Sonntag, 11. September 2011

Brandnooz: Arla Buko

Als Noozie habe ich mal wieder eine tolle Nachricht bekommen und die muss ich gleich mit euch teilen! Was sich hier Sommer genannt hat war ja mehr als kurz und deshalb gibt es nun das Mediterrane Feeling für Zuhause. Arla Buko hat nun die Geschmacksrichtungen Arla Buko des Jahres Rucola Pesto und Arla Buko Hellas.
Die Sorten klingen schon so lecker. Italienisch mit Rucola Pesto und griechisch mit Gurke und Knoblauch. Da fallen mir so viele Möglichkeiten ein. Klassisch aufs Brot, in Saucen, als Dip, in Pasteten, auf herzhafte Crepes...damit kann man bestimmt richtig kreativ werden!

Mit den neuen Varianten verwöhnt Arla Buko die Gaumen mit ganz neuen kulinarischen Geschmacksrichtungen. Und das, wie bei allen Arla Buko-Sorten, mit nur natürlichen Zutaten. In Arla Buko des Jahres Rucola Pesto gibt der beliebte intensiv-nussige Rucola mit feinem Basilikum und etwas nativem Olivenöl den Ton an – raffiniert italienisch eben. Mit der Sorte Arla Buko Hellas interpretiert Arla Buko den griechischen Klassiker Tzatziki neu: frischer Joghurt, knackige Gurkenstückchen und würziger Knoblauch – ein göttlicher Genuss. Wie bei allen Arla Buko-Sorten wird natürlich auch bei den neuen Sorten auf Verdickungs- und Konservierungsmittel sowie auf Geschmacksverstärker verzichtet.Und für alle, die die leichte Küche bevorzugen, passen beide mit einem Fettanteil von nur 12% bei Arla Buko Hellas und 16% bei Arla Buko des Jahres Rucola Pesto auch in den Speiseplan. Wer nun noch mehr Infos will sollte HIER vorbeischauen und auf alle Fälle solltet ihr euch den Werbespot anschauen. :)

Ab dem 12. September könnt ihr auf www.brandnooz.de gehen und dann ist Arla Buko die brandnooz der Woche! Wer also noch nicht dabei ist sollte schnell Produkttester werden bei www.brandnooz.de.

Ich hoffe nun das ich das Glück habe als Produkttesterin dabei zu sein. Dann kann ich euch mal mehr berichten und euch mal Bilder zeigen was ich damit angestellt habe. Probiert doch auch euer Glück. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen