Sonntag, 21. Oktober 2012

Seitenvorstellung: Aktivshop

Ich habe vor einigen Jahren angefangen mich  mit dem Thema "Pflege Zuhause" zu befassen angefangen. Der Grund war das als ich Schatzi kennenlernte sein Papa noch lebte und Demenz hatte. Seine Mama, seine Schwestern und er kümmerten sich Zuhause um ihn. Als es langsam zum Bettlägrigen-Stadium kam starb sein Papa. Das Thema Pflege blieb aber da seine Mama ja noch da ist. 

Seine Mama ist nun 75 und die untere Etage im alten Bauernhaus gehört ihr. Wir haben oben unsere Schlaf- und Ankleidezimmer und haben dann ja vor 3 Jahren angebaut für Küche, Bad und Wohn/Esszimmer. Sie kümmert sich noch um die Katzen draußen und auch die Hühner. Im Garten wuselt sie auch noch mit rum, wobei wir die schwierigen Sachen übernehmen. Einkaufen übernehme ich und das putzen bei ihr teile ich mir mit den Schwestern. Sie ist also noch aktiv und von Pflege kann man noch net reden...wir helfen ihr nur manchmal. ;) 


Es ist nun trotzdem so das sie eine ältere Dame ist und sie läuft gebückt an Krücken und hat oft Schmerzen. Gewisse Dinge müssen also bei ihr anders sein um ihr das Leben zu erleichtern. Da sie immer etwas kleiner war ist die ganze Küchenzeile etwas tiefer und das ist nun noch besser. In den letzten Jahren habe wir nun einige Dinge gekauft oder Veränderungen gemacht um es ihr leichter zu machen, aber es muss noch einiges gemacht werden. ich bin nun mal nach dem richtigen Shop für so etwas stöbern gegangen und bin im Aktivshop gelandet. 



Der Name des Shops könnte einen Sport-Shop vermuten lassen, aber es ist ein Shop der älteren Menschen hilft noch Aktiv sein zu können und ihnen Hilfe im Alltag verschafft. Egal ob Roller, Matratzen, Hörverstärker...alles ist zu finden. Wenn man z.B. unter Gesundheit schaut findet man u.a WC-Hilfsmittel. Schon seit vielen Jahren haben wir eine Sitzerhöhung, da es für Schatzi´s Mama so einfacher ist rauf und runter zu kommen, da sie sich net so tief setzten muss. 

Es sind noch so einige Dinge auf unserer Liste um ihr das Leben einfacher zu machen und ich habe echt alle im Aktivshop gefunden. Wir wollen ihr Badezimmer umbauen und die Dusche raus hauen und eine Ebenerdige rein machen. Den passenden Duschhocker und Haltegriff habe ich jetzt gefunden. Einen Rollator wollen wir ihr schon lange kaufen, aber sie sträubt sich noch etwas. Das wäre etwas für alte Menschen sagt sie. :P Irgendwann kaufen wir ihr doch mal einfach einen. Jetzt geht sie an Krücken und wenn sie dann ein Körbchen oder so was dabei hat wird es schon schwer. 

Was natürlich sehr wichtig ist, ist ihre Schlafsituation. Jeder sollte immer denken "Die richtige Matratze für meinen Schlaf ist wichtig" und deshalb dort net sparen. Es gibt für jeden die passende Matratze und man sollte speziell bei älteren Menschen da auf das passende achten, das der Körper gut gestützt wird und man noch leicht aus dem Bett kommt. Schatzi´s Mama hat ein Bett von der Krankenkasse das speziell für sie auch wieder Höhenverstellbar ist und sie unterstützt. Was noch fehlt und was wir wohl bald als Erweiterung dran machen werden ist so ein Arm wie an den Krankenhausbetten, damit sie sich rauf ziehen kann. 

Was ihr in dem Bett und vielleicht sogar auf dem Tagesbett noch fehlt ist ein Kuschel Kopfkissen. Das ist ein Kissen gefüllt mit Visko Flocken. Durch einen Reißverschluss an der Seite kann man es öffnen und Flocken raus nehmen oder rein tun, um so die optimale stärke und Größe zu bekommen. Im Bett könnte sie sich es etwas flacher machen und auf dem Tagesbett etwas voller damit sie gut gestützt beim Lesen oder Fernsehen schauen ist. Ich überlege es ihr zu Weihnachten zu holen und da es das im 2er Set sogar günstiger gibt würde sich das auch noch lohnen. ;)

Der Aktivshop ist natürlich net nur etwas für ältere Menschen sondern auch jüngere werden dort fündig. So ein Fußbad haben wir auch entdeckt und das wäre etwas für Schatzi. Also lohnt sich mal ein Blick rein egal ob man sich selbst etwas gutes tun will oder jemand anderem. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen