Freitag, 14. Januar 2011

Mein "Mach dieses Buch fertig" Teil 1

Wie ihr ja wisst habe ich das Projekt mit dem Mach dieses Buch fertig Buch. Auf die Idee bin ich gekommen da ich selbst eines habe...allerdings noch in englisch da es damals noch keine Deutsche Variante gab. Also heißt meins noch Wreck this Journal. Das heißt übersetzt eigentlich Zerstör dieses Buch...was auch der Grund ist warum ich meine Projektteilnehmer immer Zerstörer nenne. :P

ich habe mir das Buch damals gekauft nachdem eine Freundin mir davon erzählt hat. Es hat mich einfach gereizt zu sehen ob ich in der Lage bin ein Buch zu beschädigen und zu zerstören. Ich konnte es, aber nur in bestimmten Grenzen. Gewisse Dinge waren mir doch zu viel und ich habe die Aufgabe dann abgeschwächt.


Wer mein Projekt noch nicht kennt - Mach dieses Buch fertig ist ein Buch auf dem jede Seite eine Anweisung steht die man allerdings ganz individuell auslegen kann. Am Ende ist also jedes Buch anders gestaltet und man hat irre viel Spaß dabei.

Ich bin ganz einfach mit simplen Aufgaben angefangen und als das Buch soweit fertig war, hatte ich eine Riesen Schublade voll mit diversen Stiften, Aufklebern, Zetteln, Tesa, Uhu und etlichem mehr. Ich kaufte überall was ein weil mir wieder eine Seite einfiel und was ich damit tun könnte. Mein Ziel war es JEDE Seite zu verändern. Somit habe ich oft leere Seiten genommen und nach Lust und Laune verschönert. Es sind nun ca. 10 Seiten über, die ich auch noch mache.

Ich möchte euch allerdings nun nach und nach mein Buch vorstellen. So kann ich euch das Buch vorstellen und meine Werke auf die ich teilweise sehr stolz bin...ihr könnt euch vielleicht Ideen holen für den Fall das eines meiner beiden Projektbücher mal bei euch landen und alle anderen haben Spass am lesen. :PS sieht es von außen aus. Ich fand es so langweilig nur in schwarz und habe es mit der Serviettentechnik etwas verschönert. Dann noch einen Federanhänger dran und ich war glücklich. :PIrgendwann kommt die Aufgabe auf den vorderen Seiten rumzumalen...das ist mein Ergebnis...sogar mit Diamantchen. :D Mehr rumgemale. :PDas ist aus der Seite geworden an der man seinen Namen und Adresse einträgt.Die Anleitungsseite.Links steht was man so alles verwenden kann und rechts das man die Seiten nummerieren soll..was ich ganz unkreativ als erstes getan habe. :PLinks "Crack the Spine" heisst soviel wie brich das Buch..ich habe das auch ganz früh getan. Rechts "Leave this page blank on purpose" heißt das man die Seite mit Absicht leer lassen soll. Fand ich etwas langweilig und habe wenigstens einen Rahmen drum gemacht. :)Burn this Page heißt verbrenne diese Seite...ich hatte so Angst das ganze Buch anzufackeln das ich nur kleine Ecken angebrannt habe und den Rest einfach gemalt habe. LOLPour, spill, drip, spit, fling your Coffee here heißt das man hier seinen Kaffee kleckern, spucken, tropfen soll. Leider trocknete der Kaffee recht hell, da ich viel Milch rein tue. Habe also die leere Seite daneben mal mit einer Kaffeecollage beklebt.Poke Holes in this Page using a Pencil heißt mache Löcher in die Seite mit einem Bleistift. Ich habe die Löcher gemacht und dann aus denen Glühwürmchen gemacht...passend dazu die Spinne auf der leeren Seite.

So..das waren die ersten 10 Bilder. Mehr folgen dann bald. :)

Kommentare:

  1. *lach* ich hatte es mal zugeschickt bekommen und ich hatte auch Schwierigkeiten, es zu "zerstören" kann deine Hemmunen also nachvollziehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das Buch auch und liebe es :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie viel Seiten hat das Buch eigentlich insgesamt?
    Überlege immer, ob ich mir das auch mal zulege.

    LG
    Tink

    AntwortenLöschen
  4. @Tink ...ich habe es ab der Seite "Numeriere es" 183 Seiten..plus 10 davor würde ich sagen...also hat man knapp 200 Seiten. Bewirb dich doch einfach für mein projekt (2 oder 3 Post hiervor) und dann kannste mal eins bekommen und es dir genau anschauen...dann weißte ob du es dir kaufen magst. :) Ich kann es eigentlich nur jedem ans Herz legen, da es irre Spass macht und ich viel kreativität ausleben konnte.

    AntwortenLöschen