Sonntag, 10. Februar 2013

Valentinstag mit mydays

Ich liebe den Valentinstag....war schon immer so. Ich koche etwas besonderes und wir verbringen einen schönen Abend zu zweit. Natürlich gehören da auch Geschenke dazu, allerdings nicht so großes wie an Geburtstagen oder Weihnachten. Letztes Jahr haben wir uns Karten für ein Konzert "unserer" Band geschenkt....dieses Jahr spielen sie leider net, also muss etwas anderes her. Ich habe lange überlegt und dann kam mir die Idee ihm so eine Art Gutschein zu schenken. Vor 2 Jahren waren wir mal mit einem Freund im Hochseilgarten und da hatten wir eine Erlebnissbox gefunden bei mydays

     
                                                          
Ich bin also dort mal schauen gegangen. Auf der Startseite wurden auch sofort Ideen für den Valentinstag angeboten und auch diverse andere Ideen an die man sonst vielleicht nie gedacht hätte. Mal Rafting ausprobieren oder einen Kochkurs für Männer? Man kann aber auch anders suchen. Seitlich findet man die Möglichkeit sich die Angebote eingrenzen zu lassen.


Ich wollte etwas in unserer Nähe, dann unter 100€ und etwas für Männer. All das habe ich angegeben und dann auf anzeigen. Schon wurde mir alles angezeigt das passend war. Ich habe dann auch mal für Verliebte angegeben und da habe ich noch mehr gefunden und wir konnten das dann sogar einiges zusammen machen. Von Kursen, Trekking oder Wochenenden zu zweit ist alles dabei. Da findet jeder etwas.

Wenn man das passende gefunden hat einfach drauf clicken und schon gibt es genaue Information. Wie lange es dauert,was genau beinhaltet ist und was man dort erwarten kann. Ich habe mich für eine Hot Chocolate Massage entschieden. 

Der Bestellvorgang ist hier ein bissl anders als in anderen Shops. Man legt das gewünschte Event in den Warenkorb und hat nun 3 Möglichkeiten wie man es bestellt. Entweder bekommt man den Gutschein als Pdf und druckt ihn einfach selber aus. Das ist natürlich das Vorteilhafteste wenn man das ganze bis Last Minute gelassen hat. So hat man den Gutschein nämlich sofort. Man kann ihn aber auch als Gutschein in einem hochwertigen Geschenkkuvert bekommen oder als Gutschein in einer edlen Samtbox. Diese beiden Varianten sehen natürlich viel edler aus, aber man muss etwas früher bestellen damit er rechtzeitig ankommt.

Ich finde die Idee echt super. Gutscheine zu verschenken ist ja eigentlich net so mein Fall, aber irgendwie ist das hier anders. Es sind so interessante Ideen und ausgefallene Events dabei das man garantiert für jeden das richtige findet. Unser Valentinstag ist auf alle Fälle sicher. ;)

Bezugsquelle: mydays

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen