Sonntag, 8. August 2010

Zum Mittagessen gab es FROSTA Spätzle Pfanne

Ich hatte vor einiger zeit das Glück bei Frosta als Testerinnen angenommen zu werden.

Am Freitag kam mein Paket. Eine Riesen Styroporbox mit viel Trockeneis und 6 Paketen Frosta.

Enthalten sollten je ein Paket Tortellini Käse-Sahne-Sauce, Maccheroni Carbonara, Fettuccine Wildlachs, Hühner Frikassee, Hackbällchen Pfanne und Spätzle Pfanne sein. Das Hühner Frikassee fehlte, dafür waren 2 Spätzle Pfanne drin. Frosta hat mir erklärt das entweder ein Fehler beim packen passiert ist oder das das Frikassee aus war. Schön fand ich das man meine Frage sehr schnell beantwortet hat und das mal ein Fehlerfehler passiert oder etwas nicht lagernd ist kann ja passieren. Ich werde also dazu keinen Test schreiben. Genau mein Pech das wohl genauso viele wie ich gerne Frikassee essen. LOL.

Ich habe meinen Test gestern mal mit der Spätzle Pfanne angefangen. Klasse fand ich das alle Pakete Big Packs waren...also 900g enthalten. Da wir Samstags immer mehrere sind (Familie und Freunde die beim Bau helfen) habe ich beide Pakete gemacht.

Die Anleitung ist simpel...etwas Öl in der Pfanne heiß machen...tiefgefrorenes Frosta rein undudn 15 - 18 min. braten.

Die Verpackung sieht sehr gut aus. Vorne steht drauf das es Hühnerfleisch mit Karotten und Prinzessbohnen ist. Was nicht drauf steht man aber sieht wenn man sich die Verpackung etwas genauer anschaut ist das Pilze und Brokkoli mit drin ist.

Ich habe also 2 Pfannen mit Öl erhitzt und nach etwa 15 min. war das ganze fertig.

Es sah sehr gut aus beim rein tun. Viele Spätzle, Bohnen und Karotten. Schöne große Hühnerstücke. Brokkoli in guter Menge und die Champignons halbiert. Durch das anbraten fällt es natürlich etwas zusammen, aber es ist schon eine schöne Menge die man nachher in der Pfanne hat.

Ich bin ja überhaupt kein Brokkoli oder Pilzliebhaber, aber die Stücke habe so eine schöne größe das man sie leicht findet und ich habe sie Schatzi gegeben. Der Geschmack ist echt gut. Die Spätzle sind anscheinend in Butterbrösel gewendet weil sie sehr butterich und etwas "kross" außen schmecken. Total genial! Das Hühnerfleisch ist ganz zart und mager. Die Bohnen und Karotten sind gut durch, aber nicht total weich. Man hat noch was zu kauen. Laut den Mitessern sind auch Brokkoli und Pilze echt gut gewesen.

Geschmeckt hat das ganze echt lecker. Ich war nachher gut satt und bis auf ein bisschen Salz (wobei ich IMMER nachsalze) hat keine noch gewürzt. Ich habe mal alle nach einer Bewertung gefragt...so nach dem Schulsystem.

Spätzle Pfanne bekommt Note GUT!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen