Mittwoch, 15. Juni 2011

Produkttest: Kölln Müsli

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Ich glaube die Marke Kölln kennt jeder. Schon wegen den Haferflocken müsste die bekannt sein. Ich habe schon als Kind Kölln Haferflocken gegessen und eine Leidenschaft für die Flecks entwickelt. Natürlich hat Kölln seit meiner Kindheit (lang, lang ist es her...hust) viele neue Produkte dazu bekommen....unter anderem Müsli. 

Schatz kommt ja ohne sein Müsli net durch den Tag und somit habe ich net nein gesagt als ich die Chance bekam 2 Kölln Müslis zu testen. Es kamen 2 verschiedene Packungen Kölln Müsli und eigentlich hat Schatz diesen Test fast allein gemacht, da er der Müsli Fan hier ist. :)

Kölln Müsli Knusper Pflaume

Dieses Müsli war schneller offen als ich knipsen konnte. Schatz hat es gleich sein eigen genannt und in seine Müsli Dose umgefüllt. :D"Leckere Hafer-Knusperstückchen mit feiner Zucker-und-Ceylon-Zimt-Mischung treffen auf fruchtig-frische Pflaumen-Crunchies und zartschmelzende Milchcremechips. Als Konfitüre lange bewährt - als Müsli eine erfrischende Sensation."

Auf dem Bild seht ihr wie lecker die Mischung ist. Pflaumenstückchen geben eine fruchtige Note. Die weißen Stücke sind Milchcremechips, die schön auf der Zunge schmelzen. Das knackige der Müslistücke und dazwischen dieser Zimt-Geschmack. Ich bin ja ja eigentlich der Zimt-Fan bei uns, aber die Mischung hat Schatz total überzeugt.

Selbst nach längerer Zeit in der Milch bleibt das Müsli knackig und knusprig. Die Milch die übrigbleibt hat einen schönen Zimt-Geschmack. Ich hätte am liebsten nur die Milch gehabt. :D

Kölln Müsli Schoko "30% weniger Zucker"

"Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört auch der bewusste Umgang mit Zucker. Umgekehrt fällt dies aus Geschmacksgründen oft schwer. Auf den Einsatz von Süßungsmitteln oder Zuckeraustauschstoffen wurde hierbei verzichtet."Diesmal war ich schneller und habe das Müsli versteckt. :D Als ich es dann probieren wollte habe ich ein Rezept für einen Cheese-Cake mit Müsli drauf gefunden. Das musste ich probieren! Ich habe also genug zur Seite getan und den Rest haben Schatz und ich als normales Müsli gegessen.

Es ist unglaublich schokoladig und das obwohl es 30% weniger Zucker hat. Das merkt man überhaupt net. Es schmeckt so gut. Knusprig und die Schokostücke schmelzen so schön auf der Zunge!

Nun ging es an den Cheese-Cake. Ich muss ja zugeben das ich Käsekuchen sonst mit einer Fertigmischung mache und skeptisch war ob es ohne klappt. :P Alle Zutaten gekauft und los ging es.

Unten ein Cheese-Cake mit Mandarinen dazwischen und oben eine Müsli-Krümel-Mischung. Ab in den Ofen und raus kam...Und der war lecker sag ich euch!

Wie man sieht ist das Müsli also nicht nur zum normalen in der Milch essen gut, sondern auch zum backen. In Zukunft werde ich wohl öfters mal etwas mit dem Müsli experimentieren. Kölln hat da ja schon den richtigen Ansatz zu mit den Rezepten auf der Packung. Das ist ein Punkt mehr der für Kölln Müsli spricht,

Ich bin wie mal liest sehr begeistert. Schatz noch mehr...der hat 80% davon gegessen. Ich habe sogar schon Nachschub gekauft. Karibik und Weiße Schokolade Mandel stehen im Schrank für Schatzi. :)

Wer nun nichts mehr verpassen möchte an Neuigkeiten sollte Fan von Kölln bei Facebook werden!


Kommentare:

Sandrina hat gesagt…

Die Schoko Feinherb Flocken hab ich auch getestet, fand es aber nicht so gut.

Anonym hat gesagt…

hey
sehr netter blog :)))
wollen wir uns gegenseitig verfolgen??
lg