Donnerstag, 26. Januar 2012

Seitenvorstellung: Sicherlachen - Zahnarztangst

Ich wette vielen geht es wie mir. Zahnärzte sind net so mein Ding. Da muss schon was weh tun das ich hingehe. Ich habe mir nun vorgenommen meine "alten" Füllungen raus nehmen zu lassen und Keramik rein machen zu lassen. Jedes mal ist es eine Riesen Überwindung für mich. Es geht aber noch schlimmer. Ich habe Freunde die die Schmerzen mit Tabletten überbrücken und garnet zum Zahnarzt gehen. Bei einer Bekannten ist es so weit das sie nur noch 3 Zähne hat!

Angst vorm Zahnarzt hat man aus verschiedenen Gründen. Oft liegt es in der Kindheit. Bei mir passt das. Ich musste mal zu einer Behandlung und erinnere mich noch dran wie schlimm es war. Mama durfte net mit rein, es tat weh, die Ärztin war grob und meine Tränen bleiben ignoriert. Danach ging ich net mehr gerne zum Zahnarzt. Es wird nun auch net besser bei vielen, da nun die Zähne rotten und faulen und man sich auch noch schämt. Um zu vermeiden das man Schmerzen hat und irgendwann wirklich ohne Zähne da steht gibt es nun eine Lösung und die findet man auf der Seite Sicherlachen.de.




Sicherlachen.de ist die Homepage von der Zahnärztliche Praxis Unterföhring unter Leitung von Dr. K. Raphael Benetatos. Wer wirklich Angst vorm Zahnarzt sollte sich die Homepage wirklich mal anschauen. Wen man einen Termin ausmacht geht es net wie üblich gleich auf den Stuhl und zur Behandlung. Man lernt sich erst mal kennen und kann erzählen was das Problem ist, wie stark die Angst ist und es wird einem genau erzählt welche Möglichkeiten einem offen stehen.

Bei Unsicherheit kann auch noch ein zweiter solcher Termin stattfinden. Erst dann geht es weiter und eine Untersuchung steht an. Nun kann auch entschieden werden was gemacht werden muss und was man sich vorstellt. Implantate, Ästethik-Keramik, Füllungen und Bleaching gehören zum Programm.

Ob nun Amalgan oder Goldinlays...beides kann man gegen Keramik austauschen lassen. So sehen die Zähne wieder besser aus und es ist außerdem verträglicher. Auch Veneers werden angeboten. Wer unzufrieden mit dem Aussehen der Zähne ist sollte sich das mal genauer anschauen. HIER gibt es eine Erklärung und auch Bilder.

Wie aber geht das mit Angst vorm Zahnarzt? Durch das Vorgespräch sollte man sich nun schon ein bisschen sicherer fühlen. Die weiteren Behandlungsarten sind nun eine Behandlung unter örtlicher Betäubung, einer Sedierung (Dämmerschlaf) oder einer Narkose. So hat man eine absolute Schmerzfreiheit und im Fall der Narkose bekommt man nichts von der Behandlung mit.

Der Vorteil ist bei solchen Behandlungen das man sich entspannen kann und keine Angst mehr haben muss. Falls man sich für eine Narkose entscheidet wird natürlich so viel wie möglich gemacht, damit man nicht mehr Behandlungen machen muss als nötig. Egal für was man sich entscheidet...es wird immer zuerst an den Patienten gedacht. Durch diese Art des Umgangs und der Behandlung verliert man die Angst vor einem Zahnarztbesuch und kann die Zahnarztangst überwinden, denn man lernt wie schmerzlos es sein kann und wie gut man doch aufgehoben ist.

Wer nun diese Angst kennt und nicht weiter damit leben möchte sollte sich mal einen Termin geben lassen. Die Praxis hat folgende Adresse und Telefonnummer:

Zahnärztliche Praxis Unterföhring
Dr. K. Raphael Benetatos
Bahnhofstraße 16
85774 München-Unterföhring

Tel.: 089 / 99 54 83 66
Fax: 089 / 99 54 83 65

München ist zwar net gerade um die Ecke für mich, aber auch keine Weltreise. Durch die Möglichkeit einer Finanzierung könnte ich endlich mal die restlichen Amalgan Füllungen austauschen lassen, vielleicht an Veneers denken und das ganze ohne Angst und Schmerzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen