau-äugig" in diesen Test gegangen. Ich habe mich net hingesetzt und habe vorher viel über das Zenfone gelesen. Ich wollte es kennenlernen ohne die Meinung anderer. Somit wusste ich vorher nur ein paar Kleinigkeiten über das Zenfone.
Die erste Testwoche ist nun vorbei und ich habe natürlich mein Lumia weg gepackt und nutze nur das Zenfone. Ich habe viel mit gespielt und vieles eingestellt. Ich habe vieles gefunden das mit total begeistert und einiges das ich net so wirklich mag.
Beim ersten in die Hand nehmen kam gleich der gebogene Rücken zur Geltung. Durch diese Biegung liegt das Smartphone optimal in der Hand. Im Vergleich zu meinem Lumia, habe ich auch keinerlei Knöpfe an den Seiten. Am Lumia habe ich den An/Aus Knopf und auch die Lautstärke rechts an der Seite. So kommt man hin und wieder drauf ohne es zu wollen. Beim Zenfone ist der An/Aus Knopf oben am Smartphone und die Lautstärke regelt man mit einem Knopf hinten unter der Rückkamera.
Nachdem ich einige Stunden mit dem Einrichten verbracht habe....und seit dem noch so einiges geändert, zugefügt oder entfernt habe...ist das Handy nun so eingerichtet wie es mir *so halbwegs* gefällt. Mein Püpschen vorne drauf und praktischerweise auch gleich immer das aktuelle Wetter.
Mit einem Wisch nach oben kommt man ins Handy. Das kann man natürlich ändern in ein Muster oder Passwort. Ich habe net so viele Apps das ich 3 Seiten damit füllen könnte, aber die stehen mir zur Verfügung. 
Auf der Hauptseite habe ich alle Icons die ich täglich oder fast täglich nutze. Mit einem Wisch nach rechts oder links kommt man zu den anderen beiden Seiten. Dort habe ich dann Icons die ich nur hin und wieder mal brauche.

Schön finde ich das ich auch hier die Möglichkeit habe Icons zu bundlen. Wenn ich mehrere zusammen schiebe dann entsteht ein kleiner Kasten. Passend wird dieser Kasten gleich benannt....wenn man z.B. Spotify zusammen mit etwas anderem schiebt dann heißt der Kasten Musik. Wenn ich drauf drücke geht der Kasten auf und ich kann das passende Icon anclicken.

Diese Woche habe ich natürlich viel Zeit damit verbracht das Handy kennenzulernen, einzurichten und generell viel zu spielen. Ich habe es also noch net ganz so gut kennengelernt wie ich will, aber ich habe ja noch etwas Zeit. Was definitiv noch mehr kennenlernen braucht ist die Kamera. 
Die habe ich bisher fast nur für Instagram Fotos oder mal schnell ein Bild hier oder da genutzt. Sie kann aber viel mehr als das und das muss ich mir mal genauer anschauen.
Schon wie die Fotos präsentiert werden gefällt mir. Man hat Ordner mit einem Vorschaubild...Bilder, Instragram, Whatsapp, etc. Die Vorschaubilder der Kamera sind ganz oben und wechseln sogar. Das sieht echt cool aus. :P

Ich freue mich nun auf Woche 2 mit dem Zenfone und werde euch von meinen Erfahrungen berichten. :)
Kommentar veröffentlichen