Montag, 2. April 2012

Produktvorstellung: brandnooz Box


Heute darf ich euch mal wieder etwas tolles neues vorstellen. Das ich diese Überraschungsboxen liebe und diverse im Abo habe dürftet ihr ja nun wissen. Nun kommt eine neue dazu. Die "brandnooz Box"!

Die erste Abo-Box für Lebenmittel. Die Idee hinter der "brandnooz Box" ist einfach: Immer als erster neue Lebensmittel bekannter Marken für nur 9,99€ im Monat probieren - und das Versandkostenfrei direkt nach Hause geliefert. Auspacken, Überraschen lassen und genießen!


 Die Box ist einfach perfekt. Jeden Monat bekommt man Produkte im Wert von mindestens 10€ - teilweise sogar noch vor Markteinführung - geliefert. Wer sich nicht darauf verlassen möchte per Zufall im Supermarkt über neue Markenprodukte zu stolpern, der ist bei brandnooz richtig. Von herzhaft bis süß, Produkte für Snacks, Frühstück, Mittag- oder Abendessen - für jeden Anlass und für jeden Geschmack ist immer etwas Überraschendes dabei. Und das liebevoll verpackt in einer mit grafischen Food-Elementen designten weiß-grünen Schuberbox. Ab Ende April 2012 wird die Box von brandnooz, Deutschlands führendem Online-Portal für neue Lebensmittel, erst mal monatlich an interessierte Abonnenten verschickt. Auf www.brandnooz-box.de kann dann jeder nachlesen wie es den Abonnenten geschmeckt hat und sich zudem über weitere neue Lebensmittel, Produkttests und Produktbewertungen aktuell informieren.

Wie kommt man in den Genuss der "brandnooz Box"?

Ganz einfach auf www.brandnooz-box.de ein Abo einrichten. Dann die Box abwarten und testen und genießen. Danach kann man sich entscheiden ob man die "brandnooz Box" im nächsten Monat auch haben möchte oder nicht. Sie ist nämlich monatlich kündbar.

Also ich freue mich sehr auf die erste Box und ich denke ich werde ein Fan bleiben. Diese Box ist etwas für mich aber auch für Schatzi. Ist doch perfekt!
Natürlich gibt’s immer noch Gratisproben bei www.brandnooz.de und es lohnt sich weiterhin auch da angemeldet zu sein und immer aktuell informiert zu werden.


1 Kommentar: